TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Hammer-Urteil: Daimler muss Mercedes C 220 auch ohne Rückruf zurücknehmen und Kaufpreis erstatten


Mönchengladbach (ots) - Das Landgericht Mönchengladbach sorgt für das nächste Hammer-Urteil im Mercedes-Abgasskandal (1 O 248/18). Das Gericht entschied, dass Daimler einen Mercedes C 220 d T (Abgasnorm Euro 6) mit dem Motortyp OM651 zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung erstatten muss. Das bei der Abgasreinigung verwendete Thermofenster stelle eine unzulässige Abschalteinrichtung dar, durch die der Käufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt worden sei.

Bemerkenswert: Für das Fahrzeug liegt kein Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt vor. Dies sei auch nicht notwendig, argumentierte das Gericht. Denn die Verwendung einer unzulässigen Abschalteinrichtung stehe der Zulassung des Fahrzeugs entgegen, so dass der Verlust der Zulassung drohe. "Das noch nicht rechtskräftige Urteil zeigt, dass ein Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt keine Voraussetzung für die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen ist. Ein Thermofenster durch das die Abgasreinigung bei niedrigeren und sehr hohen Temperaturen reduziert wird, stellt nach Auffassung des Gerichts eine unzulässige Abschalteinrichtung dar, durch die der Käufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt werde und daher Anspruch auf Schadensersatz habe", erklärt Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung, der das Urteil erstritten hat.

Da Daimler solche Thermofenster bei zahlreichen Diesel-Modellen verwendet hat, kann das Urteil wegweisend für Schadensersatzansprüche zahlreicher Mercedes-Kunden sein - unabhängig davon, ob ein Rückruf des KBA vorliegt.

Im konkreten Fall sorgte das Thermofenster beim Mercedes C 220 dafür, dass die Abgasreinigung in bestimmten Temperaturbereichen zurückgefahren wird. Eine solche Abschalteinrichtung sei nur ausnahmsweise zulässig, wenn sie für den Motorschutz notwendig ist. Diese Notwendigkeit liege aber nicht vor, wenn die Abschaltfunktion schon unter üblichen alltäglichen Nutzungsbedingungen eingreife, so das Gericht. Zumal es andere technische Lösungen gebe. Daimler habe durch die Abschalteinrichtung zentrale Zulassungsvorschriften ausgehebelt und Kunden und Behörden getäuscht.

Pressekontakt: Dr. Hartung Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung Humboldtstraße 63 41061 Mönchengladbach Tel.: 02161 / 6 84 56-0 Mail: kanzlei@hartung-rechtsanwaelte.de

Original-Content von: Dr. Hartung Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Accenture eröffnet Customer Experience Center rund um die Zukunft der Mobilität / Neues Center in Stuttgart zeigt neueste, digitale Innovationen der Automobilbranche und des Fahrzeughandels (FOTO) Weiter lesen...
Abarth 595 esseesse: Würdigung von 70 Jahren Stil und Leistung (FOTO) Weiter lesen...
Volkswagen Group Components liefert zahlreiche Komponenten und Bauteile für die Produktion des ID.3 von Volkswagen (FOTO) Weiter lesen...
Feuerteufel: Wer steckt hinter den Brandstiftungen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen. (VIDEO) Weiter lesen...
Produktionsstart für das neue City-SUV SKODA KAMIQ (FOTO) Weiter lesen...
"OEVC - Ohne Ende Vorteile Club" / ADAC startet zweite Stufe der Imagekampagne - im Fokus diesmal Produkte und Leistungen Weiter lesen...
CNG Mobility Days 2019 in Berlin: SKODA präsentiert SCALA G-TEC mit Erdgasantrieb (FOTO) Weiter lesen...
TÜV Rheinland: Auf Reparaturmängel bei Windschutzscheiben achten / Reparaturen nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich / Trübe Flecken als Indiz für Reparaturmängel Weiter lesen...
Rallye Stemweder Berg: Fabian Kreim setzt Siegesserie fort (FOTO) Weiter lesen...
Mehrheit der Bundesbürger für ein Tempolimit - Verbände-Bündnis erhöht den Druck auf die Bundesregierung Weiter lesen...
Kraftstoffpreise mit neuem Jahreshöchststand / Benzin über der Marke von 1,50 Euro je Liter (FOTO) Weiter lesen...
OLG Karlsruhe entscheidet im Abgasskandal - Geschädigte müssen trotz Neulieferung keinen Nutzungsersatz zahlen Weiter lesen...
SWR Mess-Aktion: kalibrierte Messgeräte an 30 Orten (FOTO) Weiter lesen...
SKODA überträgt Weltpremiere der überarbeiteten SUPERB-Modellreihe und des elektrischen CITIGO live im Internet (FOTO) Weiter lesen...
ADAC Total 24h-Rennen: NITRO überträgt Rennspektakel der Superlative vom Ring bereits zum vierten Mal / Livestream bei TVNOW! Weiter lesen...
BLACKPINK gastiert in Berlin - Girlgroup der Superlative wird von Kia gesponsert (FOTO) Weiter lesen...
Freiberufler und Pensionäre am häufigsten mit dem Cabrio unterwegs (FOTO) Weiter lesen...
Tricksen, Täuschen, Verharmlosen: Grün-schwarze Landesregierung muss bei ihren vollmundigen Lippenbekenntnissen bezüglich der Vermeidung von Euro-5-Fahrverboten drastisch zurückrudern Weiter lesen...
KÜS Trend-Tacho: Das Auto ist nach wie vor der Deutschen liebstes Kind / Altersmäßige Unterschiede beim Interesse am Auto / Alternative Antriebsarten von großem Interesse (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO DigiLab fördert IT-Talente beim internationalen Smart Mobility Hackathon in Prag (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Hammer-Urteil: Daimler muss Mercedes C 220 auch ohne Rückruf zurücknehmen und Kaufpreis erstatten

Auto-Werkstätten

Wagner & Günther GmbH

Werkstätten
Billwerder Ring 9
21035 Hamburg

Reich

Werkstätten
Naumannstrasse 33
10829 Berlin

Station Bockel

DEKRA
An der Autobahn 5
27404 Gyhum

Ettlingen

Zulassungsstellen
Pforzheimer Straße 16
76275 Ettlingen


-->