TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

VW Skandal - VW gibt auf und nimmt kurz vor dem Termin die Berufung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf zurück; Kläger erhält fast den gesamten Kaufpreis zurück


Lahr (ots) - Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH geht erneut in einem Verfahren vor einem Oberlandesgericht als Sieger "vom Platz". Binnen kürzester Zeit erringt die Kanzlei einen Erfolg nach dem anderen im VW Skandal und zwingt damit VW in die Knie. Dieses Mal hat VW vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf aufgegeben.

In einem von der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH geführten Verfahren vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf, I-22 U 147/18 haben die Volkswagen AG und ein Händler die Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Düsseldorf, 6 O 395/16 einen Tag vor dem Termin zur mündlichen Verhandlung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf zurückgenommen. Offensichtlich will die Volkswagen AG verhindern, dass es zu einer Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht kommt. Zuvor waren Vergleichsverhandlungen zwischen der Volkswagen AG und dem Kläger gescheitert. Die Volkswagen AG sah deshalb offensichtlich keine andere Möglichkeit mehr, die Verhandlung zu verhindern und entschied sich die Berufung zurückzunehmen, bevor es zu einem negativen Urteil kommt.

Das Landgericht Düsseldorf hat sowohl einen Händler als auch die Volkswagen AG erstinstanzlich verurteilt. Der Händler wurde zur Rücknahme eines Audi A4 verurteilt gegen Rückzahlung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung. Der Händler wurde verurteilt 18.950 EUR abzüglich einer Nutzungsentschädigung i.H.v. 3051,40 EUR nebst Zinsen i.H.v. 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 10.12.2015 zu bezahlen.

Gegenüber der Volkswagen AG hat das Landgericht festgestellt, dass diese zum Schadensersatz verpflichtet ist. Das Landgericht hat festgestellt, dass die Volkswagen AG gegen die guten Sitten verstoßen und damit zum Schadensersatz verpflichtet ist. Das Landgericht geht unter Zugrundelegung normaler Lebensumstände und Erfahrungswerte von einer erheblichen Wahrscheinlichkeit aus, dass der Konzernvorstand die Manipulation gekannt und gebilligt hat.

Gegen dieses Urteil haben sowohl der Händler als auch die Volkswagen AG Berufung beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingelegt. Das Oberlandesgericht hat für den 28.05.2019 einen Termin angesetzt, denn die Volkswagen AG verhindern wollte. Als dies durch ein Vergleichsangebot nicht gelang, entschloss man sich bei der Volkswagen AG dafür, die Berufung zurückzunehmen. Es gilt offensichtlich das Motto: lieber ein rechtskräftiges Urteil aus der 1. Instanz, als eine negative Entscheidung eines Oberlandesgerichts. Aus wirtschaftlichen Gründen kann eine Rücknahme kaum erfolgt sein, da bereits ca. EUR 2.200 an Zinsen aufgelaufen sind. Der Kläger erhält damit fast den gezahlten Kaufpreis vollständig zurück. Die Volkswagen AG fürchtet offensichtlich weiterhin obergerichtliche Entscheidungen und verhindert diese mit der Rücknahme von Berufungen. Immer mehr Gerichte, insbesondere auch Oberlandesgerichte stellen sich auf die Seite der Geschädigten. Erst kürzlich hat das Oberlandesgericht Karlsruhe in 3 von der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH geführten Verfahren entschieden, dass den Klägern Neufahrzeuge aus der aktuellen Serienproduktion zu liefern sind im Tausch gegen das jeweilige manipulierte Fahrzeug, ohne dass die Geschädigten eine Nutzungsentschädigung bezahlen müssen.

Pressekontakt: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Einsteinallee 1/1 77933 Lahr Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0 Fax: 07821 / 92 37 68 - 889 Mobil für Presseanfragen: 0163/6707425 kanzlei@dr-stoll-kollegen.de https://www.dr-stoll-kollegen.de/ https://www.dieselskandal-anwalt.de/ https://www.vw-schaden.de/

Original-Content von: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Dreifachsieg für Ford beim sport auto AWARD: Fiesta ST, Mustang GT Fastback und Mustang Convertible triumphieren (FOTO) Weiter lesen...
Benzin an den Tankstellen billiger als in der Vorwoche / Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel verringert sich (FOTO) Weiter lesen...
Rein elektrischer Ford Mustang Mach-E: Viel Power, Stil und das Gefühl der Freiheit für eine neue Autofahrer-Generation (FOTO) Weiter lesen...
BOOT & FUN BERLIN - Für Profis, Einsteiger und Familien (FOTO) Weiter lesen...
SWR extra: Die Riesenbrücke / Zur Eröffnung des umstrittenen Hochmoselübergangs am Do., 21.11.2019, ab 18:15 Uhr im SWR Fernsehen / Umfängliche Berichterstattung in den Programmen des SWR (FOTO) Weiter lesen...
Gebrauchtwagen im Check: Autobild TÜV-Report 2020 erscheint heute / Ab 8. November bundesweit an allen Servicestationen von TÜV Rheinland sowie am Kiosk für 4,90 Euro (FOTO) Weiter lesen...
Saisonfahrzeuge: Sauberkeit ist beim Überwintern das A und O / TÜV Rheinland: Fahrzeuge ohne Straßenzulassung dürfen nur auf privatem Grund abgestellt werden / Batterie abklemmen und ausbauen Weiter lesen...
Auch Bundespolizei wählt Ford S-MAX als Streifenwagen (FOTO) Weiter lesen...
Kampagnenstart für die neue ADAC Autoversicherung: Sassenbach Advertising bringt Autofahrer zum Staunen / Erste Kampagne von Sassenbach Advertising als ADAC Leadagentur Weiter lesen...
GTÜ-Test: Ganzjahresreifen mit Top-Ergebnissen Weiter lesen...
Ablenkung kann tödlich sein / Gesetzliche Unfallversicherung unterstützt Projekt EDWARD für mehr Sicherheit und Aufmerksamkeit im Straßenverkehr (FOTO) Weiter lesen...
In Gelsenkirchen sind die ältesten Pkw unterwegs (FOTO) Weiter lesen...
"Rettet die Bienen": Artenschutz contra Landwirtschaft / "Zur Sache Baden-Württemberg" im SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Der erste Glücksmoment am Morgen: "Alexa schalte Standheizung ein" (FOTO) Weiter lesen...
KLEMENT: Bilder des innovativen, vollelektrischen Zweiradkonzepts von SKODA auf der EUROBIKE 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise geben im August weiter nach / Tanken preiswerter als im Vorjahresmonat (FOTO) Weiter lesen...
Sicherer mit Lkw-Abbiegeassistenten (FOTO) Weiter lesen...
E-Mobility und ERP: Harter Wettbewerb für fertigende Unternehmen / BI-Tools, ERP und gesunde Flexibilität sind in den kommenden Jahren wichtiger denn je Weiter lesen...
Mobilität der Zukunft auf der MES Expo erleben - Elektromobilität vor dem Durchbruch (FOTO) Weiter lesen...
Wie der aktuelle Niedergang der Automobilindustrie gestoppt werden kann: Deutsche Umwelthilfe legt 12-Punkte-Plan für Klimaschutz und Arbeitsplätze vor Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - VW Skandal - VW gibt auf und nimmt kurz vor dem Termin die Berufung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf zurück; Kläger erhält fast den gesamten Kaufpreis zurück

Auto-Werkstätten

Rottweil

Zulassungsstellen
Postfach 14 62
78614 Rottweil

Matalik

Werkstätten
Max-Planck-Strasse 3
71254 Ditzingen

Schmidt

Werkstätten
Geroldsauer Strasse 113
76534 Baden-Baden

TÜV Verkehr und Fahrzeug GmbH

Gutachter
Roter Sand 2
97877 Wertheim


-->