TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

SKODA mit 102.600 Auslieferungen im Januar (FOTO)


Mladá Boleslav (ots) -

- Deutschland: stärkster europäischer Einzelmarkt mit 13.800 Auslieferungen (+8,1 %) - Starkes Wachstum in Westeuropa (+6,2 %), Israel (+31,3 %), Algerien (+418,6 %) und Russland (+23,0 %) - OCTAVIA bleibt Bestseller, Nachfrage nach KAROQ steigt stark

SKODA liefert im Januar weltweit insgesamt 102.600 Fahrzeuge an Kunden aus. Vor allem in Westeuropa (41.000 Auslieferungen, +6,2 %) sowie im Wachstumsmarkt Russland kann SKODA seine Auslieferungen steigern (5.500 Auslieferungen, +23,0 %). Insgesamt gehen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahr leicht um 1,1 Prozent zurück (Januar 2018: 103.800 Auslieferungen). Grund ist vor allem die insgesamt rückläufige Entwicklung auf den Gesamtmärkten in China und Zentraleuropa. Bestseller bleibt der SKODA OCTAVIA, die Nachfrage nach dem Kompakt-SUV SKODA KAROQ steigt stark.

Alain Favey, SKODA AUTO Vorstand für Vertrieb und Marketing, betont: "Die SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ gehören verlässlich zu unseren wichtigsten Wachstumstreibern. Auf dem Genfer Automobilsalon im März gehen wir daher den nächsten Schritt unserer SUV-Offensive. Mit dem SKODA KAMIQ runden wir unsere SUV-Modellpalette nach unten ab und bringen das dritte SUV-Modell für den europäischen Markt zu unseren Kunden."

In Westeuropa liefert SKODA im Januar 41.000 Fahrzeuge an Kunden aus und legt damit im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,2 Prozent zu (Januar 2018: 38.600 Fahrzeuge). Im stärksten europäischen Einzelmarkt Deutschland steigert das Unternehmen seine Auslieferungen auf 13.800 Fahrzeuge, das entspricht einem Zuwachs von 8,1 Prozent (Januar 2018: 12.800 Fahrzeuge). Zweistellig zulegen kann SKODA in den Niederlanden (2.500 Fahrzeuge; +61,0 %), in Spanien (1.600 Fahrzeuge; +12,3 %), in der Schweiz (1.600 Fahrzeuge; +37,0 %) und in Dänemark (1.500 Fahrzeuge; +29,4 %).

In Zentraleuropa liefert SKODA 16.500 Fahrzeuge an Kunden aus (Januar 2018: 18.700 Fahrzeuge; -11,6 %). Die Entwicklung der Auslieferungen an Kunden im Januar spiegelt damit den derzeitigen Rückgang des Gesamtmarkts in dieser Region wider. Auf dem Heimatmarkt Tschechien liefert SKODA 6.900 Fahrzeuge aus (Januar 2018: 8.600 Fahrzeuge; -19,7 %), Wachstum erzielt die Marke unter anderem in Polen (6.100 Fahrzeuge; +0,3 %) und Slowenien (700 Fahrzeuge; +6,9 %).

In Osteuropa ohne Russland liefert SKODA im Januar 3.000 Fahrzeuge aus, das entspricht einem Plus von 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Januar 2018: 2.800 Fahrzeuge). Deutlich steigern kann SKODA seine Auslieferungen in Serbien (500 Fahrzeuge; +28,1 %) und Bulgarien (400 Fahrzeuge; +76,5 %).

Auch in Russland setzt der tschechische Automobilhersteller seinen Wachstumskurs fort. 5.500 Fahrzeugauslieferungen entsprechen einem Plus von 23,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat (Januar 2018: 4.500 Fahrzeuge).

In China, dem weltweit größten Einzelmarkt des Automobilherstellers, verzeichnet SKODA im Januar 27.800 Auslieferungen an Kunden, das sind 11,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum (Januar 2018: 31.500 Fahrzeuge). Der derzeitige Rückgang des Gesamtmarkts in China beeinflusst auch dort die Entwicklung der Auslieferungen an Kunden.

In Indien liefert SKODA im Januar 1.200 Fahrzeuge aus, das entspricht einem Rückgang von 10,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Januar 2018: 1.300 Fahrzeuge).

In Israel verzeichnet SKODA im Januar 3.700 Fahrzeuge Auslieferungen, das sind 31,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (Januar 2018: 2.800 Fahrzeuge).

In Algerien liefert SKODA im Januar 1.700 Fahrzeuge aus, das entspricht einem Plus von 418,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Januar 2018: 300 Fahrzeuge).

Auslieferungen der Marke SKODA im Januar 2019 (in Einheiten, gerundet, nach Modellen; +/- in Prozent gegenüber Vorjahresmonat):

SKODA OCTAVIA (32.000; -10,4 %) SKODA RAPID (15.800; -3,6 %) SKODA FABIA (12.900; -23,4 %) SKODA SUPERB (9.500; -23,8 %) SKODA KAROQ (11.800; +206,5 %) SKODA KODIAQ (11.400; -15,9 %) SKODA KAMIQ (Verkauf nur in China: 6.100; -) SKODA CITIGO (Verkauf nur in Europa: 3.100; +3,9 %)

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Tel. +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf - So stellen Sie es richtig an... (AUDIO) Weiter lesen...
Bußgeldstelle im Visier der Staatsanwaltschaft: Blitzer-Bescheide manipuliert? (FOTO) Weiter lesen...
LG Erfurt möchte EuGH über Nutzungswertersatz bei Diesel-Klagen entscheiden lassen Weiter lesen...
Schluss mit Ladekarten und App-Registrierungen Weiter lesen...
M-Sport Ford fährt mit beiden Fiesta WRC in Chile unter die besten Fünf (FOTO) Weiter lesen...
rbb-exklusiv: Falsche Mahnbescheide von Tankstellen im Umlauf Weiter lesen...
Nutzlast des neuen Ford Transit um bis zu 80 kg erhöht - auch dank Konstruktionssystemen aus Luft- und Raumfahrttechnik (FOTO) Weiter lesen...
Preisvergleich ADAC Campingführer 2019: Deutschland, Schweden und Österreich am günstigsten / Teuerstes Campingziel in Europa ist in diesem Jahr Italien Weiter lesen...
Felgenreiniger im GTÜ-Test: Runter mit dem Winterschmutz (FOTO) Weiter lesen...
"Hier ist es zu laut!": Zahlen zum Verkehrslärm im Südwesten (FOTO) Weiter lesen...
Paukenschlag aus Halle / Volkswagen zur Rücknahme eines Caddy zum vollen Kaufpreis verurteilt Weiter lesen...
Die sieben wichtigsten Tipps zur Mietwagenbuchung (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO beteiligt sich zum siebten Mal in Folge an der 'Earth Hour' (FOTO) Weiter lesen...
VW Skandal Sensation - BGH Beschluss wirkt: Urteil auf Neulieferung eines Audi Q3 rechtskräftig, Kläger bekommt neues Fahrzeug ohne eine Nutzungsentschädigung bezahlen zu müssen Weiter lesen...
Aussetzen aller Bauvorbereitungen zum gigantischen Ostsee-Tunnel gefordert (FOTO) Weiter lesen...
Standard & Poor's und Moody's bestätigen ihre Investmentratings "BBB-" und "Baa3" für Yanfeng Automotive Interiors (FOTO) Weiter lesen...
Orkan und Schnee: Was von Fahrzeugdächern fliegt / ADAC Autoversicherung: Kann der Verursacher eines Schadens nicht ermittelt werden, hilft nur die eigene Vollkaskoversicherung Weiter lesen...
Autonomes Fahren in der Vertrauenskrise? / Automotive Consumer Survey Weiter lesen...
Ford Tourneo Custom: Motoren-Upgrade und 48 Volt-Mild-Hybrid-Technologie für reduzierte Kosten und mehr Effizienz (FOTO) Weiter lesen...
MDR-Magazin "Umschau" zu Diesel-Umtauschprämien mit Reaktionen aus der Politik / Test zeigt: Prämienangebote der Autohersteller sind uneinheitlich Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - SKODA mit 102.600 Auslieferungen im Januar (FOTO)

Auto-Werkstätten

G.Brüggemann

DAT
Hetzweger Weg 2
27356 Rotenburg

Wolff

Werkstätten
Mauenheimer Strasse 80
50733 Köln

Station Eggenfelden

DEKRA
Landshuter Str.94
84307 Eggenfelden

Altenkirchen

Zulassungsstellen
Postfach 13 20
57609 Altenkirchen


Werbung schließen X