TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Sommerreifen: Anbietervergleich spart bis zu 52 Prozent (FOTO)


München (ots) -

- Ersparnis für einen Reifensatz von bis zu 248 Euro möglich - Preise vergleichen spart bei Testsiegerreifen im Schnitt 23 Prozent

Autofahrer sparen bis zu 52 Prozent, wenn sie beim Kauf neuer Sommerreifen verschiedene Anbieter vergleichen. Der Bridgestone EP 150 (Ecopia) 175/60 R16 82H kostete zum Betrachtungszeitpunkt beim teuersten Anbieter 120 Euro, beim günstigsten 58 Euro. Für einen kompletten Reifensatz liegt die Ersparnis bei 248 Euro.

Testsiegerreifen: Anbietervergleich spart im Schnitt 23 Prozent

Auch bei den von Fachmagazinen ausgezeichneten Reifen lohnt sich der Vergleich.*) Im Schnitt von 16 prämierten Sommer- und Ganzjahresreifen sparen Verbraucher 23 Prozent der Kosten.

Beim Sommerreifen Falken Sincera SN 832 Ecorun 175/65 R14 82T beträgt die Ersparnis sogar 44 Prozent oder 108 Euro pro Reifensatz. Beim Ganzjahresreifen Nexen N Blue 4Season 175/65 R14 82T beträgt das Sparpotenzial 37 Prozent. Bei einem ganzen Satz Reifen werden 88 Euro weniger fällig.

Bei Verbraucherfragen beraten die CHECK24-Reifenexperten

Kunden, die Fragen zu ihren Pneus haben, erhalten bei den CHECK24-Reifenexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Ihre Bestellungen aus dem Bereich Autoteile wie z. B. Scheibenwischer oder Bremsscheiben sehen und verwalten Verbraucher im digitalen Kundenkonto.

*)ACE-Lenkrad: Ganzjahresreifentest 2018 (185/65 R15); ACE-Lenkrad: Sommerreifentest 2018 (235/45 R18); ADAC Reifentest 2018: Ganzjahresreifen (175/65 R14); ADAC Reifentest 2018: Sommerreifentest (175/65 R14T); ADAC Reifentest 2018: Sommerreifentest (205/55 R16 V); ADAC: Sommerreifentest 2019 für Kleinwagen; Auto Bild Allrad: SUV-Ganzjahresreifentest 2018 (235/60 R18); Auto Bild: Ganzjahresreifentest 2018 (195/65 R15); Auto Bild: Sommerreifentest 2018 (195/65 R15 91V); Auto Bild: Sommerreifentest 2019 (225/45 R17); Auto Bild: Sportscars Sommerreifentest 2018 (245/30 R19); Auto Bild: Sportscars Sommerreifentest 2018 (245/30 R20); Auto Motor Sport: Sommerreifentest 2018 (225/45 R17 94Y); Auto Zeitung: Sommerreifentest 2018 (225/45 R17); Auto Zeitung: Sommerreifentest 2019 (235/45 R18); Sport Auto: PKW-Sommerreifen 2018 (245/35 R19)

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt: Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169, florian.stark@check24.de Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Tödliche Waffe Auto: Schärfere Gesetze gegen Raser? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Keine Dieselfahrverbote für baugewerbliche Fahrzeuge! Weiter lesen...
NEW und Share2Drive präsentieren SVEN auf dem Genfer Autosalon (FOTO) Weiter lesen...
Themen in "Report Mainz" Dienstag, 12. März 2019, 21:45 Uhr im Ersten / Moderation: Fritz Frey Weiter lesen...
Überall bei IKEA kostenlos Ökostrom laden - Ab Mitte März hat jedes Einrichtungshaus E-Ladestationen (FOTO) Weiter lesen...
Ohne Hardware-Nachrüstung keine saubere Luft - Deutsche Umwelthilfe präsentiert alarmierende Abgasmessungen an Euro 5 und 6 Diesel-Pkw Weiter lesen...
KÜS: Kfz-Überwacher beziehen Position zur Over-the-Air-Übertragung von Fahrzeugdaten (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe befürchtet weitere Zerstörung von Regenwäldern für Palmöl im Diesel - EU-Kommission erlässt neue Kraftstoff-Regelung mit Schlupflöchern Weiter lesen...
VW-Musterfeststellungsklage im Abgasskandal: Beunruhigende Signale aus Braunschweig Weiter lesen...
Automobili Pininfarina spannt vor Genfer Premiere des Supersportwagens Battista Händlernetzwerk mit renommiertesten Häusern in Deutschland und Europa (FOTO) Weiter lesen...
Neuer 1,0 MPI 44 kW (60 PS): SKODA FABIA jetzt ab 13.090 Euro bestellbar (FOTO) Weiter lesen...
Strukturwandel in der Automobilindustrie erfolgreich gestalten - Gaffal: "Bayern muss Leitregion bleiben" Weiter lesen...
Weiteres rechtskräftiges Urteil im Abgas-Skandal / Volkswagen nimmt Berufung zurück - Urteil vom Landgericht Osnabrück wird dadurch rechtskräftig Weiter lesen...
Widerruf des Autokredits: Erstes rechtskräftiges Urteil für Kunden Weiter lesen...
So beugen Autofahrer Müdigkeit am Steuer vor (FOTO) Weiter lesen...
Autostadt schließt starkes Jahr 2018 mit dritthöchster Besucherzahl und deutlich gestiegenen Fahrzeugübergaben ab (FOTO) Weiter lesen...
+++ Aktualisierung Gäste +++ phoenix runde: Tempolimit 130 - Das Ende der Freiheit? - Donnerstag, 24. Januar 2019, 22.15 Uhr Weiter lesen...
Expertenvorschläge zum Klimaschutz sind Zumutung für Autofahrer / ADAC strikt gegen Tempolimit und massive finanzielle Belastungen Weiter lesen...
Piraten Niedersachsen fordern die Landesregierung zu Klage gegen VW auf Weiter lesen...
Idee für Hunde an Silvester: Noise Cancelling-Technologie könnte lärmbedingten Stress für Tiere reduzieren Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Sommerreifen: Anbietervergleich spart bis zu 52 Prozent (FOTO)

Auto-Werkstätten

Bergold Autozubehör GmbH

Werkstätten
Krempelsdorfer Allee 2
23556 Lübeck

Dotter

Werkstätten
Neubergerweg 235
22419 Hamburg

Stendal

Zulassungsstellen
Postfach 10 14 55
39554 Stendal

Muldentalkreis

Zulassungsstellen
Postfach 2 43
04662 Grimma


Werbung schließen X