TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Abgefackelt: Wer zahlt bei Brandstiftung am Auto?


Wiesbaden (ots) - Lodernde Flammen, heulende Sirenen, ein vollständig ausgebrannter Wagen: "Dieses Szenario sehen wir vor allem in Großstädten immer häufiger, denn die Anzahl der Brandstiftungen nimmt zu", warnt Christoph Röttger, Kfz-Schadenexperte beim Infocenter der R+V Versicherung.

Immer mehr Autos mutwillig in Brand gesetzt

Allein in Berlin gingen in diesem Jahr bereits über 300 Autos in Flammen auf. Bundesweit gehen die Schäden jedes Jahr in die Millionen. Doch wer zahlt die Rechnung, wenn ein Brandstifter zuschlägt? Im schlimmsten Fall der Fahrzeugeigentümer selbst, sofern er keine Kaskoversicherung für sein Auto abgeschlossen hat.

"Eine Teilkaskoversicherung übernimmt in der Regel den Schaden am eigenen Auto", berichtet Röttger von der R+V Versicherung: "Das gilt auch dann, wenn der Wagen völlig ausbrennt und zu einem Totalschaden wird." Der Fahrzeugeigentümer bekommt dann im Regelfall den Wiederbeschaffungswert seines Autos ausgezahlt, also den Preis eines gleichwertigen Autos auf dem regionalen Gebrauchtwagenmarkt. Manchmal lohnt auch ein Blick in den Versicherungsvertrag, da teilweise auch der Neu- oder Kaufpreis des Wagens erstattet wird.

Wer haftet, wenn das Feuer übergreift?

Wer trägt jedoch die Kosten, wenn das Feuer auf benachbart abgestellte Autos oder Gebäude übergreift? In diesem Fall sind der Autohalter und seine Versicherung nicht in der Pflicht zum Schadenersatz. "Der Besitzer eines durch Brandstiftung in Flammen gesetzten Autos haftet nicht für Schäden, die an anderen Autos oder Häusern entstehen", erklärt Röttger. Gefragt ist hier die Kasko-Versicherung des betroffenen Wagens, beziehungsweise die Gebäudeversicherung eines Wohnhauses. Sind diese Versicherungen nicht vorhanden, geht der Geschädigte leer aus. Es sei denn, der Brandstifter wird ermittelt und für seine Straftat haftbar gemacht.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:

- Brillen, Taschen oder Laptops: Verbrennen Gegenstände im Wagen, die kein Fahrzeugzubehör sind, greift keine Kfz-Versicherung. - Sonstige Formen des Vandalismus wie zerkratzter Lack oder zerstochene Reifen deckt die Vollkaskoversicherung ab.

Pressekontakt: R+V-Infocenter 06172/9022-131 a.kassubek@arts-others.de www.infocenter.ruv.de

Original-Content von: R+V Infocenter, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Tanken wieder teurer / Abwärtstrend der letzten Wochen vorbei (FOTO) Weiter lesen...
Nach ARD-Investigation: Verkehrsministerium droht Klagewelle wegen VW Weiter lesen...
MDR-Magazin "Umschau" / Mitteldeutschland hinkt bei alternativen Antrieben stark hinterher Weiter lesen...
Sicherer mit Lkw-Abbiegeassistenten (FOTO) Weiter lesen...
Zu Hause ist es am schönsten: Die beliebtesten Routen von Campingurlaubern im Sommer 2019 / ADAC Routenauswertung: Wohnmobile fahren nach Deutschland, Gespanne eher nach Italien (FOTO) Weiter lesen...
MegaBox des neuen Ford Puma wird Wellnessbad für Welpen Weiter lesen...
Bremen hat beim Tanken die Nase vorn / Benzin und Diesel im Norden günstiger als im Süden (FOTO) Weiter lesen...
SKODA erneut Hauptsponsor und Fahrzeugpartner bei den EuroEyes Cyclassics Hamburg (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe stellt Antrag auf Beugehaft gegen Mitglieder der Landesregierung Baden-Württemberg für die Saubere Luft in Stuttgart Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing feiert mit dem Ford GT Doppelsieg in Road America (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal: Verbraucherfreundliche Entscheidung aus Kleve / Klage trotz Kaufs nach Bekanntwerden des Skandals stattgegeben Weiter lesen...
Benzin billiger, Diesel teurer / Schwankungen trotz Spannungen am Persischen Golf gering (FOTO) Weiter lesen...
Quantron AG aus Augsburg realisiert E-Mobilität im regionalen Lastverkehr / Andreas Haller reagiert mit der Gründung der Quantron AG auf die neusten Entwicklungen in der Fahrzeugbranche (FOTO) Weiter lesen...
Pressekonferenz: Deutsche Umwelthilfe präsentiert Straßen-Abgasmessungen an LKW und zeigt Manipulationen der Abgasanlagen - In Deutschland keine Kontrollen der Behörden Weiter lesen...
GVB Amsterdam steuert Busse und Trams mit PSItraffic aus der Cloud Weiter lesen...
Feuerteufel: Wer steckt hinter den Brandstiftungen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen. (VIDEO) Weiter lesen...
Kfz-Police der R+V: Fahranfänger steigen günstig ein Weiter lesen...
Runter vom Sofa! - Der Sommer lockt einfach ALLE nach draußen (AUDIO) Weiter lesen...
Innovative Virtual Reality-Technik in Niedersachsen im Einsatz bei der "DON'T DRINK AND DRIVE Academy" 2019 - Nüchtern fahren macht Schule! (FOTO) Weiter lesen...
Großdemonstrationen vor der IAA für klimafreundlichen Verkehr Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Abgefackelt: Wer zahlt bei Brandstiftung am Auto?

Auto-Werkstätten

Druba Autoteile Vertriebs-GmbH

Werkstätten
Eberspoint
85402 Kranzberg, Kr Freising

Bayreuth

TÜV
Bernecker Str. 81
95448 Bayreuth

Richter GmbH

Werkstätten
Dieselstrasse 36
48653 Coesfeld

Akalin Gebr.

Werkstätten
Peliserkerstrasse 86
52068 Aachen


-->