TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Serienfertigung des batterieelektrischen SKODA CITIGOe iV gestartet (FOTO)


Mladá Boleslav (ots) -

- Innovativer Vorreiter: CITIGOe iV ist erstes rein batterieelektrisches Modell von SKODA - Perfektes Stadtauto: fünftüriger Kleinstwagen ist wendig, emissionsfrei und innen geräumig - Flinker Stromer: Lithium-Ionen-Batterie mit 32,2 kWh speist 61-kW-Motor und ermöglicht eine praxisnahe Reichweite von bis zu 260 Kilometern

SKODA AUTO geht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Elektrifizierung der Modellpalette: Heute lief im Volkswagen Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava der erste CITIGOe iV* vom Band. Der emissionsfreie Stadtflitzer ist das erste batterieelektrische Modell der Marke. Der Fünftürer erzielt eine praxisnahe Reichweite von bis zu 260 Kilometer und begeistert dabei mit hohem Drehmoment und dynamischen Fahrleistungen.

Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik, sagt: "Mit dem Produktionsstart des CITIGOe iV erreichen wir einen neuen Meilenstein in der Historie von SKODA AUTO: Er ist das erste batterieelektrische Modell unserer Marke und überzeugt mit vielen praktischen Vorzügen sowie einer sehr hohen Fertigungsqualität."

Der batterieelektrische CITIGOe iV wird im Volkswagen Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava gefertigt. Hier feierte er am 23. Mai dieses Jahres während der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft auch seine Weltpremiere.

Als Energiespeicher besitzt der emissionsfreie Stadtflitzer eine Lithium-Ionen-Batterie mit 32,2 kWh nutzbarer Nettokapazität. Sie speist einen 61 kW (83 PS) starken Elektromotor, dessen hohes Drehmoment von 212 Nm schon beim Anfahren zur Verfügung steht. Der frontgetriebene CITIGOe iV spurtet in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, den Zwischensprint von 60 auf 100 km/h bewältigt er in nur 7,3 Sekunden und als Höchstgeschwindigkeit stehen 130 km/h zu Buche. Wenn die Batterie voll geladen ist, fährt der CITIGOe iV unter Alltagsbedingungen mit einer Akkuladung bis zu 260 Kilometer weit.

Als kleines emissionsfreies Fahrzeug mit überdurchschnittlichem Platzangebot für Passagiere und Gepäck eignet sich der CITIGOe iV perfekt für innerstädtische Fahrten. Bei kompakten Dimensionen von 3.597 mm Länge und 1.645 mm Breite bietet er genug Raum für vier Insassen. Das Volumen des Gepäckabteils lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehne von 250 auf bis zu 923 Liter erhöhen.

Markantestes äußeres Kennzeichen der batterieelektrischen Version ist der in Wagenfarbe lackierte, weitgehend geschlossene SKODA Grill. Dazu trägt der CITIGOe iV den SKODA Schriftzug in Einzelbuchstaben am Heck sowie iV-Plaketten. Nebelleuchten und LED-Tagfahrlicht gehören zum Serienumfang, auf Wunsch ist die Abbiegelicht-Funktion erhältlich.

SKODA bietet den CITIGOe iV ausschließlich als Fünftürer in den Ausstattungsversionen Ambition und Style an. Darüber hinaus können Kunden mehrere attraktive Pakete ordern. Das Ausstattungspaket Funktion 1 beispielsweise beinhaltet Multimediahalter, Abfallbehälter und Netzprogramm im Kofferraum. Mit dem Komfort-Paket kommen die Nutzer in den Genuss von beheizbaren Vordersitzen, sechs Lautsprechern sowie Parksensoren hinten. Zum Ausstattungspaket Komfort PLUS gehören so angenehme Features wie beheizbare Frontscheibe, beheizbare Vordersitze, Licht- und Regensensor, Coming-home- und Leaving-home-Funktion, Abbiegelicht für Nebelscheinwerfer, Parksensoren hinten und sechs Lautsprecher.

Ein serienmäßiger Fahrer- und deaktivierbarer Beifahrerairbag sowie Kopf-Thorax-Seitenairbags stehen für ein hohes passives Sicherheitsniveau. Auch der Spurhalteassistent (Lane Assist) gehört in jedem CITIGOe iV zur Serienausstattung.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/28249/4445594 OTS: Skoda Auto Deutschland GmbH

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Pkw-Neuzulassungen: Anteil alternativer Antriebe steigt Weiter lesen...
Daimler-Abgasskandal: Befangenheitsantrag gegen Richter Reuschle in Stuttgart / Kanzlei Dr. Stoll & Sauer: Daimler AG behindert Wahrheitsfindung Weiter lesen...
NFC-Chips schützen Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge vor Diebstahl (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe und NRW-Landesregierung schließen Vergleich über verbindlichen Maßnahmenkatalog für die Saubere Luft und die Verkehrswende in Essen Weiter lesen...
VdTÜV-Presseinfo: Wie Oldtimer, Motorräder und Camper richtig überwintern Weiter lesen...
SKODA erhält ,Red Dot' für gelungene Markenkommunikation (FOTO) Weiter lesen...
Tanken im November etwas billiger als im Vormonat / Stabilität am Rohöl- und Devisenmarkt Weiter lesen...
Dieselskandal: Neue Sammelklage für Pendler Weiter lesen...
Abgasskandal bei Mercedes weitet sich aus: Neue Rückrufe für A- und B-Klasse drohen Weiter lesen...
Sonderkündigungsrecht: Kfz-Versicherung auch noch im Dezember wechseln (FOTO) Weiter lesen...
Kollaboration zweier Superstars: The Weeknd und Mercedes-Benz launchen neue Kampagne / Großer Erfolg für UNIVERSAL MUSIC GROUP AND BRANDS (FOTO) Weiter lesen...
TÜV Rheinland: Beim Überqueren von Straßenkreuzungen vorausschauend handeln / Kreuzungen nur befahren, wenn komplettes Überqueren möglich ist / Gegenseitige Rücksichtnahme wichtig Weiter lesen...
Serienproduktion des neuen SKODA OCTAVIA im Stammwerk Mladá Boleslav angelaufen (FOTO) Weiter lesen...
Rund 33.000 Ford Weihnachtspäckchen seit 2004 Weiter lesen...
SKODA bringt als offizieller Sponsor der European Film Awards die Stars in Fahrt (FOTO) Weiter lesen...
Von Rallye-Weltmeistern empfohlen: Kalle Rovanperä und Jan Kopecky testen neue MONTE CARLO-Modelle (FOTO) Weiter lesen...
Unfälle vermeiden: Das sollten Sie über den Bremsweg wissen - und beachten! Weiter lesen...
Kundenvertrauen: Hyundai hängt Luxusmarke Aston Martin ab Weiter lesen...
Renault Bank und Nissan Bank für Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet Weiter lesen...
Kfz-Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko: So findet jeder die richtige Versicherung Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Serienfertigung des batterieelektrischen SKODA CITIGOe iV gestartet (FOTO)

Auto-Werkstätten

Außenstelle Rendsburg

DEKRA
Lundener Str. 4
24768 Rendsburg

Perz

Werkstätten
Honschaftsstrasse 332
51061 Köln

Höner

Werkstätten
Eulenbergstrasse 24
51065 Köln

Station Frankenthal

DEKRA
Schraderstr. 37
67227 Frankenthal


-->