TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

dbb Hessen mahnt Kurskorrektur bei der Diskussion von Dieselfahrverboten an


Frankfurt am Main (ots) - "Der dbb Hessen erwartet eine Kurskorrektur in der Diskussion um Dieselfahrverbote", stellt der Vorsitzende des dbb beamtenbund und tarifunion Landesbund Hessen Heini Schmitt in Frankfurt fest.

Schmitt kritisiert, dass ganz offensichtlich weiterhin die Verbraucher von Politik und Autoindustrie im Regen stehen gelassen würden. Die von der Bundesregierung verlangten Garantiezusagen bei den Nachrüstsätzen für Dieselfahrzeuge spielten in der Realität kaum eine Rolle. Das bedeute, dass der Staat sich weiter zum Handlanger einer Enteignung der Autobesitzer durch die Industrie mache, anstatt ein überzeugendes Gesamtkonzept für die Entlastung der Umwelt auch im Bereich des Individualverkehrs vorzulegen.

Gerade die Menschen, die beruflich auf die Nutzung ihres PKW angewiesen seien, darunter auch zigtausend Beschäftigte im Öffentlichen Dienst Hessens, seien davon bedroht, ihre im guten Glauben und Vertrauen erworbenen Diesel-PKW mit Euro-5-Norm nicht mehr nutzen zu können. Darüber hinaus seien es wieder einmal die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes, die den Unmut der Bürger abbekämen, sollte auf die Einhaltung von Fahrverboten hingewirkt werden müssen.

Da nun auch noch verschiedene Faktoren bei der Messung der Feinstaubbelastung und auch deren Auswirkung auf die Gesundheit in die Diskussion geraten seien, erwarte der dbb Hessen Regelungen für den Individualverkehr mit Augenmaß. "Unrealistische Vorgaben und Messmethoden, noch dazu EU-weit völlig unterschiedlich ausgelegt, schaden der Sache eher, als ihr zu helfen", so Schmitt. Während Euro-5-Diesel bei uns ihre Nutzbarkeit verlieren sollen, dürften sie zu Hunderttausenden in angrenzenden EU-Staaten weiterlaufen.

Sollten drohende Fahrverbote nicht abgewendet werden, so erwarte der dbb Hessen, dass die Autoindustrie gezwungen werde, die betroffenen Fahrzeuge zurück zu nehmen.

Pressekontakt: Thomas Müller dbb beamtenbund und tarifunion LB Hessen Pressesprecher 0170 7335511 presse@dbbhessen.de

Original-Content von: dbb Hessen beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Shenzhen-Hong Kong-Macao International Auto Show 2019: Vorhang auf für die Konzeptstudie SKODA VISION GT (FOTO) Weiter lesen...
Schon ab 399 Euro monatlich: Der neue Opel Grandland X Plug-In-Hybrid mit Allradantrieb (FOTO) Weiter lesen...
SWR Fernsehen, Zeitenwende: Daimler ohne Zetsche (VIDEO) Weiter lesen...
Tankstelle 2040: Drehscheibe der Mobilität Weiter lesen...
SKODA liefert im April 95.900 Fahrzeuge aus (FOTO) Weiter lesen...
Subventionen für Dienstwagen gibt es nicht / Stellungnahme des Fuhrparkverbandes Weiter lesen...
Bußgeld von 535 Mio. Euro gegen die Porsche AG - Auch zivilrechtliche Klagen sind erfolgreich Weiter lesen...
GTÜ-Mitgeschäftsführerin Dimitra Theocharidou-Sohns nimmt Tätigkeit auf (FOTO) Weiter lesen...
"Mehr Power für Ihr Business": Ford bietet ab dem 6. Mai 2019 bei den sportlichen ST- und ST-Line-Modellen besonders attraktive Finanzierungskonditionen für gewerbliche Nutzer (FOTO) Weiter lesen...
Ford Escort-Modellauto aus Gold, Diamanten und Silber - voraussichtlich hoher Erlös bei Online-Auktion (FOTO) Weiter lesen...
Autofahrer müssen an den Tankstellen erneut mehr bezahlen / Benzin so teuer wie zuletzt Anfang Dezember (FOTO) Weiter lesen...
SKODA bringt die Influencer zu den ABOUT YOU Awards 2019 (FOTO) Weiter lesen...
"Hier ist es zu laut!": Zahlen zum Verkehrslärm im Südwesten (FOTO) Weiter lesen...
Die Lösung für viele Autofahrer: Stroh im Tank - CNG-Club bringt Klimaschutz und regenerativen Antrieb voran Weiter lesen...
Fahrverbote: Höchste Feinstaub-Werte dort, wo keine Autos fahren - Bernd Lucke und die LKR mit Feinstaubmessungen in Hamburg (FOTO) Weiter lesen...
SKODA SCALA gewinnt ,Red Dot Award' für hervorragendes Produktdesign (FOTO) Weiter lesen...
Aussetzen aller Bauvorbereitungen zum gigantischen Ostsee-Tunnel gefordert (FOTO) Weiter lesen...
Autofahrer-Überwachung wird Fall für Karlsruhe Weiter lesen...
EU verbannt Palmöl aus dem Diesel - Deutsche Umwelthilfe wertet Entscheidung als Fortschritt für mehr Klima- und Naturschutz Weiter lesen...
Autofrühling! So wird das Auto fit für Frühjahr und Sommer / Pflege dient dem Werterhalt des Fahrzeugs Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - dbb Hessen mahnt Kurskorrektur bei der Diskussion von Dieselfahrverboten an

Auto-Werkstätten

Station Voerde

DEKRA
Kleiner Kiwitt 1
46562 Voerde

Matthiesen

Werkstätten
Hauke-Haien-Koog-Süd. 33
25842 Ockholm

IMO Autopflege

Waschstrassen
Westerholter Str. 790 - 792
45701 Herten

Außenstelle Hamburg-Billbrook

DEKRA
Sieker Landtstr. 130
22113 Hamburg


Werbung schließen X