TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

360°-Skizzen befördern Designer direkt auf den Fahrersitz (FOTO)


Köln (ots) -

Ford erprobt eine neue Methode, die es Designern per 3D oder Virtual Reality ermöglicht, ihre Ideen umgehend zu visualisieren und aus der Perspektive des Fahrers oder anderer Passagiere zu erleben.

Statt wie üblich zweidimensionale Skizzen anzufertigen, die im Nachhinein als dreidimensionale Modelle erstellt werden, können Designer mit dieser Methode ihre Konzepte direkt unter realistischen Bedingungen testen - ein überzeugendes Beispiel für den von Ford verfolgten Ansatz des kundenzentrierten Designs, bei dem stets das Erlebnis des Endverbrauchers im Mittelpunkt steht.

"360°-Skizzen ermöglichen die gemeinsame Visualisierung von Armaturentafel, Türen, Sitzen und Mittelkonsole, wodurch die Interaktion dieser Elemente viel besser und schneller erfassbar ist. Außerdem können wir dank dieser Methode in Echtzeit und an mehreren Elementen gleichzeitig zusammenarbeiten", sagte Nicolas Fourny, Interior Designer, Ford of Europe.

Die im Ford Design-Zentrum in Köln entwickelte 360°-Skizzen-Technologie kommt bereits bei der Gestaltung neuer Modelle zum Einsatz. Fourny und sein Team verwenden zudem Animationen, um die Skizzen atmosphärisch zum Leben zu erwecken. So kann beispielsweise die Beleuchtung einer Armaturentafel oder die Bewegung anderer Elemente simuliert werden.

Auf diese Weise können Optimierungen im Innenraum, die zum Beispiel die Sicht- oder Platzverhältnisse von Fahrgästen verbessern, deutlich effizienter als bisher umgesetzt werden.

Laut eigener Aussage bezog Fourney seine Inspiration für die 360°-Skizzen-Methode aus der Entwicklung von Computerspielen, in deren Zentrum die Entwicklung virtueller Welten steht.

Eine weitere innovative Technologie, die Ford in diesem Jahr als erster Automobilhersteller anwendet, ist Gravity Sketch - eine 3D-Virtual-Reality-Methode, die Designer bei der Entwicklung von kundenzentrierten Designs unterstützt.

Weitere Informationen zu Gravity Sketch finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://ots.de/KqR5Yr

Link auf Bilder

Über den nachfolgenden Link sind Bilder und weiterführende Informationen zum Thema abrufbar: http://designworkshop2019.fordpresskits.com

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das vorherige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 46 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter www.media.ford.com.

Pressekontakt: Justine Schreiber Ford-Werke GmbH 0221/90-17510 jschreib@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Deutsche Umwelthilfe gewinnt Luftreinhalteklage vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof - DUH hält Dieselfahrverbote in Frankfurt nun für unvermeidlich Weiter lesen...
Pkw-Neuzulassungen: Anteil alternativer Antriebe steigt Weiter lesen...
ADAC fordert größere Anstrengung bei Ladesäulen / Schnelle Gesetzesänderung für private Lademöglichkeiten nötig Weiter lesen...
Terminhinweis: Saubere Luft für Frankfurt am Main: Hessischer Verwaltungsgerichtshof verhandelt über Klage der Deutschen Umwelthilfe Weiter lesen...
ACV arbeitet als erster Automobilclub klimaneutral (FOTO) Weiter lesen...
KORREKTUR: Landrat von Oder-Spree: Tempo für Genehmigungsverfahren hängt von Tesla ab Weiter lesen...
Alle 135 Sekunden kaufen Kunden einen Ford Focus - Popularität des Erfolgsmodells auf 4-Jahres-Hoch (FOTO) Weiter lesen...
SKODA erhält ,Red Dot' für gelungene Markenkommunikation (FOTO) Weiter lesen...
So wird das Auto winterfest - 5 Tipps für eine sichere Fahrt im Winter (FOTO) Weiter lesen...
Wechsel der Kfz-Versicherung auch nach 30. November möglich (FOTO) Weiter lesen...
Race Night 2019: René Rast, Fabian Kreim und Max Hesse sind "Fahrer des Jahres" Weiter lesen...
Sensationelle Urteile des LG Nürnberg-Fürth vom 27.11.2019 und vom 28.11.2019: Schadensersatzansprüche im VW Abgasskandal sind nicht verjährt / Geschädigte müssen bis spätestens 31.12.2019 handeln! Weiter lesen...
Ford ist ab 2020 offizieller Partner der FIA Junior Rallye-WM (FOTO) Weiter lesen...
Expertentipp: Auto ist nicht gleich Auto - vor dem Kauf auf Folgekosten achten (FOTO) Weiter lesen...
Der neue PEUGEOT 2008 und e-2008: markanter SUV mit vollelektrischer Version (FOTO) Weiter lesen...
Weiteres Oberlandesgericht gibt VW-Käufer Recht Weiter lesen...
MOTORWORLD Classics Berlin und BOOT & FUN BERLIN übertreffen Erwartungen (FOTO) Weiter lesen...
Wildunfälle: Mehr Zusammenstöße mit Reh und Wildschwein / "Zur Sache Baden-Württemberg" im SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Pilotphase erfolgreich: SHARE NOW weitet Long Term Carsharing auf weitere Standorte aus (FOTO) Weiter lesen...
So stark blenden LED-Scheinwerfer wirklich / ADAC untersucht Funktionsweise und Leuchtdichte verschiedener Systeme Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - 360°-Skizzen befördern Designer direkt auf den Fahrersitz (FOTO)

Auto-Werkstätten

Regensburg

TÜV
Franz-Hartl-Str. 6
93053 Regensburg

Husum

Zulassungsstellen
Postfach 11 40
25801 Husum

Außenstelle Pfaffenhofen

DEKRA
Otto-Hahn-Str. 6
85276 Pfaffenhofen

Station Pirmasens

DEKRA
Turnstr. 71
66953 Pirmasens


-->