TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Weiterentwickelter SKODA FABIA R5 tritt Erbe des erfolgreichsten Rallye-Autos seiner Kategorie an (FOTO)


Mladá Boleslav (ots) -

- Auf dem Genfer Automobil-Salon präsentiert SKODA Motorsport die nächste Ausbaustufe des SKODA FABIA R5, des erfolgreichsten Rallye-Fahrzeugs in der Geschichte der Marke - Rallye-Bolide erhält technische Updates und übernimmt Designelemente der 2019er-Serienversion des SKODA FABIA - Weiterentwicklung des SKODA FABIA R5 ab Mitte 2019 für Kunden erhältlich - Bis Ende 2018 weltweit 252 Fahrzeuge des SKODA FABIA R5 verkauft

Der SKODA FABIA R5, das erfolgreichste Rallye-Auto in der Geschichte von SKODA, erhält ein Update. Auf dem Genfer Automobil-Salon (5. bis 17. März 2019) präsentiert SKODA Motorsport die nächste Ausbaustufe des Rallye-Fahrzeugs. Es übernimmt die Designelemente der 2019er-Serienversion des SKODA FABIA und erhält außerdem zahlreiche technische Weiterentwicklungen. Unter anderem optimierten die Ingenieure Leistungsabgabe sowie Ansprechverhalten des 1,6-Liter-Turbomotors. Die überarbeitete Version des SKODA FABIA R5 soll im zweiten Quartal des Jahres 2019 von der obersten Motorsportbehörde FIA homologiert und damit für den Motorsport zugelassen werden. Im Anschluss wird das Fahrzeug an die Kundenteams von SKODA Motorsport ausgeliefert.

Analog zur aktuellen Generation des SKODA FABIA-Serienmodells zeigt auch der überarbeitete SKODA FABIA R5 die modernisierte Grafik der Scheinwerfer und eine noch prägnantere Fahrzeugfront. Zudem wurde das Fahrzeug im Hinblick auf Performance und Zuverlässigkeit weiter optimiert. "Die Weiterentwicklung unseres vielfachen Meisterautos SKODA FABIA R5 ist ein wichtiger Schritt, um die Wettbewerbsfähigkeit der SKODA Werksmannschaft und unserer Kundenteams auf der ganzen Welt weiter zu steigern", sagt Michal Hrabánek, Direktor SKODA Motorsport.

Nach tausenden Testkilometern auf Schotter, Asphalt sowie Eis und Schnee tritt der weiterentwickelte SKODA FABIA R5 die Nachfolge des erfolgreichsten Rallye-Fahrzeugs in der Markenhistorie an. "Das Wichtigste ist für uns, dass unser Rallye-Auto zu 100 Prozent fertig entwickelt ist, bevor es nach erfolgter Homologation zu unseren Kunden kommt und sie sich ohne irgendwelche Kompromisse dem Wettbewerb stellen können. Sorgfalt hat bei der Entwicklung eines neuen Rallye-Fahrzeugs für SKODA Motorsport absolute Priorität. Wir folgen dabei streng den Prozessen und dem Qualitätsmanagement, die auch in der Produktion von Serienfahrzeugen bei SKODA gelten", betont Hrabánek.

2018 hat SKODA Motorsport die Teamwertung in der WRC 2-Kategorie der FIA Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen und belegte außerdem die Top-3-Positionen in der Fahrer- und Beifahrerwertung. Als direktes Ergebnis des erweiterten Engagements von SKODA im Kundensport gewannen SKODA Privatfahrer die FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC), die FIA Rallye-Meisterschaft des Mittleren Ostens (MERC), die FIA Rallye-Meisterschaft Südamerika (CODASUR), die FIA Rallye-Meisterschaft Afrika (ARC) sowie 17 weitere nationale Meistertitel. Bis Ende des vergangenen Jahres hat SKODA Motorsport 252 Fahrzeuge des SKODA FABIA R5 verkauft, allein in 2018 waren es 80 Einheiten.

2019 nimmt SKODA Motorsport mit zwei Fahrzeugen an ausgewählten Läufen zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft teil. Die finnischen Nachwuchsfahrer Kalle Rovanperä und Copilot Jonne Halttunen werden in der WRC 2 Pro-Kategorie antreten. Auch die amtierenden WRC 2-Champions Jan Kopecky/Pavel Dresler aus der Tschechischen Republik gehen im SKODA FABIA R5 bei einzelnen WM-Rallyes an den Start. Außerdem werden die beiden versuchen, ihren Titel in der Tschechischen Rallye-Meisterschaft zu verteidigen.

Der Kalender 2019 der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2 Pro)

Veranstaltung Datum Rallye Monte Carlo 24.01.-27.01.2019 Rallye Schweden 14.02.-17.02.2019 Rallye Mexiko 07.03.-10.03.2019 Rallye Frankreich 28.03.-31.03.2019 Rallye Argentinien 25.04.-28.04.2019 Rallye Chile 09.05.-12.05.2019 Rallye Portugal 30.05.-02.06.2019 Rallye Italien 13.06.-16.06.2019 Rallye Finnland 01.08.-04.08.2019 Rallye Deutschland 22.08.-25.08.2019 Rallye Türkei 12.09.-15.09.2019 Rallye Großbritannien 03.10.-06.10.2019 Rallye Spanien 24.10.-27.10.2019 Rallye Australien 14.11.-17.11.2019

Pressekontakt: Andreas Leue Teamleiter Motorsport und Tradition Telefon: +49 6150-133 126 E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Umfangreiches Update der SKODA Connect-App (FOTO) Weiter lesen...
voestalpine European Races: Jean-Eric Vergne gewinnt knapp den Monaco E-Prix Weiter lesen...
Der Preisanstieg bei Benzin geht weiter / Diesel dagegen etwas günstiger (FOTO) Weiter lesen...
Nordrhein-Westfalen auf digitalem Vormarsch - Autohandelsplattform carmato.de verzeichnet eindeutige Nutzerzahlen (FOTO) Weiter lesen...
Solarstrom selber nutzen lohnt sich wieder (FOTO) Weiter lesen...
CityLoop startet Erprobungsbetrieb auf ersten Routen / Geschäftsreise-Startup mit innovativem Limousinen-Fahrservice auf Ridesharing-Basis für die Mittelstrecke testet mit ausgewählten Kunden (FOTO) Weiter lesen...
Grünes Licht für Pi / Die ehrliche Zukunft des elektrischen Autofahrens kann beginnen / Karbon in der Karosserie, Strahlungsenergie im Tank (FOTO) Weiter lesen...
Staualarm am Osterwochenende / ADAC Stauprognose für 18. bis 22. April (FOTO) Weiter lesen...
Thomas Kreuzer: Bayern soll ein leistungsfähiger Automobilstandort bleiben - Offen bleiben für verschiedene Technologien Weiter lesen...
Fahrerflucht nimmt zu - Müssen härtere Strafen her? / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", 11.4.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Kein Frühlingserwachen auf dem Automarkt Weiter lesen...
VW Skandal Sensation - BGH Beschluss wirkt: Urteil auf Neulieferung eines Audi Q3 rechtskräftig, Kläger bekommt neues Fahrzeug ohne eine Nutzungsentschädigung bezahlen zu müssen Weiter lesen...
Keine Dieselfahrverbote für baugewerbliche Fahrzeuge! Weiter lesen...
GTÜ-Classic: Oldtimer mit H-Kennzeichen meist sehr gepflegt und technisch sicher unterwegs (FOTO) Weiter lesen...
NABU: Achtung Autofahrer - Kröten und Frösche sind unterwegs in die Flitterwochen / Bei milden Temperaturen ist die Laichwanderung in vollem Gange Weiter lesen...
KÜS: Die Biker starten in die Saison / KÜS-Tipps für die Zweirad-Fahrer (FOTO) Weiter lesen...
Avis mit Branchenneuheit: Kunden erhalten Kontrolle über die Fahrzeug-Anmietung per App (FOTO) Weiter lesen...
Sensationelles Urteil: Autofahrer fährt jahrelang kostenlos Mercedes (FOTO) Weiter lesen...
Spritpreise bewegen sich wieder nach oben / Hauptgrund ist teureres Rohöl (FOTO) Weiter lesen...
Piraten Niedersachsen: VW-Urteil ist Schlag ins Gesicht der Käufer Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Weiterentwickelter SKODA FABIA R5 tritt Erbe des erfolgreichsten Rallye-Autos seiner Kategorie an (FOTO)

Auto-Werkstätten

Zinner

Werkstätten
Gartenstrasse 17
92242 Hirschau

Autolackiererei Bad Nenndorf GmbH

Werkstätten
Ostende 27
31542 Bad Nenndorf

Schopfheim

Zulassungsstellen
Hebelstraße 18
79650 Schopfheim

Schmidt

Werkstätten
Jakobstrasse 20
66115 Saarbrücken


Werbung schließen X