TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Bayernpartei: Verbleib von Verkehrsminister Scheuer im Amt kann nur einem "eh schon wurscht" geschuldet sein


München (ots) - Scheibchenweise kommen derzeit die Vorgänge um die voreilig abgeschlossenen Verträge zur gescheiterten PKW-Maut ans Tageslicht. Fünf weitere, nicht protokollierte Geheimtreffen mit den geplanten Betreiberfirmen musste das Verkehrsministerium einräumen. Treffen, bei denen diese Firmen vor einem vorzeitigen Vertragsabschluss wohl sogar gewarnt haben. Wegen dieser Verträge ist weiterhin mit hohen Schadensersatzforderungen dieser Firmen zu rechnen. Schadenersatz, für den natürlich der Steuerzahler aufzukommen hätte.

Für die Bayernpartei ist es völlig unverständlich, wie angesichts dieses Debakels Verkehrsminister Scheuer noch im Amt sein kann. Der Erklärungsversuch des Landesvorsitzenden, Florian Weber: "Der Verbleib von Andreas Scheuer im Amt kann doch nur der Haltung "eh schon wurscht" geschuldet sein.

Seit 2009 besetzt die CSU das Bundesverkehrsministerium und seither wird munter herum-dilettiert. Man darf hier schon einmal daran erinnern, dass die Vorgänger Scheuers im Amt, nämlich Peter Ramsauer und Alexander Dobrindt, auch für den Berliner Fast-Flughafen mitverantwortlich waren. Und für die in weiten Teilen marode Infrastruktur. Bekanntlich wurde das auch unter Scheuer nicht besser, aber der hat es geschafft, die geplante PKW-Maut mit Anlauf sowie Pauken und Trompeten in den Sand zu setzen. Dabei war doch diese Maut lange Zeit so etwas wie der letzte eigenständige Programmpunkt der CSU.

Offenbar will man in Berlin aber zumindest ein Risiko nicht eingehen, nämlich dass die CSU einen noch ungeeigneteren Kandidaten aus dem Hut zieht."

Pressekontakt: Harold Amann, Landespressesprecher

Kontakt: Telefon (Voicebox) und Fax: +49 321 24694313, presse@bayernpartei.de

Bayernpartei, Landesgeschäftsstelle, Baumkirchner Straße 20, 81673 München

Original-Content von: Bayernpartei, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
ACV arbeitet als erster Automobilclub klimaneutral (FOTO) Weiter lesen...
Spaniel: Forderungen des Bundesumweltamtes sind unsozial Weiter lesen...
Alle 135 Sekunden kaufen Kunden einen Ford Focus - Popularität des Erfolgsmodells auf 4-Jahres-Hoch (FOTO) Weiter lesen...
Britischer Autohersteller zeigt Neuauflage seines Sportwagens: der neue Jaguar F-TYPE - stylisch und dynamisch (FOTO) Weiter lesen...
SKODA bringt als offizieller Sponsor der European Film Awards die Stars in Fahrt (FOTO) Weiter lesen...
Mit Pixum an die Spitze: PIXUM Team Adrenalin Motorsport zum 2. Mal in Folge VLN Langstreckenmeister (FOTO) Weiter lesen...
Pilotphase erfolgreich: SHARE NOW weitet Long Term Carsharing auf weitere Standorte aus (FOTO) Weiter lesen...
Serienfertigung des batterieelektrischen SKODA CITIGOe iV gestartet (FOTO) Weiter lesen...
Export: Forderungsrisiko nimmt bei Geschäften mit polnischen Abnehmern nochmals zu Weiter lesen...
96 Prozent der Deutschen möchten in den nächsten drei Jahren Sprachassistenten im Auto nutzen / Interesse an interaktiven Erlebnissen im Auto wächst Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe begrüßt Entscheidung für Tempo 100 am Tage auf Autobahnen in den Niederlanden für Luftreinhaltung und Klimaschutz Weiter lesen...
SKODA AUTO Projekt ,dProduction' gewinnt Automotive Lean Production Award (FOTO) Weiter lesen...
Motorsport-Sonderschau in Halle 21: Im Fokus: Legendäre Rennwagen aus der DDR (FOTO) Weiter lesen...
Einladung: Kreis der Betrugs-Diesel wird immer größer: Deutsche Umwelthilfe präsentiert weitere brisante Abgasmanipulationen an Euro 5 und 6 Diesel-Fahrzeugen der Luxus- und Kompaktklasse Weiter lesen...
RR TEAM GmbH und UIM GmbH starten Kooperation (FOTO) Weiter lesen...
Weidel: Klima-Abzocke - GroKo lässt Autofahrer für ihren ideologischen Wahn bluten Weiter lesen...
VW-Musterfeststellungsklage: Alle wichtigen Infos zur größten Sammelklage Deutschlands Weiter lesen...
PKW-Analyse: In diesen deutschen Städten stehen die meisten Dieselfahrzeuge zum Verkauf Weiter lesen...
Youngtimer-Rallye "Creme 21": ACV erstmals als Partner der BMW Group Classic mit dabei (FOTO) Weiter lesen...
Harz, Insekten, Vogelkot: Die größten Gefahren für den Autolack (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Bayernpartei: Verbleib von Verkehrsminister Scheuer im Amt kann nur einem "eh schon wurscht" geschuldet sein

Auto-Werkstätten

Rottweil

Zulassungsstellen
Postfach 14 62
78614 Rottweil

Rath

Werkstätten
Marienhorst 1
24238 Martensrade

Herrmann

Werkstätten
Otto-Hahn-Strasse 18
71069 Sindelfingen

Bad Bergzabern

TÜV
Kapeller Str. 13a
76887 Bad Bergzabern


-->