TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Private Wachdienste - Sicherheit nur noch für reiche Kommunen? / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 31.10.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen (VIDEO)


Mainz (ots) -

Gibt es Sicherheit nur noch bei vollen Kommunenkassen? Über das Thema am Beispiel Selters berichtet das landespolitische Magazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Abgebrannte Parkbänke, nächtliche Ruhestörung, weggeworfener Müll - und oft keine Polizeistreife weit und breit. Seit August hat die kleine Stadt Selters im Westerwald einen neuen Weg eingeschlagen. Sie hat einen privaten Sicherheitsdienst engagiert, der bestimmte Örtlichkeiten immer wieder anfährt. Und seitdem gab es in Selters nur noch einen einzigen Vorfall, erzählt uns Bürgermeister Rolf Jung zufrieden. "Wir haben das Geld. Und wir geben es für Sicherheit und Ordnung aus." Aber was ist mit den Kommunen, die keine vollen Kassen haben und sich keinen Sicherheitsdienst leisten können?

Moderation: Daniela Schick

Weitere Themen der Sendung:

- Vom Statussymbol zum Hassobjekt - Ist das Auto ein Auslaufmodell? - Private Wachdienste - Sicherheit nur noch für reiche Kommunen? - "Zur Sache"-PIN: Schutz vor Gewalt - Wer darf wie eingreifen? - Abriss historischer Kuranlagen in Bad Neuenahr - Sind die Bauten noch zu retten? - Kampfkandidatur um CDU-Vorsitz - Hunsrück-Rebell Bröhr gegen Parteisoldat Baldauf - Zur Sache will's wissen: Rente mit 69 - Müssen unsere Kinder bis ins hohe Alter schuften? - Arbeiten bis 69 - Für körperlich schwer arbeitende Menschen unzumutbar - Zur Sache hilft: Straßenausbaubeiträge nach 30 Jahren

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!" Das SWR-Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.ardmediathek.de/swr/ und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929-32755, sibylle.schreckenberger@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
ADAC fordert größere Anstrengung bei Ladesäulen / Schnelle Gesetzesänderung für private Lademöglichkeiten nötig Weiter lesen...
Spaniel: Forderungen des Bundesumweltamtes sind unsozial Weiter lesen...
Filmreife Vorfahrt dank SKODA bei der 32. Verleihung der European Film Awards in Berlin (FOTO) Weiter lesen...
Landrat von Oder-Spree: Tesla-Genehmigungsverfahren werden Jahre dauern Weiter lesen...
VW-Diesel-Abgasskandal: Razzia der Staatsanwaltschaft wegen EA288-Motor in Wolfsburg / Kanzlei Dr. Stoll & Sauer klagt bereits gegen VW Weiter lesen...
Neuer SKODA OCTAVIA erzielt fünf Sterne im Euro NCAP-Test (FOTO) Weiter lesen...
VdTÜV-Presseinfo: Wie Oldtimer, Motorräder und Camper richtig überwintern Weiter lesen...
"We wisch you a Merry Christmas": Vergölst startet neues Werbeformat zur Weihnachtszeit Weiter lesen...
"Studio Friedman" am 5. Dezember: "Kommt die Verkehrswende?" Weiter lesen...
Zwischen verrückt und visionär: automobile Kunstwerke und Studien auf der Essen Motor Show Weiter lesen...
Chancen von eCall bleiben ungenutzt / ADAC Recherchen offenbaren Defizite mit Blick auf Verbreitung sowie auf die herstellerspezifische Ausgestaltung der Systeme (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal bei Mercedes weitet sich aus: Neue Rückrufe für A- und B-Klasse drohen Weiter lesen...
Kollaboration zweier Superstars: The Weeknd und Mercedes-Benz launchen neue Kampagne / Großer Erfolg für UNIVERSAL MUSIC GROUP AND BRANDS (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe fordert Bundesrat auf, Gesetzesentwurf zur steuerlichen Förderung von Elektrofahrzeugen abzulehnen und Nachbesserung zu fordern Weiter lesen...
Rund 33.000 Ford Weihnachtspäckchen seit 2004 Weiter lesen...
Die Spannung steigt: SKODA auf der Essen Motor Show 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Lidl und Kaufland gewinnen EHI Energiemanagement Award / Gemeinsames Projekt für nachhaltige Mobilität im urbanen Raum von Lidl und Kaufland mit Volkswagen WeShare ausgezeichnet (FOTO) Weiter lesen...
Telematiksysteme in Dienstwagenflotten (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe begrüßt Beschluss des VG Schleswig: Europäischer Gerichtshof entscheidet über Abschalteinrichtungen und über Klagerechte der Deutschen Umwelthilfe im Dieselskandal Weiter lesen...
Im SKODA AUTO Werk Vrchlabí läuft dreimillionstes automatisches Direktschaltgetriebe DQ200 vom Band (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Private Wachdienste - Sicherheit nur noch für reiche Kommunen? / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 31.10.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen (VIDEO)

Auto-Werkstätten

Ing. W. Eßrich

DAT
Comeniusstraße 2
39122 Magdeburg

Klapper Autoteile GmbH & Co. KG

Werkstätten
Ernst-Reuter-Strasse 60
32257 Bünde

Ralf Ungewitter

Werkstätten
Bonner Strasse 287
50968 Köln

Coesfeld

Werkstätten
Klöcknerstrasse 25
49090 Osnabrück


-->