TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

(Aktualisierung: Industrie sieht großes Potential in der MES Expo als neue verkehrsübergreifende Plattform)


Berlin (ots) - Marktführer Knorr-Bremse und Mitsubishi Electric bestätigen Teilnahme - Branche will sich auf der MES Expo zukunftsorientiert austauschen - Aussteller rechnen mit ertragreichen Geschäften

Im Zuge der digitalen Transformation gewinnt der verkehrssystemübergreifende Austausch in der Elektronikzulieferbranche an Bedeutung. Denn egal ob Automobil, Nutzfahrzeuge oder Schienenverkehr - die Chancen aber auch die Herausforderungen, die mit der Digitalisierung einhergehen, sind ähnlich. Den entsprechenden Rahmen für diesen Austausch bietet die MES Expo, die erstmalig vom 7. bis 9. November auf dem Berliner Messegelände stattfindet.

"Mit der MES Expo wurde eine neue Plattform geschaffen, auf der sich Elektronikzulieferer verkehrsträgerübergreifend zu Schlüsselthemen der Mobilität informieren und untereinander sowie mit Fahrzeugherstellern, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft austauschen können", sagt Hennig Kagermann, Vorsitzender des Lenkungskreises der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität.

Das neue Messekonzept überzeugt nicht nur globale Marktführer wie CRRC oder Mitsubishi Electric, sondern spricht auch weitere Impulsgeber der Branche an. Mit Kiepe Electric nimmt einer der größten deutschen Hersteller im Bereich Traktionsausrüstungen für den öffentlichen Nahverkehr teil. Für geballte Innovationskraft sorgt außerdem das süddeutsche Unternehmen Inova Semiconductors. Anfang 2019 wurde der Zulieferer von dem Magazin brandEins und der Online-Plattform Statista als "Innovator of the Year 2019" in der Kategorie Automotive Supplier ausgezeichnet.

"Die MES Expo mit den Themenbereichen Infotainment/Telematik und Innenraumtechnologie ist für uns eine hervorragende Veranstaltung, um unsere Zielkunden im Bereich Automobil, Luftfahrt und Schienenverkehr zu erreichen. Wir kommen deshalb gerne nach Berlin", sagt Thomas Rothhaupt, Director Sales & Marketing bei Inova Semiconductors.

Auf der MES Expo treffen so die neuen Impulsgeber auf international etablierte Unternehmen wie Knorr-Bremse. Der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge sieht die MES Expo als optimale Plattform, um die Zukunftspläne des börsennotierten Unternehmens für die Mobilitätsbranche vorzustellen.

"Auf der Mobility Electronics Suppliers in Berlin werden Besucher unsere Strategie, unsere Mobilitäts- und Transporttechnologien sowie unsere konkreten, den gesamten Fahrzeuglebenszyklus begleitenden Lösungen erfahren. Das gilt gleichermaßen für die Bereiche Schienenfahrzeuge und Nutzfahrzeuge. Beispielhaft sind hier unsere Projekte zur Predictive Maintenance oder zum hochautomatisierten Fahren: Die intelligente Vernetzung von Fahrzeugen mit ihrer Umgebung und dem Energiesystem wird für uns ein Themenschwerpunkt auf der MES Expo sein. Deshalb freuen wir uns auf wichtige und zukunftsorientierte Gespräche in Berlin mit bekannten und neuen Geschäftspartnern", sagt Klaus Deller, Vorsitzender des Vorstands der Knorr-Bremse AG.

An diesen zukunftsorientierten Gesprächen nehmen auch zahlreiche weitere namenhafte Aussteller, wie der mehrfach prämierte Zulieferer Hugo Benzig, der französischen Automobilzulieferer Valeo sowie das slowenische Unternehmen VIP-VIRANT teil.

Mehr Informationen zu den weiteren bisher bestätigten Ausstellern finden Sie online unter www.mobility-electronics.de.

Pressekontakt: MES Expo: Britta Wolters PR Manager Tel. +49 30 3038 2351 britta.wolters@messe-berlin.de www.mobility-electronics.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
'Alte Schule': Neuer Podcast zur goldenen Ära des Automobils Weiter lesen...
Zum Weltfahrradtag: Was jeder Radkilometer für Umwelt, Klima und Gesellschaft bringt / Am 3. Juni feiern Menschen weltweit den UN-World Bicycle Day Weiter lesen...
Studie Automobilbranche: Neue CO2-Richtlinie gefährdet Wirtschaft und Arbeitsplätze Weiter lesen...
Knolle statt Knöllchen! Breites Verbändebündnis fordert drastische Anhebung der Bußgelder für Falschparker Weiter lesen...
Wie sieht die Mobilität im Jahr 2040 aus? Vorstandsvorsitzender der Aral AG Patrick Wendeler im Interview mit einem Blick in die Zukunft (AUDIO) Weiter lesen...
SKODA liefert im April 95.900 Fahrzeuge aus (FOTO) Weiter lesen...
VSV/Kolba: Erste Verhandlung Musterfeststellungsklage gegen VW am 30.9.2019 Weiter lesen...
TÜV Rheinland eröffnet Lichttechnik-Labor in Berlin / High-Tech-Prüfstand für Automobilbeleuchtung / Amtlich anerkannte Prüfstelle und Prüflabor / Typprüfung im Auftrag der Hersteller (FOTO) Weiter lesen...
Blitzer auf dem Prüfstand: Verfassungsgericht zweifelt Messgeräte an (FOTO) Weiter lesen...
ADAC komplettiert Geschäftsführung und Vorstand / Dr. Dieter Nirschl wird Geschäftsführer des ADAC e.V. / Jörg Helten übernimmt Vorstandsposten in der ADAC SE (FOTO) Weiter lesen...
Biker: Reifencheck wichtiger als Fahrtraining / DVR-Umfrage zur Motorradsicherheit (FOTO) Weiter lesen...
Renault Bank zum dritten Mal in Folge "Fairster Autofinanzierer" Weiter lesen...
KÜS Trend-Tacho: Das Auto ist nach wie vor der Deutschen liebstes Kind / Altersmäßige Unterschiede beim Interesse am Auto / Alternative Antriebsarten von großem Interesse (FOTO) Weiter lesen...
Banken der Automobilhersteller schließen Geschäftsjahr 2018 mit Bestmarken ab Weiter lesen...
Fahrscheinfrei statt Fahrverbot - Umdenken in der Verkehrspolitik mit Ingo Mörl und Camille Liesch Weiter lesen...
Automobilbranche für digitale Transformation noch zu stark in alten Denkmustern verhaftet / Globale Umfrage von KPMG und Egon Zehnder Weiter lesen...
Produktionsjubiläum: SKODA AUTO feiert 22-millionstes Fahrzeug (FOTO) Weiter lesen...
Türkische Autoindustrie will Zusammenarbeit mit Deutschland stärken / Verbände und Unternehmen suchen den Dialog mit der deutschen Automobilwirtschaft (FOTO) Weiter lesen...
Audi Dieselskandal - Urteilshammer Audi A5 3 Liter: Audi und VW werden in einem Urteil gleichzeitig verurteilt; Gericht nimmt Vorsatz von beiden Vorständen an Weiter lesen...
Gesund ankommen: Stress und Aggression sind schlechte Wegbegleiter / ACE ruft zum Weltgesundheitstag zu mehr Rücksicht im Straßenverkehr auf (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - (Aktualisierung: Industrie sieht großes Potential in der MES Expo als neue verkehrsübergreifende Plattform)

Auto-Werkstätten

Autohaus Konrad Sturm

Autohäuser
Boschring 1
91161 Hilpoltstein, Mittelfr

Wald Carl Inh. Robert Wald

Werkstätten
Hauptstrasse 35
51766 Engelskirchen

Frankenthal

TÜV
Hammstr. 20
67227 Frankenthal

Kirchheimbolanden

Zulassungsstellen
Postfach 12 80
67285 Kirchheimbolanden


Werbung schließen X