TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Produktionsjubiläum: SKODA AUTO feiert 22-millionstes Fahrzeug (FOTO)


Mladá Boleslav / Peking (ots) -

- Jubiläumsauto SKODA KODIAQ GT wurde im chinesischen SAIC VOLKSWAGEN Werk Changsha produziert - Produktionsjubiläum unterstreicht die erfolgreiche Wachstumsstrategie von SKODA AUTO - SKODA Automobilproduktion begann 1905 in Mladá Boleslav mit der Laurin & Klement Voiturette A

Heute wurde das 22-millionste SKODA Fahrzeug produziert. Das Jubiläumsfahrzeug, ein SKODA KODIAQ GT in der Farbe Velvet Red, fuhr heute im SAIC VOLKSWAGEN Werk Changsha vom Band und wird am kommenden Sonntag auf dem ,SKODA Day' präsentiert, der im Vorfeld der diesjährigen Shanghai Auto Show (16.-25. April 2019) stattfindet.

SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier sagt: "SKODA wächst sehr dynamisch. In unserer 124-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir mehr als ein Viertel aller produzierten SKODA Fahrzeuge allein in den vergangenen fünf Jahren verkauft. Das Überschreiten der 22-Millionen-Marke ist nun ein weiterer Meilenstein, der uns motiviert, diesen Wachstumskurs konsequent weiterzuführen. Wir tun das mit über 30 neuen Modellen, die wir im Rahmen unserer Produktoffensive bis Ende 2022 auf den Markt bringen. China spielt dabei eine große Rolle: Seit unserem Markteintritt vor zwölf Jahren hat sich SKODA AUTO auf dem chinesischen Automobilmarkt sehr positiv entwickelt, inzwischen ist China unser größter Einzelmarkt. Grundlage dieses Erfolgs ist unsere attraktive Modellpalette und die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Joint-Venture-Partner SAIC VOLKSWAGEN."

Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik, fügt hinzu: "Im Zuge unseres Wachstumskurses setzen wir auf ein internationales und leistungsfähiges Produktionsnetzwerk. Derzeit fertigen wir an insgesamt 16 Standorten in neun Ländern. Dass unser 22-millionstes Fahrzeug in China produziert wurde, ist auch ein Beleg für die erfolgreiche Internationalisierung der Marke SKODA."

Dr. Ralf Hanschen, Präsident von SKODA China, erklärt: "Heute haben wir 22 Millionen Gründe stolz zu sein. Das Produktionsjubiläum ist eine ganz besondere Ehre für unseren größten Einzelmarkt. Unser Flaggschiff KODIAQ GT ist das vierte SUV-Modell auf dem chinesischen Markt und rundet unser SUV-Angebot in China nach oben ab."

SKODA AUTO ist einer der ältesten produzierenden Automobilhersteller der Welt. Bereits im Jahre 1905 startete das Unternehmen in Mladá Boleslav die Automobilproduktion mit der von den Unternehmensgründern Laurin und Klement entwickelten Voiturette A. Seitdem produzierte SKODA AUTO 22 Millionen Fahrzeuge in seinen tschechischen und internationalen Werken.

In den vergangenen Jahren hat der tschechische Autohersteller seine Produktionskapazitäten immer weiter ausgebaut. Dafür investierte die Marke allein in Tschechien seit 1991 mehr als 300 Milliarden Tschechische Kronen in Fertigungsprozesse und Fabriken. 2014 produzierte SKODA erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in einem Kalenderjahr. Im September 2017 fuhr im Werk Kvasiny in Tschechien das 20-millionste Auto der tschechischen Traditionsmarke vom Band.

Bereits 1936 unterhielt die Marke fünf Handelsvertretungen in China. 2007 stieg der tschechische Hersteller wieder in den chinesischen Markt ein. Damals startete SKODA die lokale Produktion des OCTAVIA unter dem Dach von SAIC VOLKSWAGEN. In enger Zusammenarbeit mit dem chinesischen Joint-Venture-Partner entwickelte sich China bereits 2010 zum bedeutendsten Einzelmarkt für SKODA. Nach 75 Monaten war die erste Million ausgelieferter Fahrzeuge erreicht, die zweite Million Autos wurde sogar in nur 42 Monaten verkauft. Seit drei Jahren baut SKODA seine Position und Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter intensiv aus. Während des Staatsbesuchs des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Tschechien im März 2016 haben Volkswagen, SAIC Motor Corporation Limited und SKODA AUTO ein Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) unterschrieben. Darin wurde ein auf fünf Jahre ausgelegter Investitionsplan über zwei Milliarden Euro vorgesehen. Ziel ist die Erweiterung der aktuellen Modellbaureihen, beispielsweise um Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und mehrere SUVs. 2016 hat SKODA erstmals mehr als 300.000 Fahrzeuge in China ausgeliefert. Auf dem weltweit größten Absatzmarkt stiegen die Auslieferungen des tschechischen Herstellers 2018 auf 341.000 Fahrzeuge (2017: 325.000 Fahrzeuge, +4,9 %).

In den kommenden Jahren setzt SKODA seinen Wachstumskurs fort und bringt bis Ende 2022 weltweit mehr als 30 neue Modelle auf den Markt, zehn davon elektrifiziert.

Ausgewählte Meilensteine der Produktionsgeschichte von SKODA AUTO:

- 10. April 2019: 22 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 26. September 2017: 20 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 19. Dezember 2016: 19 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 19. Januar 2016: 18 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 24. November 2015: 12 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá Boleslav - 10. Dezember 2014: SKODA baut das 1-millionste Fahrzeug in 2014. Zum ersten Mal produziert das Unternehmen in einem Jahr eine Million Fahrzeuge - 19. März 2014: 11 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá Boleslav - 26. August 2013: 4 Millionen SKODA OCTAVIA - 9. Juli 2013: 1 Million SKODA Fahrzeuge in China seit 2007 - 5. Februar 2013: 15 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 30. Januar 2012: 14 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 12. Oktober 2011: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá Boleslav - 8. April 2009: 12 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 13. Juli 2006: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905 - 1991: 5 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Tel. +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Tel. +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Abarth 595 esseesse: Würdigung von 70 Jahren Stil und Leistung (FOTO) Weiter lesen...
Kampagne / TERRITORY WEBGUERILLAS realisiert erste BMW-Kampagne auf TikTok Weiter lesen...
Schreckmoment oder schwerer Unfall? Die Geschwindigkeit macht den Unterschied / DEKRA Crashversuch zeigt Bedeutung von angepasster Geschwindigkeit (FOTO) Weiter lesen...
Abgassünder Diesel: "planet e." im ZDF über "freie Fahrt in den Export" (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise kaum verändert / Anstieg der Rohölpreise zeigt bislang keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
Rallye Stemweder Berg: Fabian Kreim setzt Siegesserie fort (FOTO) Weiter lesen...
Autotrends 2019: Deutsche zeigen mehr Umweltbewusstsein / Interesse an Versicherungen für Wenigfahrer / Mehrheit zum Autoverzicht bereit Weiter lesen...
ADAC Total 24h-Rennen bei NITRO: Rennlegende Dirk Adorf im Interview Weiter lesen...
10 Millionen Personenkilometer gesurft: 250.000 Fahrgäste nutzen WLAN in Wuppertaler Bussen (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise sinken nur leicht / Rückgang müsste stärker ausfallen (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Luftreinhalteplan für Berlin als unzureichend - Senat muss Saubere Luft im gesamten Stadtgebiet bis Ende 2019 sicherstellen Weiter lesen...
Bernhard Maier überreicht Trophäe an ,Most Valuable Player' der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Rückruf droht - auch Mercedes C-Klasse soll über illegale Abschalteinrichtung verfügen Weiter lesen...
ADAC Total 24h-Rennen: NITRO überträgt Rennspektakel der Superlative vom Ring bereits zum vierten Mal / Livestream bei TVNOW! Weiter lesen...
Zeitenwende: Dieter Zetsche verabschiedet sich / Dokumentation und Interview am 21.5.2019 im SWR Fernsehen (FOTO) Weiter lesen...
Tanken in Nordrhein-Westfalen besonders günstig / Insgesamt aber gestiegenes Preisniveau (FOTO) Weiter lesen...
BLACKPINK gastiert in Berlin - Girlgroup der Superlative wird von Kia gesponsert (FOTO) Weiter lesen...
OLG Oldenburg zum VW-Abgasskandal: Auch Käufern von betroffenen Fahrzeugen, die sie nach der Aufdeckung des Dieselabgasskandals erwarben, können Schadenersatzansprüche zustehen Weiter lesen...
Landgericht Hamburg verurteilt Volkswagen zur Rücknahme eines Audi A6 ohne dass die Klägerin eine Nutzungsentschädigung zu zahlen hat Weiter lesen...
TRADUS auf dem Vormarsch mit Preistransparenz für gebrauchte Nutzfahrzeuge (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Produktionsjubiläum: SKODA AUTO feiert 22-millionstes Fahrzeug (FOTO)

Auto-Werkstätten

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Augustastrasse 85
58452 Witten

Pfister

Werkstätten
Gutenbergstrasse 8A
97526 Sennfeld

Außenstelle Straubing

DEKRA
Chamer Str. 37
94315 Straubing

Dipl.-Ing. (FH) H.Burger

DAT
Leuchtmühlenweg 12
08523 Plauen


-->