TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

OLG Koblenz entscheidet im Berufungsverfahren: VW muss Schadensersatz im Dieselskandal leisten


-------------------------------------------------------------- Zum Thema Abgasskandal http://ots.de/UsBqBj --------------------------------------------------------------

Bremen (ots) - Das Oberlandesgericht Koblenz hat am 12. Juni 2019 ein wegweisendes Urteil (Az: 5 U 1318/18) im Dieselskandal verkündet. Die Volkswagen AG muss dem Kläger aufgrund "sittenwidriger und vorsätzlicher Schädigung" Schadensersatz leisten. Das Berufungsgericht beruft sich dabei auf Paragraph 826 BGB.

Hintergrund war Folgender: Der Kläger hatte im Januar 2014 einen gebrauchten VW Sharan mit Erstzulassung im Juli 2012 gekauft, in den der EA 189-Motor verbaut war. Dieser verfügt nach Meinung des Kraftfahrt-Bundesamtes über eine unzulässige Abschalteinrichtung. Das Landgericht Bad Kreuznach hatte die Klage des VW Kunden noch in erster Instanz abgewiesen, doch der Kläger war in Berufung gegangen. Vor dem Oberlandesgericht bekam er nunmehr Recht. VW wiederum kündigte direkt nach Verkündung des Urteils an, seinerseits aufgrund von angeblichen Rechtsfehlern Rechtsmittel einlegen zu wollen. Letztendlich wird der Fall dann vor dem Bundesgerichtshof landen.

Der Kläger bekam aber nicht den gesamten Kaufpreis von 31.000 Euro erstattet, wie geltend gemacht. Das Gericht zog als Nutzungswertersatz 5.000 Euro für die bisher gefahrenen Kilometer. Somit muss VW Schadensersatz von 26.000 Euro erbringen.

Das Oberlandesgericht ging hart mit VW ins Gericht. Staatliche Behörden, Wettbewerber und Endverbraucher seien in großer Zahl systematisch zur Profitmaximierung getäuscht wurden. Zudem sei es ausgeschlossen, dass bei der hohen Anzahl an manipulierten Fahrzeugen VW Mitarbeiter in leitender Stellung nicht von den Manipulationen gewusst hätten.

HAHN Rechtsanwälte vertritt im Rahmen des Abgasskandals bundesweit mehr als 5.000 Betroffene. Zahlreiche Schadensersatzverfahren aufgrund von illegalen Abschalteinrichtungen in Dieselfahrzeugen wurden bereits gewonnen. Die Kläger erhalten dabei den Kaufpreis abzüglich eines geringen Wertersatzes für gefahrene Kilometer erstattet und geben das manipulierte Fahrzeug an den Hersteller zurück.

Zum Kanzleiprofil:

HAHN Rechtsanwälte PartG mbB ist eine der führenden bundesweit im Bank- und Kapitalmarktrecht, Verbraucher- und Versicherungsrecht tätigen Kanzleien, die ausschließlich die Anleger- und Verbraucherseite vertritt. Der Kanzleigründer, Rechtsanwalt Peter Hahn, M.C.L., ist seit mehr als 30 Jahren, seine Partner, Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann, und Rechtsanwalt Lars Murken-Flato sind seit mehr als 10 Jahren im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. Alle drei sind Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht. HAHN Rechtsanwälte hat Standorte in Bremen, Hamburg und Stuttgart.

Kanzleikontakt:

Hahn Rechtsanwälte PartG mbB RA Lars Murken-Flato Marcusallee 38 28359 Bremen Fon: +49-421-246850 Fax: +49-421-2468511 E-Mail: murken@hahn-rechtsanwaelte.de http://www.hahn-rechtsanwaelte.de

Original-Content von: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Zahl der Woche: Empfehlungen sind Trumpf (FOTO) Weiter lesen...
SKODA unterstützt das Eishockey-Nationenturnier Deutschland Cup erneut als offizieller Partner (FOTO) Weiter lesen...
Gebrauchtwagen im Check: Autobild TÜV-Report 2020 erscheint heute / Ab 8. November bundesweit an allen Servicestationen von TÜV Rheinland sowie am Kiosk für 4,90 Euro (FOTO) Weiter lesen...
Tempo 130: Schluss mit freier Fahrt auf Autobahnen? / "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
SKODA zeigt historische Fahrzeuge bei Oldtimer-Veranstaltungen in China (FOTO) Weiter lesen...
Daimler muss im Mercedes-Abgasskandal 870 Millionen Euro Bußgeld zahlen Weiter lesen...
Autofahren, heizen, fliegen: Wie teuer wird das neue Klimapaket für die Bevölkerung? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Der erste Glücksmoment am Morgen: "Alexa schalte Standheizung ein" (FOTO) Weiter lesen...
Expertenkommentar: "Autopreise sollten stärker vom CO2-Ausstoß abhängen" Weiter lesen...
E-Laden: Vier Mobile Charger im Test / Der Spagat zwischen mobiler Nutzung und Sicherheit kann gelingen (FOTO) Weiter lesen...
Elektromobilität: SPD-Verkehrsexpertin sieht noch viel Entwicklungsbedarf Weiter lesen...
SKODA liefert im August 88.100 Fahrzeuge aus (FOTO) Weiter lesen...
PEUGEOT Drone Film Festival: Jurierung startet (FOTO) Weiter lesen...
TÜV Rheinland: Neue Assistenzsysteme für Pkw in den Startlöchern / Vernetzte Systeme sind die Zukunft / EU erarbeitet Regularien für verpflichtenden Einbau in Neuwagen / IAA vom 12. bis 22. September Weiter lesen...
Volksbank Dreieich: Günstige Kfz-Versicherung dank R+V Weiter lesen...
Tiefgarage wertsteigernd? / Ein Vermieter begründete damit vergeblich eine Mieterhöhung (FOTO) Weiter lesen...
SKODA SCALA und SKODA KAMIQ binden mit der neuen Wireless SmartLink-Technologie kabellos Smartphones ein (FOTO) Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing will IMSA-Siegesserie in Virginia fortsetzen (FOTO) Weiter lesen...
Mobilität der Zukunft auf der MES Expo erleben - Elektromobilität vor dem Durchbruch (FOTO) Weiter lesen...
SKODA mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - OLG Koblenz entscheidet im Berufungsverfahren: VW muss Schadensersatz im Dieselskandal leisten

Auto-Werkstätten

IMO Autopflege

Waschstrassen
Breslauer Str. 63
56566 Neuwied

IMO Autopflege

Waschstrassen
Wilhelm-Franke-Str. 5
06618 Naumburg

Genthner

Werkstätten
Hofstrasse 12/1
75417 Mühlacker

Gadebusch

Zulassungsstellen
Am Volkspark
19202 Gadebusch


-->