TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Evergrande arbeitet mit globalen Partnern zusammen, um die NEV-Entwicklung zu fördern (FOTO)


Peking (ots) -

China Evergrande Group hat am Dienstag in Guangzhou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Guangdong, einen Gipfel mit insgesamt 206 globalen Automobilunternehmen abgehalten.

Es ist erwähnenswert, dass es unter den 206 führenden Unternehmen der Automobilindustrie aus Ländern wie Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien, Japan usw. 13 Fortune Global 500-Unternehmen gibt, was den Gipfel zu einem beispiellosen epischen "Treffen" in der Geschichte der weltweiten Automobilindustrie macht.

Die strategische Zusammenarbeit zwischen Evergrande und den globalen Automobilgiganten kommt zum richtigen Zeitpunkt. Der Bürgermeister von Guangzhou, Wen Guohui, sagte, dass Guangzhou sein Möglichstes tun werde, um Evergrande und den globalen Autogiganten den bequemsten, effizientesten und qualitativ hochwertigsten Service zu bieten und die beste Plattform für Evergrande und globale Autogiganten zu werden, um eine größere Entwicklung zu erreichen.

Evergrande plant, in den nächsten drei Jahren insgesamt 45 Milliarden Yuan (rund 6,42 Milliarden US-Dollar) in seinen Sektor der neuen Energiefahrzeuge (NEV) zu investieren. Sie wird zehn Produktionsstandorte in China, Schweden und den Ländern entlang des Gürtels und der Straße errichten und gleichzeitig 15 neue Modelle entwickeln, die alle Klassen und Fahrzeugtypen abdecken, so sagte Hui Ka Yan auf dem Gipfel, Vorstandsvorsitzender der Evergrande Group.

Es wird erwartet, dass das Unternehmen sein NEV "Hengchi 1" in der ersten Hälfte des nächsten Jahres einführt. Die gesamte Produktpalette unter "Hengchi" wird ab 2021 vollständig in Serie produziert, sagte Hui auch.

Auf dem Gipfel unterzeichnete Evergrande strategische Kooperationsvereinbarungen mit den 60 weltweit führenden Autoteileherstellern wie Bosch, Magna und ThyssenKrupp und etablierte damit das weltweit führende und größte Lieferkettensystem für Autoteile.

Zu den Teilnehmern gehörten Stefan Pischinger, CEO der FEV Europe GmbH, Cosimo De Carlo, CEO der EDAG Engineering Group AG, und Silvio Pietro Angori, CEO der Pininfarina S.p.A., die ihre optimistische Einschätzung der Entwicklungsperspektiven der NEVs von Evergrande und ihr Vertrauen in die Zusammenarbeit mit Evergrande zur Entwicklung von NEVs von Weltklassequalität äußerten.

Zuvor, am 15. Oktober, arbeitete Evergrande mit 15 führenden Designern auf der ganzen Welt zusammen, um ein starkes Team für das Design von Autos zu bilden.

Am 25. September unterzeichnete das Unternehmen strategische Kooperationsvereinbarungen mit fünf weltweit führenden Unternehmen der Automobiltechnik, um das industrielle Kettenlayout im NEV-Bereich weiter zu optimieren.

Es ist bekannt, dass mehr als 1.100 CEOs und Führungskräfte führender Unternehmen aus den Bereichen Automobilbau, Fertigungseinrichtungen, Komponenten, Motoren, Batterien usw. an dem Gipfel teilnahmen.

Pressekontakt: Gao Jingyan Tel. +86-1355-2905-167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Pkw-Neuzulassungen: Anteil alternativer Antriebe steigt Weiter lesen...
Daimler-Abgasskandal: Befangenheitsantrag gegen Richter Reuschle in Stuttgart / Kanzlei Dr. Stoll & Sauer: Daimler AG behindert Wahrheitsfindung Weiter lesen...
Spaniel: Forderungen des Bundesumweltamtes sind unsozial Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe und NRW-Landesregierung schließen Vergleich über verbindlichen Maßnahmenkatalog für die Saubere Luft und die Verkehrswende in Essen Weiter lesen...
Kurz erklärt: Kernkomponente für eine neue Ära - das Batteriesystem (FOTO) Weiter lesen...
MAN Energy Solutions und Orcan Energy vereinbaren Zusammenarbeit / Technologien zur Abwärmenutzung von Orcan Energy stehen MAN-Kunden fortan zur Nachrüstung ihrer Motoren zur Verfügung (FOTO) Weiter lesen...
Ford-Absatz im November weiterhin konstant stark Weiter lesen...
Einladung: Realitätscheck in Sachen Klimaschutz: Deutsche Umwelthilfe stellt Dienstwagenumfrage unter Politikerinnen und Politikern 2019 vor Weiter lesen...
Chancen von eCall bleiben ungenutzt / ADAC Recherchen offenbaren Defizite mit Blick auf Verbreitung sowie auf die herstellerspezifische Ausgestaltung der Systeme (FOTO) Weiter lesen...
Dieselskandal: Neue Sammelklage für Pendler Weiter lesen...
Abgasskandal bei Mercedes weitet sich aus: Neue Rückrufe für A- und B-Klasse drohen Weiter lesen...
Sonderkündigungsrecht: Kfz-Versicherung auch noch im Dezember wechseln (FOTO) Weiter lesen...
Kollaboration zweier Superstars: The Weeknd und Mercedes-Benz launchen neue Kampagne / Großer Erfolg für UNIVERSAL MUSIC GROUP AND BRANDS (FOTO) Weiter lesen...
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen - Fahrsicherheitstrainings: Sicher im Straßenverkehr mit behindertengerecht umgebauten Fahrzeugen (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe fordert Bundesrat auf, Gesetzesentwurf zur steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen abzulehnen und Nachbesserung zu fordern Weiter lesen...
Ford ist ab 2020 offizieller Partner der FIA Junior Rallye-WM (FOTO) Weiter lesen...
Serienproduktion des neuen SKODA OCTAVIA im Stammwerk Mladá Boleslav angelaufen (FOTO) Weiter lesen...
Junge Fahrer: Risiko als ständiger Begleiter / 18- bis 24-jährige Pkw-Fahrer häufiger an Allein-Unfällen beteiligt / ADAC will Fahrausbildung weiter modernisieren (FOTO) Weiter lesen...
ZAHL DER WOCHE: Emotionale Bindung zum Auto steigt nach dem Kauf (FOTO) Weiter lesen...
Im SKODA AUTO Werk Vrchlabí läuft dreimillionstes automatisches Direktschaltgetriebe DQ200 vom Band (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Evergrande arbeitet mit globalen Partnern zusammen, um die NEV-Entwicklung zu fördern (FOTO)

Auto-Werkstätten

Aigner Alois GmbH

Werkstätten
Hauptstrasse 17
83259 Schleching

Rendsburg

TÜV
Kollunder Str. 13-15
24768 Rendsburg

Prenzlau

Zulassungsstellen
Postfach 101
17281 Prenzlau

Aschersleben-Staßfurt

Zulassungsstellen
Postfach 1 57
06435 Aschersleben


-->