TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Kfz-Versicherung: Im Landkreis Miesbach fahren am häufigsten SUV (FOTO)


München (ots) -

- Großstädte: Düsseldorf, München und Mühlheim a. d. Ruhr sind SUV-Hochburgen - Anbietervergleich spart bis zu 61 Prozent der Kfz-Versicherungskosten - 300 CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Der Landkreis Miesbach hat die größte SUV-Dichte: 14,3 Prozent aller dort versicherten Pkw sind Geländelimousinen. Rügen und Starnberg erreichen mit 14,2 bzw. 13,5 Prozent die Ränge zwei und drei. Deutschlandweit liegt der SUV-Anteil an allen 2018 über CHECK24 versicherten Pkw bei neun Prozent.

In Städten ist die Quote deutlich niedriger als in ländlichen Regionen. Düsseldorf (9,9 Prozent), München (9,8 Prozent) und Mühlheim a. d. Ruhr (9,6 Prozent) liegen im Großstadtvergleich vorne. Auch Berlin und Hamburg schaffen es in die Top Ten.

Anbietervergleich spart bis zu 61 Prozent der Kfz-Versicherungskosten

Das Sparpotenzial durch einen Versicherungswechsel ist groß, das zeigen Beispielberechnungen für vollkaskoversicherte SUV. Am meisten sparen Halter eines BMW X3: Der Anbietervergleich reduziert die jährlichen Kosten für die Kfz-Versicherung um bis zu 61 Prozent bzw. 1.335 Euro.1)

"SUV sind in der Kfz-Versicherung oft teurer, weil sie in hohe Typklassen eingestuft werden, höher motorisiert und meistens Dieselfahrzeuge sind", sagt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei CHECK24. "Der Kfz-Versicherungswechsel zahlt sich daher besonders aus."

Vergleichsportale fördern Anbieterwettbewerb - Gesamtersparnis von 318 Mio. Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Kfz-Versicherungen. So sparten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).2)

Kunden, die Fragen zu ihrer Versicherung haben, erhalten bei über 300 CHECK24-Versicherungsexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Unsere Berater sind auf ihre jeweilige Versicherungssparte spezialisiert und an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das Vergleichsportal abgeschlossene oder hochgeladene Verträge sehen und verwalten Kunden jederzeit in ihrem digitalen Versicherungsordner.

1)Tabellen mit den günstigsten Tarifen und weitere Informationen zu den betrachteten Profilen unter: http://ots.de/kC0Pei 2)WIK-Consult (http://ots.de/PpXHF9)

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt CHECK24: Julia Leopold, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174, julia.leopold@check24.de Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Glanzvolles DRM-Comeback: SKODA Ex-Champion Fabian Kreim triumphiert beim Saisonauftakt mit neuem Copiloten Tobias Braun (FOTO) Weiter lesen...
Neues Li-Ionen-Sicherheitskonzept von ecovolta vermeidet Brände in Elektrofahrzeugen Weiter lesen...
"phoenix persönlich": Bernhard Mattes zu Gast bei Michael Krons, Freitag, 8. März 2019, 18.00 Uhr Weiter lesen...
Autonomes Fahren in der Vertrauenskrise? / Automotive Consumer Survey Weiter lesen...
Premiere für die neue Goodyear Eagle F1 SuperSport Serie beim Genfer Auto-Salon 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Autogas behauptet sich erneut als Alternativkraftstoff Nr. 1 / Deutscher Verband Flüssiggas betont: Neuzulassungstrend positiv Weiter lesen...
KÜS: Die Biker starten in die Saison / KÜS-Tipps für die Zweirad-Fahrer (FOTO) Weiter lesen...
Das elegante Cabriolet SKODA FELICIA feierte vor 60 Jahren seine Weltpremiere (FOTO) Weiter lesen...
Rallye Schweden: Kalle Rovanperä und SKODA erobern Tabellenrang zwei in WRC 2 Pro-Kategorie (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe befürchtet weitere Zerstörung von Regenwäldern für Palmöl im Diesel - EU-Kommission erlässt neue Kraftstoff-Regelung mit Schlupflöchern Weiter lesen...
SKODA KAMIQ: erster Blick in den Innenraum (FOTO) Weiter lesen...
Stabiler Start ins Autojahr Weiter lesen...
Neues Rechtsgutachten: Geplante gesetzliche Aufweichung des Schutzes vor Dieselabgasgift NO2 verstößt gegen EU-Recht und ist verfassungswidrig Weiter lesen...
Lungenärzte streiten über Dieselabgase - Kritiker bezweifeln Gesundheitsgefahr durch Stickstoffdioxid Weiter lesen...
Mehrheit für strengeres Vorgehen bei schwerem Alkoholmissbrauch am Steuer Weiter lesen...
Peugeot Citroën Deutschland GmbH mit Zulassungsplus in 2018 (FOTO) Weiter lesen...
VDIK: Nutzfahrzeug-Markt 2018 erneut auf Rekordniveau Weiter lesen...
Musterfeststellungsklage: die wichtigsten Fragen / ADAC Juristen erhalten 25.000 Anfragen pro Woche Weiter lesen...
Presseeinladung: Saubere Luft für Wiesbaden: Verwaltungsgericht Wiesbaden verhandelt Klage der Deutschen Umwelthilfe und des ökologischen Verkehrsclub VCD Weiter lesen...
Dieselskandal: Automobilindustrie soll Erprobung von fahrscheinlosem ÖPNV in Stuttgart finanzieren Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Kfz-Versicherung: Im Landkreis Miesbach fahren am häufigsten SUV (FOTO)

Auto-Werkstätten

IMO Autopflege

Waschstrassen
Dümmerweg 242
45772 Marl

Station Arnstein

DEKRA
Michael-Wenz-Str. 1-3
97450 Arnstein

IMO Autopflege

Waschstrassen
Darrweg 65
99734 Nordhausen

Wangen

Zulassungsstellen
Postfach 13 54
88239 Wangen im Allgäu


Werbung schließen X