TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

Restauration

Ein Aston Martin DB6 vor seiner WiederauferstehungEin Aston Martin DB6 vor seiner Wiederauferstehung

Restauration ist vom lateinischen "restaurare" abgeleitet und bedeutet "wiederherstellen". Wann sich die Branche der Restaurationsbetriebe entwickelte, lässt sich nicht genau sagen. Aber spätestens der Import-Boom von Oldtimern aus den USA in den 80er Jahren dürfte für einen kräftigen Schub gesorgt haben.

Benz 8/20 PS mit Bootsheck aus HolzSelbst ein Stück Handwerkskunst: Holzrahmen für Horch Sportcoupe
Heute gibt es in Deutschland etwa 2.500 Betriebe, die Oldtimer-Restaurationen anbieten. Etwa 20.000 Beschäftigte sind in diesen Betrieben tätig und versetzen die Oldtimer auf Wunsch in einen Zustand, der besser als neu ist. Eine gute Auslastung scheint gesichert zu sein, denn es gibt immer mehr alte Autos. In den letzten Jahren ist der Bestand an Autos, die älter als 20 Jahre sind, auf über 1,3 Millionen Fahrzeuge gewachsen.

Arbeit für den Profi: Leder-InnenausstattungArbeit für den Profi: Leder-Innenausstattung

Die wenigsten Fahrzeughalter wagen sich selbst an eine Totalrestauration heran. Zu anspruchsvoll ist das technische Wissen und das handwerkliche Geschick, wenn ein Fahrzeug komplett zerlegt und dann wieder aufgebaut werden soll. Teilrestaurationen werden deutlich häufiger in Eigenregie vorgenommen. Pro Jahr werden durchschnittlich weit über 2000 Euro für Wartung, Ersatzteile und Restaurationen ausgegeben. Der Preis für eine Restauration kann dabei schon mal im sechsstelligen Bereich liegen, in Ausnahmefällen sicher auch darüber.

Abscannen einer Käfer MotorhaubeAbscannen einer Käfer Motorhaube
Möglich wurden viele Restaurationen erst durch die gute Ersatzteilsituation für viele Modelle. Die Hersteller haben nach und nach die imagefördernde Bedeutung von Klassik-Abteilungen und natürlich das wirtschaftliche Potenzial dahinter erkannt. Für viele Oldtimer gibt es heute nahezu jedes Ersatzteil. Und was von den Herstellern nicht angeboten wird, lassen Clubs oder Ersatzteilhändler oft in Kleinserien nachproduzieren. So mancher Teileträger ist dadurch doch noch zum Restaurationsobjekt befördert worden.

Visualisierung der abgesannten MotorhaubeVisualisierung der abgesannten Motorhaube

Anders sieht die Ersatzteilsituation bei seltenen Fahrzeugen aus. Gerade Bleche sind nur schwer oder gar nicht zu bekommen und müssen in Handarbeit nachgebaut werden. In so einem Fall gibt es die Möglichkeit, das Teil vorher einscannen zu lassen, um es dann bei Bedarf zu reproduzieren.


Presse-News
Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker (FOTO) Weiter lesen...
AnwaltderAutofahrer.de kämpft für Autofahrer gegen hohe Wertverluste, Fahrverbote und weitere Folgen des Abgasskandals (FOTO) Weiter lesen...
Erfolgreiches Jahr 2018: Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte weltweit 499.700 Fahrzeuge aus (FOTO) Weiter lesen...
Alexander Hitzinger neuer Vorstand für Technische Entwicklung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (FOTO) Weiter lesen...
Gut durchgestartet, gut durchlüftet, gut durchdacht: die Betonfertiggarage im Winter Weiter lesen...
Ende des Parkens / Eigentümer untersagte die bisherigen Gewohnheiten (FOTO) Weiter lesen...
Ford Trend-Report 2019 konstatiert weltweit verändertes Verbraucherverhalten Weiter lesen...
Kraftstoffpreise sinken deutlich / OPEC-Beschlüsse zeigen keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe misst alarmierende NO2-Werte in Berlin an Kindergärten und Schulen - Besonders schmutziger süddeutscher Diesel-Pkw mit Serienteilen des Herstellers erfolgreich nachgerüstet Weiter lesen...
Stilsicher durch die bayrische Landeshauptstadt: car2go bringt die neue Mercedes-Benz A-Klasse nach München (FOTO) Weiter lesen...
Thüga-Gruppe treibt Elektromobilität voran Weiter lesen...
Ohne Auto läuft fast nichts / ADAC Monitor zur Zufriedenheit mit der Mobilität auf dem Land: Ziele gut erreichbar / Öffentlicher Verkehr schlechter bewertet (FOTO) Weiter lesen...
TÜV SÜD: Kleine Teile, große Wirkung Weiter lesen...
Grandioser SKODA Doppelsieg: Fabian Kreim vor Matthias Kahle bei international stark besetzter Lausitz-Rallye (FOTO) Weiter lesen...
SKODA KODIAQ GT feiert Weltpremiere auf der CIIE 2018 in Shanghai (FOTO) Weiter lesen...
PM Forum 2018: Carglass® und Assure Consulting präsentieren 90-Tage-Konzept für leistungsfähige Projekte Weiter lesen...
Was bedeutet die erste Musterfeststellungsklage für betroffene Autobesitzer? / Eintragungen ins Klageregister ab Mitte November möglich Weiter lesen...
Der neue Ford Focus: Für monatlich nur 99 Cent zusätzlich Vollkasko versichert mit der Ford Auto-Versicherung (FOTO) Weiter lesen...
18 Kindersitze im Test - vier mit Schadstoffen belastet / Über die Hälfte der getesteten Sitze hat mit "gut" abgeschnitten (FOTO) Weiter lesen...
VCD Auto-Umweltliste 2018/2019: Wenn ein Auto, dann so eins Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


Auto-Werkstätten

Ingenieurbüro Walz

Gutachter
Schwarzwaldstraße 63
79539 Lörrach

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Drispenstedter Strasse 10
31135 Hildesheim

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Kappeler Strasse 144
40599 Düsseldorf

Fahrzeuglackiererei H. Giesen

Werkstätten
Maarweg 66
50933 Köln


Werbung schließen X