TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Frühjahrsnebel: Fuß vom Gas und auf Sicht fahren / TÜV Rheinland: Tempo drosseln und Abstand halten / Immer Abblendlicht einschalten / Nebelschlussleuchte erst unter 50 Meter Sichtweite erlaubt


Köln (ots) - Manchmal ist die "Suppe" richtig dick - durch Nebel kommt es im Frühjahr morgens und abends immer wieder zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Plötzlich tut sich eine "graue Wand" auf, die die Sicht extrem einschränkt. Am Steuer ist dann besonnenes Handeln gefragt: anstatt einer abrupten Vollbremsung, richtig Tempo rausnehmen und unbedingt das Abblendlicht einschalten. Da bei schlechter Sicht das Gefühl für Geschwindigkeit verloren geht, hilft ein kurzer Blick auf den Tacho. "Liegt die Sicht unter 50 Metern, darf die Geschwindigkeit höchstens 50 km/h betragen, auch auf der Autobahn", sagt Thorsten Rechtien, Kfz-Experte bei TÜV Rheinland.

Tempo an Sichtverhältnisse anpassen

Dennoch gibt es auch Autofahrer, die ihren Wagen trotz schlechter Sicht sogar noch beschleunigen. "Manche Fahrer bekommen im Nebel, ähnlich wie in einem Tunnel, Beklemmungen. Durch erhöhte Geschwindigkeit sowohl die Nebelwand als auch die beklemmenden Gefühle so schnell wie möglich loswerden zu wollen, ist allerdings die denkbar schlechteste Reaktion, um sicher und unfallfrei durch zu kommen", erklärt Thorsten Rechtien. Gemäß Straßenverkehrsordnung ist die Fahrgeschwindigkeit den Sichtverhältnissen so anzupassen, dass das Fahrzeug auf der überschaubaren Strecke abgebremst werden kann.

Regeln für Beleuchtung im Nebel

Sehen und gesehen werden, hat bei Nebel Priorität. Das heißt: das Abblendlicht sollte immer eingeschaltet sein. Fernlicht hingegen schränkt die Sicht sogar ein, weil das Licht von den feinen Tröpfchen im Nebel reflektiert wird. Für mehr Durchblick sorgen die vorderen Nebelscheinwerfer, die zusammen mit dem Abblendlicht auch bei Regen und Schnee angeschaltet werden dürfen. Die Nebelschlussleuchte dagegen darf nur bei Nebel sowie unterhalb einer Sichtweite von 50 Metern benutzt werden. "In der Stadt, im Stau und bei sich lichtendem Nebel muss die Nebelschlussleuchte wieder ausgeschaltet werden", so Rechtien. "Die hohe Lichtstärke der grellen, roten Leuchte soll den nachfolgenden Verkehr warnen, ihn aber keinesfalls blenden." Sich im Nebel nur an den Rücklichtern des Vordermanns zu orientieren, könnte ebenfalls gefährlich werden. Wer das vorausfahrende Auto nicht aus den Augen verlieren will, fährt womöglich zu dicht auf und riskiert so eventuell einen Auffahrunfall.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Wolfgang Partz, Presse, Tel.: 0221/806-2290 Die aktuellen Presseinformationen sowie themenbezogene Fotos und Videos erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und www.twitter.com/tuvcom_presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
VW Skandal - Oberlandesgericht Stuttgart verurteilt zur Neulieferung eines Skoda Octavia Combi ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung Weiter lesen...
Ford Capri: 50. Geburtstag eines echten Ford-Klassikers (FOTO) Weiter lesen...
57 Prozent der Deutschen sind für Tempolimit auf der Autobahn (FOTO) Weiter lesen...
LNG mit großen Chancen - Wasserstoff ist vorerst ausgebremst Weiter lesen...
Folge des Blitzer-Urteils: Fast alle stationären Messanlagen im Saarland haben ausgeblitzt (FOTO) Weiter lesen...
Abarth 595 esseesse: Würdigung von 70 Jahren Stil und Leistung (FOTO) Weiter lesen...
Auto leihen oder verleihen: Zusatzfahrerschutz sichert das finanzielle Risiko ab (Infografik) (FOTO) Weiter lesen...
Panne im Ausland: Die 4 wichtigsten Infos für ADAC Plus-Mitglieder / Tipps für die nächste Autoreise (VIDEO) Weiter lesen...
Extreme Bedingungen für Autourlauber / Jetzt startet Nordrhein-Westfalen in die Ferien / ADAC Stauprognose für 12. bis 14. Juli (FOTO) Weiter lesen...
Aktuelle Folge von GTÜ-TV zu "Vollgutachten" und "Einzelabnahme" (VIDEO) Weiter lesen...
Gemeinsame Pressemitteilung zum Spitzengespräch von vbw und CSU - Umweltpakt Bayern wird zu neuem Umwelt- und Klimapakt erweitert Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: Händler leiden unter Euro 5-Dieselbeständen Weiter lesen...
Ford Fiesta WRC-Pilot Teemu Suninen fährt auf Sardinien mit Platz 2 sein bestes Karriere-Ergebnis ein (FOTO) Weiter lesen...
Ford schickt fünf Ford GT in die 24-Stunden-Schlacht von Le Mans (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO unterzeichnet EU-Charta der Vielfalt (FOTO) Weiter lesen...
Ford-Werke unterstützen Saarlouiser Woche und präsentieren neue Ford Focus-Modelle (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal: Erneuter Paukenschlag in der Premium-Klasse - dieses Mal aus Hannover Weiter lesen...
Sensationelles Urteil des LG Nürnberg-Fürth vom 08.05.2019 im Abgasskandal: Wie aus dem Dieselskandal der Dieseljoker wird Weiter lesen...
Knolle statt Knöllchen! Breites Verbändebündnis fordert drastische Anhebung der Bußgelder für Falschparker Weiter lesen...
SWR Fernsehen, Zeitenwende: Daimler ohne Zetsche (VIDEO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Frühjahrsnebel: Fuß vom Gas und auf Sicht fahren / TÜV Rheinland: Tempo drosseln und Abstand halten / Immer Abblendlicht einschalten / Nebelschlussleuchte erst unter 50 Meter Sichtweite erlaubt

Auto-Werkstätten

Ingenieurbüro Timmermann, Kuhn, Seifart

Gutachter
Emmerich-Kalman-Str. 7
44319 Dortmund

KFZ-Sachverständigenbüro Klaus Tischler

Gutachter
Hintere Gasse 5
91785 Pleinfeld-Misch

ABS Autoglas Service e.K.

Werkstätten
Poststrasse 91
71229 Leonberg, Württ

Station Bremen

DEKRA
Osterhop 5
28309 Bremen


-->