TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

Das Kfz-Handwerk

Auto mit Werkzeugkasten auf dem TrittbrettAuto mit Werkzeugkasten auf dem Trittbrett

In der Anfangszeit des Automobils gab weder ausgebildete Automechaniker noch Werkstätten. Die ersten Autos wurden mit einem kompletten Satz Werkzeug ausgeliefert. Technische Pannen mussten vom Autobesitzer selbst bzw. vom seinem Chauffeur behoben werden. Noch bis weit ins 20. Jahrhundert war die Autodichte so gering, dass es einfach nicht lohnte, entsprechende Reparaturwerkstätten einzurichten. So gab es 1906 beispielsweise in einer Stadt wie Lübeck nur 21 Automobile. 1914 hatte nur jeder 720. Deutsche ein Auto, 1929 kam schon auf 111 Deutsche ein Auto.

Eine der ersten AutowerkstättenEine der ersten Autowerkstätten
Erst nach 1910 nahm die Mobilität in Deutschland langsam Fahrt auf. Das Auto wurde vom Luxusgefährt und Statussymbol immer mehr zum Gebrauchsgegenstand. Endlich wurden auch kleine, preiswerte Wagen für die Mittelschicht gebaut. Hinzu kamen die Nutzfahrzeuge für Handel und Gewerbe und die Kraftdroschken, die in zunehmenden Maße die Pferdekutschen verdrängten. Mit der zunehmenden Motorisierung wuchs auch das Kfz-Handwerk.

Die hintere Hälfte war noch zu rettenDie hintere Hälfte war noch zu retten

Nach und nach gab es auch die ersten Werkstätten und Autohallen. Und das nicht nur für Wartungsarbeiten und Schmierdienste. Auch bei Unfallreparaturen gab es trotz der geringen Autodichte eine große Nachfrage. Vom 1. Oktober 1911 an gab es innerhalb eines Jahres immerhin 10.105 Unfälle im Deutschen Reich. Fast ein Drittel dieser Unfälle ereignete sich allein in Berlin. Die Autohallen erfreuten sich bei den "Autlern" großer Beliebtheit. Nicht selten boten sie neben Wartungs- und Reparaturdiensten auch eine Wagenspülvorrichtung und eine Öl- und Benzinstation.

Damals Standard: regelmäßiger SchmierdienstDamals Standard: regelmäßiger Schmierdienst
Mit der Entwicklung des Automobils entstanden verschiedene Wirtschaftszweige und neue Berufe wie der des Kfz-Schlossers. Bereits 1910 wurde der Deutsche Automobil Händlerverband, der spätere Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, gegründet. Die steigenden Produktionszahlen sorgten für einen zunehmenden Bedarf an Autoschlossern, die sich um Wartung und Reparatur der Autos kümmerten. Der Beruf des Autoschlossers galt als sehr modern und war entsprechend beliebt.

Schweißen gehörte zur Ausbildung dazuSchweißen gehörte zur Ausbildung dazu

Ab 1934 war die Kfz-Reparatur ein eigenständiges Vollhandwerk mit den Fachgruppen Kfz-Instandsetzung, Kfz-Elektrohandwerk, Vulkaniseure und Zylinder- & Kurbelwellenschleifereien. Die Berufs-Bezeichnung "Kfz-Mechaniker" wurde erst 1935 eingeführt. Wer Kfz-Mechaniker werden wollte, musste eine Ausbildung in Theorie und Praxis absolvieren, um der immer anspruchsvolleren Fahrzeugtechnik gerecht zu werden. Die Vorschriften und Inhalte für Meisterprüfungen im Kfz-Handwerk wurden 1937 festgelegt. Andere wichtige automobile Berufsgruppen seinerzeit waren Autoelektriker, Karosseriebauer, Schmied und Stellmacher. Das Auto wurde immer mehr zum wichtigen Wirtschaftsfaktor, der Autobestand wuchs stetig und schaffte Arbeitsplätze. 1939 gab es in Deutschland fast 1,5 Millionen Autos.

VW-Werkstatt in den 60er JahrenVW-Werkstatt in den 60er Jahren
Heute gibt es über 270 Kfz-Innungen in Deutschland. 2003 wurde die Ausbildung und Berufsbezeichnung zum Kfz-Mechaniker von der Ausbildung und Berufsbezeichnung Kfz-Mechatroniker abgelöst. Grund hierfür waren die veränderten Anforderungen in der Kraftfahrzeugtechnik. Sie erfordern mittlerweile komplexe Kenntnisse über mechanische und insbesondere elektronische Systeme im Auto. Ãœber mangelnde Beschäftigung wird das Kfz-Handwerk auch in Zukunft kaum zu klagen haben. Deutschland hat den ältesten Autobestand in Europa und weit über 49 Millionen zugelassene Kraftfahrzeuge (Stand: 1/08).


Presse-News
Wirecard und HERE Mobility bringen integrierte Mobility-as-a-Service-Lösungen auf den Markt / HERE Mobility kombiniert Angebote großer Mobilitäts-Konzerne mit steigender Nachfrage nach Smart Mobility Weiter lesen...
Live-Übertragung: Weltpremiere des neuen SKODA OCTAVIA Weiter lesen...
PEUGEOT Drone Film Festival: Sieger steht fest (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe klagt erneut für die Saubere Luft in Mainz Weiter lesen...
Telematik wirkt positiv auf Geldbörse, Verkehrssicherheit und Umwelt Weiter lesen...
Opel startet neue Corsa-Kampagne mit Jürgen Klopp in der Hauptrolle Weiter lesen...
Nebelschlussleuchte am Pkw: Nur bei sehr starkem Nebel einschalten / TÜV Rheinland: Einsatz nicht pauschal bei schlechter Sicht, sondern nur bei Nebel mit Sichtweiten unter 50 Metern (FOTO) Weiter lesen...
RR TEAM GmbH und UIM GmbH starten Kooperation (FOTO) Weiter lesen...
Termin anlässlich der VW Musterfeststellungsklage vor dem OLG Braunschweig am 30.09.2019: Spätestens jetzt heißt es: "It´s time to say goodbye" / Es bleiben nur noch wenige Stunden, um abzuspringen Weiter lesen...
Sonderfahrplan blauer Autozug Sylt während DB-Streckenbauarbeiten vom 5. 11. bis 8.12.2019 / Auch während Bauzeit täglich zehn Fahrten (außer an Sperrtagen) (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO produziert das 250.000. Exemplar seines Kompakt-SUV KAROQ (FOTO) Weiter lesen...
Der Ford GT gewinnt das IMSA-Rennen in Laguna Seca mit Dirk Müller und Joey Hand am Steuer (FOTO) Weiter lesen...
Vayyar: Sicherheit im und ums Auto mit Funkwellen-Technologie / Hitzetod im Auto wird vermieden - Neue Bildgebungstechnologie arbeitet zuverlässig und kostengünstig Weiter lesen...
Tag der Ersten Hilfe: Tipps zur richtigen Hilfeleistung am Unfallort / ACE: Kontrolle des Verbandkastens nicht vergessen Weiter lesen...
VW Skandal - Stellungnahme der Anwälte, die die Musterfeststellungsklage führen zu Prozessfinanzierungen und zur Hetzjagd auf die MFK Weiter lesen...
"Moderner Fuhrpark. Modernes Unternehmen": Ford Gewerbewochen mit Top-Angeboten für Firmenkunden (FOTO) Weiter lesen...
Big Nugget und Flexibus - Ford präsentiert zwei Weltpremieren auf dem Caravan Salon (FOTO) Weiter lesen...
Beitragsatlas Kfz-Versicherung: Hier zahlen Autofahrer besonders viel (FOTO) Weiter lesen...
Kreim vor Griebel: SKODA geht mit WRC 2-Doppelführung in den Finaltag der Rallye Deutschland (FOTO) Weiter lesen...
Bremen hat beim Tanken die Nase vorn / Benzin und Diesel im Norden günstiger als im Süden (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


Auto-Werkstätten

Bad Windsheim

TÜV
Nürnberger Straße 6
91438 Bad Windsheim

Heinz Neumeier

Werkstätten
Wiesauer Strasse 18
95666 Mitterteich

Ingenieurbüro Rothe

Gutachter
Erich-Köckert-Str. 48
06842 Dessau

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Am Markbach 1
76547 Sinzheim b Baden-Baden


-->