TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Bestellstart: umweltfreundlicher SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC mit mehr Leistung und gesteigerter Erdgasreichweite (FOTO)


Weiterstadt (ots) -

- Neuer 1,5 TSI überzeugt mit noch konsequenterer Ausrichtung auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas - Deutliche Leistungssteigerung des G-TEC auf 96 kW (130 PS) bei geringen NOx- und CO2-Emissionen - Drei CNG-Tanks mit mehr Kapazität bieten bis zu 480 Kilometer Reichweite im Erdgasmodus - SKODA OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC startet bei 26.150 Euro

SKODA wertet seine Palette umweltfreundlicher Erdgasfahrzeuge auf. Der SKODA OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC* ist ab sofort mit neuem, leistungsstärkeren 1,5 TSI-Motor mit 96 kW (130 PS) bestellbar. Der ausschließlich in der Kombiversion und in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style erhältliche SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC erreicht im reinen, umweltfreundlichen Erdgasbetrieb eine Reichweite von 480 Kilometern. Dafür speichern drei Tanks zusammen 17,7 Kilogramm CNG (Compressed Natural Gas). Ein 11,8 Liter großer Benzintank sichert die Mobilität in Regionen ohne Erdgastankstellen. Der aufgewertete SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC startet bei 26.150 Euro.

Der neue Motor des SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC mit 1,5 Liter Hubraum verfügt mit 96 kW (130 PS) über 15 kW (20 PS) mehr Leistung als das Vorgängermodell und ist unter anderem dank einer variablen Steuerung der Einlassventile nach dem sogenannten Miller-Brennverfahren bereits sehr effizient. Er besitzt Turboaufladung, Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

CNG (Compressed Natural Gas) ist eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Kraftstoffen und erweist sich insbesondere für Vielfahrer als ausgesprochen wirtschaftlich. Durch den Betrieb mit CNG sinken die CO2-Emissionen nochmals um rund 25 Prozent gegenüber dem Benzinbetrieb, zudem fallen deutlich weniger Stickoxide (NOx) und keine Rußpartikel an. Pro Kilometer emittiert der SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC 96 g CO2 und benötigt nur 3,5 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern - das entspricht der Energieeffizienzklasse A+. Damit erfüllt er die aktuell strengste Abgasnorm EU 6d-TEMP.

480 Kilometer Reichweite im reinen Erdgasbetrieb

Die drei CNG-Tanks des SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC verfügen über eine Kapazität von insgesamt 17,7 Kilogramm. Einer dieser Tanks ist vor der Hinterachse positioniert und besteht aus Stahl. Die beiden anderen befinden sich unterhalb des Kofferraums und sind aus einem neuen Verbundwerkstoff gefertigt, der höchste Sicherheit mit geringem Gewicht verbindet. Im reinen Erdgasbetrieb kommt der OCTAVIA COMBI G-TEC auf eine Reichweite von rund 480 Kilometern. Falls der CNG-Vorrat erschöpft sein sollte, schaltet das Fahrzeug automatisch in den Benzinmodus und nutzt den Treibstoff aus einem zusätzlichen 11,8 Liter fassenden Tank. Damit erhöht sich die Reichweite nach WLTP-Norm um weitere 200 Kilometer.

Der SKODA OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC ist in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style ausschließlich in Kombiversion und mit einem 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) erhältlich. Typisch SKODA punktet der Kompaktkombi mit überdurchschnittlichem Raumangebot, Top-Funktionalität, praktischen Simply Clever-Lösungen und moderner Sicherheits- und Komfortausstattung. Zu den Highlights zählt das auf Wunsch verfügbare Virtual Cockpit, mit dem der Fahrer die Anzeigen im Kombiinstrument über dem Lenkrad individuell anpassen kann.

Wie jeder OCTAVIA hat auch die Erdgasvariante die mobilen Online-Dienste SKODA Connect an Bord. Über Care Connect steht dabei der Notruf ebenso zur Verfügung wie die proaktiven Dienste und der im ersten Jahr nach Neuzulassung kostenlose Fahrzeugfernzugriff. Über die kostenfreie SKODA Connect-App lassen sich beim G-TEC zusätzlich die Restreichweiten mit CNG, Benzin und gesamt anzeigen.

SKODA CITIGO G-TEC: auch cleverer Kleinstwagen mit CNG- Technologie

Mit dem CITIGO 1,0 TSI G-TEC* bietet SKODA die umweltfreundliche und kostengünstige CNG-Technologie auch im Kleinstwagensegment an. In der Erdgasvariante arbeitet das bekannte 1,0-Liter-Dreizylinderaggregat, das speziell auf den Betrieb mit CNG optimiert wurde. Die Leistung beträgt 50 kW (68 PS). Die Verbindung aus Erdgasantrieb, serienmäßiger Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung macht das kleinste SKODA Modell besonders sparsam und umweltschonend. Der SKODA CITIGO G-TEC kommt mit nur 2,9 kg Erdgas auf 100 Kilometer aus. Dabei emittiert er nur 81 g CO2/km und glänzt mit dem Bestwert A+ bei der Energieeffizienzklasse. Der Einstiegspreis für den CITIGO G-TEC in der Ausstattungslinie Active liegt bei 12.720 Euro.

Erdgas als umweltfreundliche Brückentechnologie

Natürliches Erdgas (CNG) hat im Vergleich zu Benzin und Diesel einen höheren Energiegehalt. Es ist günstiger, verbrennt sauberer und leiser. Die Umweltbilanz verbessert sich nochmals deutlich, wenn statt CNG Biogas aus Abwasser oder landwirtschaftlicher Produktion genutzt oder synthetisches Gas verwendet wird. Die Bilanz lässt sich weiter verbessern, wenn zur Gasgewinnung regenerativ erzeugter Strom zum Einsatz kommt. Gas schlägt damit eine Brücke zwischen fossilen Kraftstoffen und der Elektromobilität. Dabei lässt sich ein gasbetriebenes Fahrzeug ähnlich einfach und bequem auftanken wie ein Modell mit Benzin- oder Dieselmotor.

Motorisierung Getriebe UVP in Euro Active Ambition Style 1,5 TSI G-TEC 96 kW (130 PS) 7-Gang-DSG 26.150 28.380 30.580

Eine detaillierte Preisübersicht aller verfügbaren Motor- und Modellvarianten des SKODA OCTAVIA steht unter www.skoda-presse.de zur Verfügung.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC 96 kW (130 PS) innerorts 4,4 kg/100km, außerorts 3,0 kg/100km, kombiniert 3,5 kg/100km, CO2-Emissionen kombiniert 96 g/km, CO2-Effizienzklasse A+

CITIGO 1,0 G-TEC 50 kW (68 PS) innerorts 3,7 - 3,6 l/100km, außerorts 2,6 l/100km, kombiniert 3,0 - 2,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 82 - 81 g/km, CO2-Effizienzklasse A+ - A

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Tel. +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Landgericht will nicht über Brandenburgs Kfz-Massenspeicherung entscheiden Weiter lesen...
Auto leihen oder verleihen: Zusatzfahrerschutz sichert das finanzielle Risiko ab (Infografik) (FOTO) Weiter lesen...
24 Jahre Ford im Kölner Christopher Street Day Weiter lesen...
Palmöl-Anteil im Diesel steigt weiter an - Deutsche Umwelthilfe fordert nationalen Sofortausstieg zum Schutz von Klima und Artenvielfalt Weiter lesen...
Amtsgericht will nicht über Brandenburgs Kfz-Massenspeicherung entscheiden Weiter lesen...
Spritpreise kaum verändert / Anstieg der Rohölpreise zeigt bislang keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
"AlixPartners Global Automotive Outlook 2019" / Automobilindustrie auf dem Weg durch die "Margenwüste" Weiter lesen...
Deutsche Autofahrer reisen im Sommer am liebsten durch Skandinavien / Daten der EasyPark Group zeigen, wo Autofahrer während der großen Ferien unterwegs sind und parken Weiter lesen...
Mehrheit der Bundesbürger für ein Tempolimit - Verbände-Bündnis erhöht den Druck auf die Bundesregierung Weiter lesen...
Warum Hand-Desinfektionsmittel und Sonnenlotionen potenziell schädlich für Fahrzeug-Innenräume sind (VIDEO) Weiter lesen...
Über 10.000 Besucher: Perfekter Tour-Start für "GRIP - Das Motorevent" am Sachsenring (FOTO) Weiter lesen...
Wertmeister 2019: AUTO BILD und Schwacke küren die wertstabilsten PKW Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Luftreinhalteplan für Berlin als unzureichend - Senat muss Saubere Luft im gesamten Stadtgebiet bis Ende 2019 sicherstellen Weiter lesen...
Sachsen-Rallye abgebrochen Weiter lesen...
TÜV Rheinland: E-Kennzeichen auch für Hybridfahrzeuge / Umweltplakette trotz E-Kennzeichen erforderlich / Persönlichen Bedürfnisse vor Kauf von Elektroauto selbst prüfen Weiter lesen...
Kindersitztest: Zwei Modelle versagen / Viele gute Sitze in allen Altersklassen / Vier Kindersitze mit Alarmsystem im Test (FOTO) Weiter lesen...
Elterntaxi stehen lassen! VCD und Deutsches Kinderhilfswerk fordern Einführung von Schulstraßen Weiter lesen...
Inforadio vom rbb: Dachverband Kritischer Aktionärinnen und Aktionäre will VW-Vorstand nicht entlasten Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing verpasst Sieg in Long Beach erst durch Pech im Finale (FOTO) Weiter lesen...
Beste Ergebnisse in Deutschland seit 1990: Ford startet mit Rekorden ins Nutzfahrzeugjahr 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Bestellstart: umweltfreundlicher SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC mit mehr Leistung und gesteigerter Erdgasreichweite (FOTO)

Auto-Werkstätten

Kassel(Stadt)

Zulassungsstellen
Ölmühlenweg 4
34123 Kassel

Eisenberg

Zulassungsstellen
Postfach 1310
07602 Eisenberg

Helmstedt

TÜV
Otto-von-Guericke-Str. 20
38350 Helmstedt

Herrmann u. Millot GmbH & Co.

Werkstätten
Hardeckstrasse 7
76185 Karlsruhe


-->