TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Porsche Skandal - Staatsanwaltschaft Stuttgart verhängt Millionen Bußgeld, Geschädigte haben daher gute Chancen auf Schadensersatz


Lahr (ots) - Mit Bescheid vom 07.05.2019 hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen die Porsche AG wegen einer fahrlässigen Verletzung der Aufsichtspflicht in Unternehmen eine Geldbuße i.H.v. 535.000.000 EUR verhängt. Die Porsche AG hat auf die Einlegung eines Rechtsmittels verzichtet. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart in einer Pressemitteilung mit.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart teilt dazu mit:

"Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat eine fahrlässige Verletzung der Aufsichtspflicht in einer Abteilung des Entwicklungsbereichs der Porsche AG im Hinblick auf die Emissionen von Fahrzeugen im Zeitraum ab 2009 festgestellt. Diese führte im Zusammenhang mit Dieselfahrzeugen dazu, dass deren Ausstoß von Stickoxiden nicht den regulatorischen Anforderungen entsprach. Es handelt sich dabei um mit V6- und V8-Motoren der Audi AG ausgestattete Dieselfahrzeuge der Porsche AG, die auf dem europäischen Markt und weiteren Märkten weltweit vertrieben worden sind. Bezüglich eines Teils dieser Fahrzeuge - ca. 99.000 Stück - liegen Bescheide des Kraftfahrtbundesamts gegen die Porsche AG vor."

Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll, der bereits zahlreiche Urteile gegen die Porsche AG auf Schadenersatz erstritten und mehrere hundert Verfahren gegen die Porsche AG führt, teilt mit: "Damit bestätigt sich unsere Auffassung, dass die Porsche AG die Mitarbeiter nicht hinreichend überwacht hat. Dies ist ein typischer Fall des § 831 BGB. Danach kann Schadensersatz verlangt werden, wenn ein Verrichtungsgehilfe bei Ausführung einer Verrichtung einem Dritten einen Schaden zufügt. Dies ist unseres Erachtens der Fall. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat dies offensichtlich ebenfalls festgestellt und deshalb ein Bußgeld erlassen. Die Chancen für Porsche Geschädigte, Schadensersatz zu erhalten sind daher sehr groß."

Geschädigte, die einen Porsche Diesel fahren sollten sich daher an einen Rechtsanwalt wenden und Schadensersatzansprüche geltend machen.

Bei der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH handelt es sich mit 5 Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht um eine der führenden Kanzleien im VW Abgasskandal und im Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Kanzlei führt mehr als 200 Gerichtsverfahren gegen verschiedene Autobanken wegen des Widerrufs von Autokrediten. Im Widerrufsrecht bezüglich Darlehensverträgen wurden mehr als 5.000 Verbraucher beraten und vertreten. Daneben führt die Kanzlei mehr als 10.000 Gerichtsverfahren im Abgasskandal bundesweit und konnte bereits hunderte positive Urteile erstreiten. In dem renommierten JUVE Handbuch 2017/2018 und 2018/2019 wird die Kanzlei in der Rubrik Konfliktlösung - Dispute Resolution, gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten besonders empfohlen für den Bereich Kapitalanlageprozesse (Anleger). Die Rechtsanwälte Dr. Stoll & Sauer führen in einer Spezialgesellschaft die erste Musterfeststellungsklage gegen die Volkwagen AG für den Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Pressekontakt: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Einsteinallee 1/1 77933 Lahr Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0 Fax: 07821 / 92 37 68 - 889 Mobil für Presseanfragen: 0163/6707425 kanzlei@dr-stoll-kollegen.de https://www.dr-stoll-kollegen.de/ https://www.dieselskandal-anwalt.de/ https://www.vw-schaden.de/

Original-Content von: Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Bundesgerichtshof: Ökologische Marktüberwachung der Deutschen Umwelthilfe ist rechtmäßig - Automobilwirtschaft muss Kontrollen der DUH akzeptieren, wenn Staat seiner Pflicht nicht nachkommt Weiter lesen...
Nachhaltige Mobilität: Das CNG-Netzwerk wächst / Tankstellen-Spezialist Moviatec wird Mitglied im CNG-Club Weiter lesen...
Einmal Capri, immer Capri - Fans des Sportwagenklassikers besuchen mit ihren automobilen Lieblingen die Ford-Werke (FOTO) Weiter lesen...
Der neue PEUGEOT 2008 und e-2008: markanter SUV mit vollelektrischer Version (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport und Ford präsentieren den neuen Rallye-Fiesta R5 (FOTO) Weiter lesen...
Shenzhen-Hong Kong-Macao International Auto Show 2019: Vorhang auf für die Konzeptstudie SKODA VISION GT (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise sinken nur leicht / Rückgang müsste stärker ausfallen (FOTO) Weiter lesen...
Gehaltsvergleich: Diese Sportler müssen am kürzesten für ihr Auto arbeiten Weiter lesen...
Wertmeister 2019: AUTO BILD und Schwacke küren die wertstabilsten PKW Weiter lesen...
Autourlaub: Gut vorbereitet in die Ferien starten Weiter lesen...
Ein Roboter als Postbote: Ford und Agility Robotics erforschen die autonome Auslieferung von Waren Weiter lesen...
SKODA überträgt Weltpremiere der überarbeiteten SUPERB-Modellreihe und des elektrischen CITIGO live im Internet (FOTO) Weiter lesen...
Rückruf droht - auch Mercedes C-Klasse soll über illegale Abschalteinrichtung verfügen Weiter lesen...
Das unterscheidet E-Autos und Hybride von anderen Pkw (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport Ford fährt mit beiden Fiesta WRC in Chile unter die besten Fünf (FOTO) Weiter lesen...
Einladung zur ADAC Hauptversammlung 2019 am Nürburgring Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing freut sich auf 6 Stunden von Spa - traditionell die Generalprobe für Le Mans (FOTO) Weiter lesen...
TRADUS auf dem Vormarsch mit Preistransparenz für gebrauchte Nutzfahrzeuge (FOTO) Weiter lesen...
Volkswagen schon wieder zur Rücknahme eines Premiummodells verurteilt - dieses Mal ist es ein Audi Q5 Weiter lesen...
SKODA chauffiert die Gäste zur Premiere des Cirque du Soleil Musicals 'Paramour' (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Porsche Skandal - Staatsanwaltschaft Stuttgart verhängt Millionen Bußgeld, Geschädigte haben daher gute Chancen auf Schadensersatz

Auto-Werkstätten

Magic-Autoglas

Werkstätten
Kalistrasse 2B
06406 Bernburg (Saale)

Station Arnstein

DEKRA
Michael-Wenz-Str. 1-3
97450 Arnstein

Bauer

Werkstätten
Fichtenweg 4
92269 Fensterbach

Weiss

Werkstätten
Jakobstrasse 8
65385 Rüdesheim am Rhein


-->