TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Hilfe im Pannenfall: europaweiter Schutz ab 19,50 Euro jährlich (FOTO)


München (ots) -

- Kfz-Schutzbrief & Automobilclub: Single spart bis zu 77 Prozent durch Anbieterwechsel - Individuellen Bedarf prüfen und Leistungen vergleichen - 1-Klick-Kündigungsservice und kostenlose Beratung

Ein Kfz-Schutzbrief oder die Mitgliedschaft in einem Automobilclub garantieren Hilfe bei einer Panne oder einem Autounfall. Der Anbietervergleich lohnt sich: Ein junger Fahrer, der sich für europaweiten Schutz entscheidet, spart bis zu 77 Prozent der Beiträge. Die Absicherung kostet beim günstigsten Anbieter 19,50 Euro jährlich, beim teuersten 84 Euro.

Ein Paar versichert sich europaweit ab 29 Euro pro Jahr. Beim teuersten Anbeiter werden 110 Euro fällig - eine Differenz von 81 Euro bzw. 74 Prozent.*)

Rücktransport bei Krankheit oder Rechtsberatung: zusätzliche Leistungen und Services

Verbraucher sollten die Zusatzleistungen von Kfz-Schutzbriefen und Automobilclubs anhand ihrer Bedürfnisse vergleichen, um den passenden Tarif zu finden. Neben fahrzeugbezogenen Leistungen wie der Pannen- und Unfallhilfe, dem Abschleppen des Fahrzeugs oder dem Bereitstellen eines Ersatzwagens, bieten viele Tarife auch personenbezogene Leistungen an. Dazu gehören zum Beispiel der Rücktransport im Krankheitsfall oder Kostenübernahme bei Abbruch der Reise.

Einige Tarife schließen noch weitere Services ein. Kunden haben z. B. je nach Tarifumfang Anspruch auf eine telefonische Rechtsberatung oder die Übernahme von Dolmetscher- und Anwaltskosten bei verkehrsrechtlichen Streitigkeiten im Ausland. Automobilclubs bieten ihren Mitgliedern häufig Clubzeitschriften und Vorteilsprogramme.

1-Klick-Kündigungsservice und kostenlose Beratung

Der Abschluss und Wechsel des Kfz-Schutzbriefs bzw. der Automobilclubmitgliedschaft ist bei CHECK24 ohne Papier und Unterschrift möglich. Kunden kündigen ihren alten Vertrag online mit nur einem Klick. Das ist in der Regel alle zwölf Monate möglich, Verbraucher sollten dabei die Kündigungsfrist ihres Vertrags beachten.

Bei Fragen zum passenden Schutz erhalten Verbraucher bei über 300 CHECK24-Versicherungsexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail.

*)Beispielprofile europaweiter Schutz: Eine Übersicht der fünf günstigsten Tarife für junge Fahrer (Single) finden Sie unter: http://ots.de/BYunAV, die fünf günstigsten Tarife für Paare ab 30 Jahre finden Sie unter: http://ots.de/Mc9B8p.

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt: Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169, florian.stark@check24.de Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
AUTODOC übergibt Warnwesten an Berliner Senatorin Sandra Scheeres (FOTO) Weiter lesen...
In guten wie in schlechten Zeiten: Ford und der 1. FC Köln feiern 25 Jahre treue Partnerschaft (FOTO) Weiter lesen...
Hundeelend: Überhitzte Autos sind eine Qual für Vierbeiner Weiter lesen...
US/deutsches AI-Startup Recogni erhält Mio. in Serie-A-Finanzierungsrunde / Entwicklung und Produktion leistungsstarker, energieeffizienter AI-Prozessoren zur Realisierung autonomen Fahrens (FOTO) Weiter lesen...
"Report Mainz" und "stern": Massiver Konflikt um Nazi-Postings bei Daimler / Dienstag, 30. Juli 2019, 21:45 Uhr im Ersten (FOTO) Weiter lesen...
1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS): überarbeiteter SKODA SUPERB jetzt ab 28.850 Euro bestellbar (FOTO) Weiter lesen...
Radsport-Fan startet mit Nachbau eines über 120 Jahre alten SLAVIA-Fahrrads bei der L'Étape du Tour Weiter lesen...
Hofreiter: "Verkehrsministerium hat sehenden Auges Steuergelder versenkt" Weiter lesen...
Produktionsstart für das neue City-SUV SKODA KAMIQ (FOTO) Weiter lesen...
Vision: Das Ende der autofreundlichen Stadt. "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
DEUTSCHLAND TEST: APCOA erhält Auszeichnung als fairstes Unternehmen 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise kaum verändert / Anstieg der Rohölpreise zeigt bislang keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
Ist das Autofahren mit Flip-Flops verboten? / R+V24: Aktion Verkehrsirrtümer Weiter lesen...
Einmal Capri, immer Capri - Fans des Sportwagenklassikers besuchen mit ihren automobilen Lieblingen die Ford-Werke (FOTO) Weiter lesen...
ADAC fordert Ende der PKW-Maut / Club erinnert Bundesregierung an Versprechen / Kein deutscher Autofahrer darf durch Maut zusätzlich finanziell belastet werden Weiter lesen...
Der Mann hinter Porsche - Adolf Rosenberger Geschichte im Ersten am Montag, 24. Juni 2019, 23.30 Uhr (FOTO) Weiter lesen...
Shenzhen-Hong Kong-Macao International Auto Show 2019: Vorhang auf für die Konzeptstudie SKODA VISION GT (FOTO) Weiter lesen...
Musterfeststellungsklage im Abgasskandal: Verhandlungstermin am 30.09.2019 - Die Uhr tickt! / Fünf Gründe, warum Verbraucher rechtzeitig abspringen sollten Weiter lesen...
Rallye Portugal: WM-Debüt für SKODA FABIA R5 evo mit Jan Kopecký und Kalle Rovanperä (FOTO) Weiter lesen...
Ford würdigt die 24 Stunden von Le Mans mit Rennwagen in historischen Farben (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Hilfe im Pannenfall: europaweiter Schutz ab 19,50 Euro jährlich (FOTO)

Auto-Werkstätten

Aalen-Essingen

TÜV
Margarete-Steiff-Str. 7
73457 Aalen-Essingen

Station Brilon

DEKRA
Möhnestr. 47
59929 Brilon

Station Wart

DEKRA
Rolf-Moll-Str.4
72213 Altensteig- Wart

Pocking

TÜV
Passauer Str. 88
94060 Pocking


-->