TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

LG Erfurt möchte EuGH über Nutzungswertersatz bei Diesel-Klagen entscheiden lassen


Hamburg (ots) - Muss ein Dieselinhaber, der sein abgasmanipuliertes Dieselfahrzeug aufgrund einer Schadensersatzklage zurückgeben will, sich einen Abzug für gefahrene Kilometer anrechnen lassen. Ob und besonders in welcher Höhe ein sogenannter Nutzungswertersatz anfällt, ist entscheidender Streitpunkt in fast allen Gerichtsverfahren gegen Autohersteller und auch gegen Autobanken. Nunmehr möchte ein Richter des Landgerichts Erfurt diese Frage dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorlegen und dadurch für mehr Rechtssicherheit sorgen. Das angestrebte Vorabentscheidungsverfahren ist ein Instrument der Zusammenarbeit zwischen dem Gerichtshof und nationalen Gerichten, um den letztgenannten Kriterien zur Auslegung des Gemeinschaftsrechts an die Hand zu geben.

"Eine positive Entscheidung des EuGH würde die Autoindustrie sehr teuer zu stehen kommen", meint der Hamburger Fachanwalt Peter Hahn von HAHN Rechtsanwälte. "Neben Volkswagen AG sind insbesondere Daimler AG - aber auch andere Autohersteller - betroffen. Eine solche Entwicklung würde die Chancen für geschädigte Inhaber von abgasmanipulierten Dieselfahrzeugen erheblich verbessern. Deswegen soll sich Volkswagen in einigen Verfahren schnell verglichen haben. In den verbliebenen Fällen hat Volkswagen laut FAZ einen Befangenheitsantrag gegen den Erfurter Richter gestellt.

HAHN Rechtsanwälte vertritt im Rahmen des Abgasskandals bundesweit bereits mehr als 3.000 Betroffene. Zahlreiche Schadensersatzklagen aufgrund von illegalen Abschalteinrichtungen in Dieselfahrzeugen konnten bereits gewonnen werden. Die Kläger erhalten den Kaufpreis erstattet und geben das manipulierte Fahrzeug an den Hersteller zurück. Wenn kein Nutzungswertersatz in Abzug zu bringen ist, würde das die wirtschaftlichen Aussichten der Schadensersatzklagverfahren erheblich verbessern.

Pressekontakt: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB RA Peter Hahn, M.C.L. Alter Steinweg 1 20459 Hamburg Fon: +49-40-3615720 Fax: +49-40-361572361 E-Mail: hahn@hahn-rechtsanwaelte.de http://www.hahn-rechtsanwaelte.de

Original-Content von: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Extreme Bedingungen für Autourlauber / Jetzt startet Nordrhein-Westfalen in die Ferien / ADAC Stauprognose für 12. bis 14. Juli (FOTO) Weiter lesen...
Auf der Überholspur: COMPUTER BILD testet Dashcams Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe begrüßt Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu Aufstellorten der Messstationen und Bestätigung der unbedingten Einhaltung des NO2-Grenzwerts Weiter lesen...
Ab 85 Euro im Monat: Neuer Fiat 500 bei Tchibo - Exklusive Kooperation mit Sixt Neuwagen (FOTO) Weiter lesen...
GTÜ testet Polsterreiniger fürs Auto: Schaum aus der Dose (FOTO) Weiter lesen...
Ford geht aus GTE-Startreihe eins ins 24-Stunden-Abenteuer von Le Mans (FOTO) Weiter lesen...
Autostudie 2019 der TARGOBANK liefert breites Stimmungsbild (FOTO) Weiter lesen...
Schlechte Luft vor Schulen und Kindergärten: Deutsche Umwelthilfe identifiziert 59 weitere "Hot Spots" der Luftbelastung mit dem Dieselabgasgift NO2 Weiter lesen...
Spritpreise sinken nur leicht / Rückgang müsste stärker ausfallen (FOTO) Weiter lesen...
Sachsen-Rallye abgebrochen Weiter lesen...
VW Skandal Sensationsurteile - Oberlandesgericht Karlsruhe verurteilt in 3 Urteilen Händler zur Neulieferung eines Audi A 3, eine VW Sharan und eines VW Touran ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung Weiter lesen...
SKODA Design gestaltet Trophäe für den ,Most Valuable Player' der IIHF Eishockey-WM 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Überlastung, Blackout, Totalausfall - Wie steht es wirklich um Deutschlands E-Mobilität? (AUDIO) Weiter lesen...
SWR Fernsehen, Zeitenwende: Daimler ohne Zetsche (VIDEO) Weiter lesen...
LG Erfurt möchte EuGH über Nutzungswertersatz bei Diesel-Klagen entscheiden lassen Weiter lesen...
TÜV Rheinland eröffnet Lichttechnik-Labor in Berlin / High-Tech-Prüfstand für Automobilbeleuchtung / Amtlich anerkannte Prüfstelle und Prüflabor / Typprüfung im Auftrag der Hersteller (FOTO) Weiter lesen...
DEKRA präsentiert Verkehrssicherheitsreport 2019 / Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr (FOTO) Weiter lesen...
Rohöl billiger, Tanken teurer / Benzinpreis steigt die neunte Woche in Folge (FOTO) Weiter lesen...
CityLoop startet Erprobungsbetrieb auf ersten Routen / Geschäftsreise-Startup mit innovativem Limousinen-Fahrservice auf Ridesharing-Basis für die Mittelstrecke testet mit ausgewählten Kunden (FOTO) Weiter lesen...
Banken der Automobilhersteller schließen Geschäftsjahr 2018 mit Bestmarken ab Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - LG Erfurt möchte EuGH über Nutzungswertersatz bei Diesel-Klagen entscheiden lassen

Auto-Werkstätten

"Herzer, Jürgen

Werkstätten
KFZ-Meisterbetrieb-Autoreparatur"
50825 Leyen

Autoelektrik Demel

Werkstätten
Fronberger Strasse 26
92421 Schwandorf, Bay

IMO Autopflege

Waschstrassen
Kesselsdorfer Str. 252
01169 Dresden

Fahrzeugdienst Nortorf GmbH & Co. KG

Werkstätten
Dorfstrasse 2
24589 Schülp b Nortorf b Neumünster


-->