TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

SUPERB, OCTAVIA und KAROQ: Dreifacherfolg für SKODA bei ,Firmenauto des Jahres 2019' (FOTO)


Weiterstadt (ots) -

- Jury aus 157 Flottenexperten kürt drei SKODA Modelle zu den besten Firmenfahrzeugen - Flaggschiff SKODA SUPERB gewinnt die ,Mittelklasse Import' - Markenbestseller SKODA OCTAVIA setzt sich in der ,Kompaktklasse Import' durch - SKODA KAROQ siegt in der Kategorie ,Kompakte SUV Import'

Titel-Hattrick für SKODA bei der Wahl zu den ,Firmenautos des Jahres 2019': Mit SUPERB, OCTAVIA und KAROQ haben sich gleich drei Baureihen des tschechischen Autoherstellers als Sieger ihrer Kategorie durchgesetzt und die Auszeichnung der Fachzeitschrift ,Firmenauto' erhalten. Für das Topmodell SUPERB und den Bestseller OCTAVIA ist es jeweils der dritte Titelgewinn in Folge, der KAROQ feiert seinen Premierensieg.

Im Rahmen des Wettbewerbs untersuchte eine Fachjury aus 157 Fuhrparkexperten insgesamt 275 Modelle in 15 Fahrzeugkategorien. Via Voting stimmten die Jurymitglieder für ihre persönlichen Gesamt- und Importfavoriten. Voraussetzung für die teilnehmenden Automodelle: Sie sind nach wie vor auf dem Markt erhältlich und zählen zu den Bestsellern im Flottenmarkt. Die hierfür notwendigen Informationen stellte der Branchendienstleister Dataforce bereit.

Der SKODA SUPERB hat sich erfolgreich in der ,Mittelklasse Import' durchgesetzt. Das Flaggschiff der Marke beeindruckt mit viel Platz für Passagiere und Gepäck sowie modernen Assistenzsystemen. Im Mai hat der Hersteller den SUPERB umfassend überarbeitet. Die Neuauflage punktet insbesondere durch neue Technologien wie etwa vorausschauender Adaptiver Abstandsassistent und Side Assist. Zudem hat SKODA den Innenraum aufgewertet: Chromapplikationen, neue Sitzbezüge und farbige Kontrastnähte setzen frische Akzente. Darüber hinaus stellt die Marke mit dem SUPERB iV* ihr erstes Plug-in-Hybridmodell vor.

Die bestverkaufte Baureihe und Herzstück der Marke SKODA heißt OCTAVIA. Als einziges Importauto rangiert er seit mehreren Jahren in den Top Ten der deutschen Zulassungsstatistik. Bei der Wahl ,Firmenauto des Jahres 2019' hat sich der OCTAVIA in der Klasse ,Kompaktklasse Import' erfolgreich an die Spitze gesetzt. Die dritte Generation des Bestsellers setzt in seinem Segment Maßstäbe bei Raumangebot, Funktionalität, Sicherheits- und Komfortausstattung sowie Preis-/Wertverhältnis.

Auch der SKODA KAROQ darf sich ,Firmenauto des Jahres 2019' nennen. Das geräumige SUV überzeugte die Flottenexperten als bestes Fahrzeug in der Kategorie ,Kompakte SUV Import'. Der kompakte Fünftürer besticht mit großem Platzangebot und praktischem Nutzwert: Der Kofferraum fasst bis zu 1.630 Liter. Zudem hat das Kompakt-SUV auf Wunsch Ausstattungs-Highlights wie das Virtual Cockpit an Bord. Es ermöglicht die individuelle Anpassung der Cockpitanzeige auf einem 10,2 Zoll großen Display.

Mit dem diesjährigen Titel-Hattrick setzt SKODA seine Erfolgsserie bei der renommierten Wahl fort. Sowohl der SUPERB als auch der OCTAVIA erhielten bereits 2017 und 2018 die begehrte Auszeichnung ,Firmenauto des Jahres'. Für den KAROQ ist es der erste Sieg.

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Der Ford GT gewinnt das IMSA-Rennen in Laguna Seca mit Dirk Müller und Joey Hand am Steuer (FOTO) Weiter lesen...
SUPERB iV: Erster SKODA Plug-in-Hybrid startet ab 41.590 Euro - Kombiversion ab 42.590 Euro (FOTO) Weiter lesen...
KÜS: Die Sache mit der Datenhoheit im Fahrzeug / Die Datenflut im Fahrzeug wächst / KÜS fordert Zugang zu Daten für die Fahrzeugüberwachung (FOTO) Weiter lesen...
IAA Pkw: Ford präsentiert das umfangreichstes Angebot an elektrifizierten Modellen in bisheriger Firmengeschichte (FOTO) Weiter lesen...
TV-Star und SKODA Testimonial Joachim Llambi genießt Oldtimer-Rallye im FELICIA Cabrio von 1960 (FOTO) Weiter lesen...
ADAC Rallye Deutschland: Jan Kopecký und Pavel Dresler gewinnen WRC 2 Pro-Kategorie für SKODA (FOTO) Weiter lesen...
Zu Hause ist es am schönsten: Die beliebtesten Routen von Campingurlaubern im Sommer 2019 / ADAC Routenauswertung: Wohnmobile fahren nach Deutschland, Gespanne eher nach Italien (FOTO) Weiter lesen...
Blind Date mit Herzrasen - SAT.1 zeigt die neue Dating-Show "Nächste Ausfahrt Liebe" ab Montag, 2. September 2019, um 18:00 Uhr (FOTO) Weiter lesen...
ADAC Mitgliederzahl: 21-Millionen-Marke geknackt / Mobilitätsdienstleister punktet mit neuen Apps und Online-Angeboten Weiter lesen...
Ford erwirbt Quantum Signal, um die Entwicklung von selbstfahrenden Fahrzeugen zu beschleunigen Weiter lesen...
US/deutsches AI-Startup Recogni erhält Mio. in Serie-A-Finanzierungsrunde / Entwicklung und Produktion leistungsstarker, energieeffizienter AI-Prozessoren zur Realisierung autonomen Fahrens (FOTO) Weiter lesen...
"Report Mainz" und "stern": Massiver Konflikt um Nazi-Postings bei Daimler / Dienstag, 30. Juli 2019, 21:45 Uhr im Ersten (FOTO) Weiter lesen...
GVB Amsterdam steuert Busse und Trams mit PSItraffic aus der Cloud Weiter lesen...
Accenture eröffnet Customer Experience Center rund um die Zukunft der Mobilität / Neues Center in Stuttgart zeigt neueste, digitale Innovationen der Automobilbranche und des Fahrzeughandels (FOTO) Weiter lesen...
Tanken wieder etwas billiger / Dieselpreis so niedrig wie zuletzt Mitte Februar (FOTO) Weiter lesen...
ADAC und Burda schließen strategische Partnerschaft zur neuen "ADAC Motorwelt" (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise kaum verändert / Anstieg der Rohölpreise zeigt bislang keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
Grosses Sommerfestival der Autostadt in Wolfsburg vom 19. Juli bis 1. September: Coole Stars, coole Fahrzeuge und jede Menge Mitmach-Action im Park (FOTO) Weiter lesen...
Ludwig/Storjohann: Sicherheit bleibt Schwerpunkt deutscher Verkehrspolitik Weiter lesen...
SKODA AUTO spart 2018 rund 209,6 Millionen Tschechische Kronen durch innovative Mitarbeiterideen (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - SUPERB, OCTAVIA und KAROQ: Dreifacherfolg für SKODA bei ,Firmenauto des Jahres 2019' (FOTO)

Auto-Werkstätten

Anklam

Zulassungsstellen
Spantekower Landstraße 35
17389 Anklam

Hans Schäfer

Werkstätten
Maybachstrasse 24
63303 Dreieich

Rheinisch-Berg.-Kreis

Zulassungsstellen
Postfach 20 04 50
51462 Bergisch-Gladbach

Nordfriesland

Zulassungsstellen
Postfach 11 40
25801 Husum


-->