TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Gemeinsame Pressemitteilung zum Spitzengespräch von vbw und CSU - Umweltpakt Bayern wird zu neuem Umwelt- und Klimapakt erweitert


München (ots) - Bei ihrem heutigen Spitzengespräch haben die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und die CSU ein Klimakonzept vereinbart, das Ökonomie, Ökologie und Soziales miteinander verbindet. Dazu soll der bestehende Umweltpakt Bayern zu einem neuen Umwelt- und Klimapakt erweitert werden. Dieser Pakt setzt auf Freiwilligkeit und kooperatives Handeln von Staat und Wirtschaft statt auf Gesetze und Verordnungen. vbw Präsident Wolfram Hatz erklärte: "Er soll dazu beitragen, dass Bayern eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz einnimmt. Wir werden den Menschen in diesem Zusammenhang auch klar machen, dass die Wirtschaft beim Umwelt- und Klimaschutz vor allem Teil der Lösung ist und nicht Teil des Problems."

Für den CSU-Vorsitzenden Markus Söder geht Belohnung vor Bestrafung: "Wir setzen nicht auf Verbote und Vorschriften. Unser Weg sind positive Anreize und Motivation für jene, die CO2 sparen. Das müssen Steuerentlastungen sein. Denkbar sind aber auch Vorteile, zum Beispiel für klimafreundliche Fahrzeuge im Straßenverkehr."

Ein zentraler Baustein sind technologie-offene Anreize zur Treibhausgasreduktion, darunter positive steuerliche Anreize für Industrie und Bürger zur CO2-Einsparung, die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung oder der Ausbau von E-Ladestationen. Der CO2-Steuer erteilen vbw und CSU aber eine klare Absage, eine Ausweitung des EU-weiten CO2-Emmissionshandel erscheint hingegen sinnvoll.

Neben einer neuen Energiepolitik wurde auch der Strukturwandel in der Automobilindustrie diskutiert, denn Bayern ist Automobilland Nummer eins. In Bayern arbeiten rund 400.000 Menschen in der Automobilindustrie. CSU und vbw halten eine enge Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft für unerlässlich, damit die führende Position Bayerns als Premiumstandort und als Technologie- und Innovationsführer gehalten wird. Insbesondere mittelständisch geprägte Zulieferer müssen in diesem Transformationsprozess gezielt unterstützt werden. Im bayerischen Automobilforum werden derzeit, auch unter Beteiligung der vbw, Lösungen konstruktiv diskutiert.

Angesichts der konjunkturellen Abschwächung fordern vbw und CSU eine wachstumsfreundlichere und bürokratieentlastende Politik im Bund. Diese muss auf mehr Wettbewerbsfähigkeit gestellt werden, beispielsweise im Steuerrecht durch eine von vbw und CSU geforderte Unternehmenssteuerreform.

vbw und CSU bekräftigten ihren gemeinsamen Willen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit am Standort Bayern. Es gilt, die Spitzenposition Bayerns auch in einem schwierigen internationalen Umfeld und angesichts der enormen Herausforderungen der Digitalisierung und der Globalisierung zu halten. Beide Seiten stimmten auch darin überein, dass der bewährte wirtschaftspolitische Kurs in Bayern und der enge Schulterschluss zwischen Politik und Wirtschaft die besten Grundlagen für die Zukunftsfähigkeit des Freistaats sind.

Pressekontakt: Katja Schlendorf-Elsäßer, Tel. 089-551 78-371, E-Mail: katja.schlendorf-elsaesser@ibw-bayern.de

Original-Content von: IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Roboter-Investitionen erreichen 16,5 Milliarden US-Dollar - IFR präsentiert neuen World Robotics Report Weiter lesen...
IAA Pkw: Ford präsentiert das umfangreichstes Angebot an elektrifizierten Modellen in bisheriger Firmengeschichte (FOTO) Weiter lesen...
Neue Technologie für berührungslose Interaktion mit dem Interieur / Yanfeng und IEE individualisieren Fahrzeuginnenräume für Smart-Cabin-Konzepte (FOTO) Weiter lesen...
Premiere: Käfer unter Strom (FOTO) Weiter lesen...
TV-Star und SKODA Testimonial Joachim Llambi genießt Oldtimer-Rallye im FELICIA Cabrio von 1960 (FOTO) Weiter lesen...
Lage der Automobilzulieferer spitzt sich zu - PKW-Produktion und EBIT-Marge gehen zurück (FOTO) Weiter lesen...
Tiefgarage wertsteigernd? / Ein Vermieter begründete damit vergeblich eine Mieterhöhung (FOTO) Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing will IMSA-Siegesserie in Virginia fortsetzen (FOTO) Weiter lesen...
SKODA zeigt beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix Meilensteine seiner Motorsporthistorie (FOTO) Weiter lesen...
Analyse: E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet Weiter lesen...
Hammer Urteil: OLG Stuttgart entscheidet gegen DAIMLER - Erfolg für Verbraucher Weiter lesen...
Der Fiat 500 im Modelljahr 2020 - noch mehr innovative Technologie und zwei neue Varianten (FOTO) Weiter lesen...
Abarth 595 esseesse: Würdigung von 70 Jahren Stil und Leistung (FOTO) Weiter lesen...
Feuerteufel: Wer steckt hinter den Brandstiftungen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen. (VIDEO) Weiter lesen...
Audi Abgasskandal - 3 Liter Manipulation, 8 Urteile gegen Händler und Audi ergangen: Audi A6 Avant, SQ5 (Plus), A4 Avant, VW Touareg; Chancen für Geschädigte sind sehr gut Weiter lesen...
Benzin etwas günstiger, Diesel fast unverändert / Preisdifferenz zwischen beiden Sorten weniger als 20 Cent (FOTO) Weiter lesen...
Goodwood Festival of Speed 2019: Ford feiert den Motorsport mit zahlreichen Rennfahrzeugen und spannenden Debüts (FOTO) Weiter lesen...
Gemeinsame Pressemitteilung zum Spitzengespräch von vbw und CSU - Umweltpakt Bayern wird zu neuem Umwelt- und Klimapakt erweitert Weiter lesen...
Erster privat eingesetzter Ford GT gewinnt die GTE Am-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans (FOTO) Weiter lesen...
Ludwig/Storjohann: Sicherheit bleibt Schwerpunkt deutscher Verkehrspolitik Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Gemeinsame Pressemitteilung zum Spitzengespräch von vbw und CSU - Umweltpakt Bayern wird zu neuem Umwelt- und Klimapakt erweitert

Auto-Werkstätten

Höing

Werkstätten
Eschstrasse 30
46354 Südlohn

Bruchsal

Zulassungsstellen
Orbinstr.24
76646 Bruchsal

Gera

Zulassungsstellen
Wiesestraße 125
07548 Gera

Kieß

Werkstätten
Neue Stuttgarter Strasse 10
71106 Magstadt


-->