TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Trübe Aussichten für Autofahrer - Diese Gefahren lauern im Herbst (AUDIO)


Düsseldorf (ots) -

Anmoderationsvorschlag: Für viele ist der Herbst die schönste Jahreszeit: Es ist nicht mehr so warm, man kann tolle Spaziergänge durch den bunt gefärbten Wald machen und Zuhause auch endlich wieder die Kerzen rausholen. Für Autofahrer beginnt mit dem Herbst allerdings eine eher anstrengende Zeit, die auch mit vielen Gefahren verbunden ist: Schlechte Sicht, rutschige Straßen und auch Wildwechsel sind da an der Tagesordnung. Wie man sich als Autofahrer im Herbst verhalten sollte, damit in dieser eigentlich schönen Jahreszeit nichts schiefgeht, weiß Mario Hattwig.

Sprecher: Autofahrer sollten jetzt checken, ob das Licht an ihrem Auto funktioniert, die Scheibenwischer keine Schlieren hinterlassen, Wischwasser mit Frostschutz auffüllen und Winterreifen aufziehen, wobei im Flachland auch Ganzjahresreifen ausreichen, so Claudia Wagner, Kfz-Expertin von der ERGO Versicherung.

O-Ton 1 (Claudia Wagner, 23 Sek.): "Ansonsten sind Winterreifen die bessere Wahl. Wichtig ist, dass die Reifen das alte M+S- oder das seit 2018 gültige Schneeflocken-Symbol haben. Denn hierzulande haben wir eine sogenannte 'situative Winterreifenpflicht'. Das heißt, bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Reif- oder Eisglätte, sind Reifen mit den genannten Symbolen Pflicht. Andernfalls droht ein Bußgeld. Bei einem Unfall könnte die Versicherung Leistungen kürzen."

Sprecher: Als Fahrer ist man besser vorsichtig, vorausschauend und defensiv unterwegs und mit Abblendlicht, denn das automatische Tagfahrlicht reicht nicht aus, um Radfahrer und Fußgänger gut zu erkennen.

O-Ton 2 (Claudia Wagner, 13 Sek.): "Vermeiden Sie ruckartiges Lenken und halten Sie Abstand, damit Sie nicht scharf bremsen müssen, denn durch Laub, Nässe und Raureif kann die Straße schnell zu einer Rutschbahn werden. Lassen Sie sich Zeit und fahren Sie lieber zehn Minuten früher los, wenn das möglich ist."

Sprecher: Wenn Sie in eine Nebelbank fahren, sollten sie langsam die Geschwindigkeit reduzieren und je nach Sicht anpassen.

O-Ton 3 (Claudia Wagner, 22 Sek.): "Bei 100 Metern freier Sicht fahren Sie bitte maximal Tempo 80. Sind es nur 50 Meter Sichtweite, sollten es maximal 50 Kilometer pro Stunde sein. Autofahrer können sich an den Leitpfosten orientieren, die mit einem Abstand von 50 Metern am Fahrbahnrand stehen. Bei weniger als 50 Meter Sicht dürfen Sie dann Nebelschlussleuchte und Nebelscheinwerfer einschalten. Wird die Sicht besser, müssen Sie die aber wieder ausschalten."

Sprecher: Nicht nur aber vor allem im Herbst sollten Sie besonders an Feldern und in Wäldern auf Wild achten. Steht plötzlich ein Reh auf der Straße heißt es bremsen und bloß nicht ausweichen, denn ein Zusammenprall mit einem Tier ist immer noch besser als mit einem Baum.

O-Ton 4 (Claudia Wagner, 12 Sek.): "Sind Tiere auf der Straße, sollten Sie abblenden und hupen. Wenn es zu einem Unfall kommt, rufen Sie die Polizei, sichern Sie den Unfallort und ziehen Sie die Warnweste an! Sie bekommen dann eine Wildschadenbescheinigung für die Versicherung."

Abmoderationsvorschlag: Bereiten Sie sich und auch Ihr Auto auf den Herbst vor! Vor allem sollten Sie aber immer versuchen Ruhe zu bewahren, wenn es mal rutschig wird, Sie in eine Nebelbank fahren oder plötzlich Tiere auf der Fahrbahn sind. Mehr Infos zum Thema finden Sie unter www.ergo.com.

Pressekontakt: Sabine Bosler Tel.:0211/477-8403 Mail:sabine.bosler@ergo.de

Original-Content von: ERGO Group AG, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
DEKRA bleibt weiter auf Kurs / Trotz Handelskonflikten und Konjunktureintrübungen (FOTO) Weiter lesen...
ADAC Autoversicherung: Sonderkündigung und Kfz-Versicherungswechsel auch nach offiziellem Stichtag möglich Weiter lesen...
Der Winter schneit herein: heiße Tipps für den Kaltstart Weiter lesen...
ACV arbeitet als erster Automobilclub klimaneutral (FOTO) Weiter lesen...
Weltexklusive Premiere auf der Essen Motor Show: Der erste Tuning-Ratgeber als App (FOTO) Weiter lesen...
Filmreife Vorfahrt dank SKODA bei der 32. Verleihung der European Film Awards in Berlin (FOTO) Weiter lesen...
Landrat von Oder-Spree: Tesla-Genehmigungsverfahren werden Jahre dauern Weiter lesen...
Spritpreise im Vergleich zur Vorwoche günstiger / Rohöl notiert niedriger, Euro zeigt sich fester (FOTO) Weiter lesen...
BLICKWINKEL: Zwischen Wackeldackel und Oldtimer - so sieht echte Autoliebe aus (FOTO) Weiter lesen...
"Studio Friedman" am 5. Dezember: "Kommt die Verkehrswende?" Weiter lesen...
So wird das Auto winterfest - 5 Tipps für eine sichere Fahrt im Winter (FOTO) Weiter lesen...
Britischer Autohersteller zeigt Neuauflage seines Sportwagens: der neue Jaguar F-TYPE - stylisch und dynamisch (FOTO) Weiter lesen...
Sensationelle Urteile des LG Nürnberg-Fürth vom 27.11.2019 und vom 28.11.2019: Schadensersatzansprüche im VW Abgasskandal sind nicht verjährt / Geschädigte müssen bis spätestens 31.12.2019 handeln! Weiter lesen...
Insolvenzen in Deutschland: Immer mehr große Unternehmen geraten ins Taumeln Weiter lesen...
Ford ist ab 2020 offizieller Partner der FIA Junior Rallye-WM (FOTO) Weiter lesen...
Serienproduktion des neuen SKODA OCTAVIA im Stammwerk Mladá Boleslav angelaufen (FOTO) Weiter lesen...
SKODA bringt als offizieller Sponsor der European Film Awards die Stars in Fahrt (FOTO) Weiter lesen...
Unfälle vermeiden: Das sollten Sie über den Bremsweg wissen - und beachten! Weiter lesen...
Kundenvertrauen: Hyundai hängt Luxusmarke Aston Martin ab Weiter lesen...
Im SKODA AUTO Werk Vrchlabí läuft dreimillionstes automatisches Direktschaltgetriebe DQ200 vom Band (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Trübe Aussichten für Autofahrer - Diese Gefahren lauern im Herbst (AUDIO)

Auto-Werkstätten

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Stader Strasse 138
21075 Hamburg

Taglieber GmbH

Werkstätten
Porschestrasse 4
70736 Fellbach

Südl.Weinstraße

Zulassungsstellen
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau i.d. Pfalz

Vanini Lackierungen

Werkstätten
Rendsburger Landstrasse 22-26
24113 Kiel


-->