TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Aus der Industrie für die Industrie: Ford bietet extern neue Weiterbildung zum/zur Veränderungsbegleiter/in an (FOTO)


Köln (ots) -

- Die IHK zertifizierte Weiterbildung zum/zur Veränderungsbegleiter/in lehrt die Methodik, Veränderungen im Unternehmen an einem konkreten Projekt erfolgreich umzusetzen

- Die neue sechsmonatige Ausbildung startet erstmals im März und umfasst fünf Module mit insgesamt zehn Seminartagen

- Schwerpunkte liegen auf Themen wie Organisationsstruktur, Kommunikation, Konfliktmanagement sowie dem erfolgreichen Neugestalten und Führen von Teams

- Trainer sind erfahrene Prozessbegleiter mit mehrjähriger Erfahrung als Berater, Coach oder Mediator in der Industrie

- Die Weiterbildung kann bei zehn und mehr Teilnehmern aus einem Unternehmen auch am jeweiligen Firmenstandort abgehalten werden.

Den Wandel mitgestalten und für das eigene Unternehmen aktiv nutzen - das passende Knowhow, um Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Dazu bietet der Automobilhersteller Ford erstmals ab März eine neue Weiterbildung zum/zur Veränderungsbegleiter/in.

Die Automobilindustrie steht vor großen Veränderungen: Aktuelle Themen wie Industrie 4.0 und Automation sind aber nicht nur Herausforderungen der Automobilindustrie. "Auch in vielen anderen Branchen werden Digitalisierung und Vernetzung immer wichtiger; Organisationsstrukturen müssen angepasst und die bisherige Form der Zusammenarbeit überdacht werden. Wer hier an den richtigen Stellschrauben dreht, kann Veränderungen konkret als Chance für das eigene Unternehmen nutzen", betont Sonja Grunau, Geschäftsführerin Training und Beratung bei der Ford Aus- und Weiterbildung mit Blick auf die globale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

Das Angebot der Ford Aus- und Weiterbildung läuft in Kooperation mit der IHK Köln, die das Programm zertifiziert hat und zum Ende der sechsmonatigen Ausbildung die entsprechende Prüfung abnimmt. Während der praxisbezogenen Ausbildung arbeiten die Teilnehmer an einem konkreten Projekt, das sie in ihrem Unternehmen umsetzen möchten. Die Weiterbildung umfasst fünf Module an insgesamt zehn Seminartagen am Standort Köln-Niehl - jeweils zwei Tage pro Modul. "Bei den Trainern handelt es sich um erfahrende Prozessbegleiter mit pädagogischem Hintergrund, die seit vielen Jahren in der Industrie arbeiten und als Berater, Coaches oder Mediatoren aktiv Prozesse begleitet haben. Daher können auch sehr komplexe Prozessvorhaben der Teilnehmer im Rahmen der Schulung angegangen werden", erklärt Grunau. Neben den Präsenztagen vor Ort stehen die Prozessbegleiter auch für individuelle Telefoncoachings zur Verfügung. Zusätzlich wird den Teilnehmern empfohlen, Netzwerktreffen zu organisieren.

Neben der Methodik, Veränderungen erfolgreich anzustoßen und umzusetzen, lernen die Teilnehmer insbesondere, bestehende Organisationsstrukturen, Hierarchien und Funktionsebenen kritisch zu hinterfragen: Sie erwerben die Fähigkeit, verschiedene Perspektiven einzunehmen und reflektieren ihre eigenen Kommunikationsmuster. Dabei werden sie fit gemacht, um beispielsweise mittels Kommunikation Konflikte zu meistern und als Chance nutzen zu können. Darüber hinaus entwickeln sie ebenso ein Verständnis für Teams sowie deren Führung, Steuerung, Selbstorganisation und Zusammenspiel, als auch welche Grundlagen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit konkret notwendig sind.

Ford möchte die Weiterbildung zum/zur Veränderungsbegleiter/in künftig dreimal pro Jahr anbieten. Die als Präsenzschulung in Köln-Niehl angelegte Fortbildung kann aber ab zehn Teilnehmern aus einem Unternehmen auch am jeweiligen Firmenstandort individuell abgehalten werden. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 2.845 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Weitere Informationen gibt es unter: http://ots.de/m4kVLf.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 46 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter www.media.ford.com.

Pressekontakt: Ute Mundolf Ford-Werke GmbH 0221/90-17504 umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Bernd Lucke (LKR): Kein Fahrverbot in Wiesbaden ist ein Ausdruck der Vernunft (FOTO) Weiter lesen...
,Tag des Regenschirms': SKODA Fahrer haben ihren Regenschirm immer griffbereit mit an Bord (FOTO) Weiter lesen...
Ford stiftet Obstbäume für "essbare Stadt" (FOTO) Weiter lesen...
Neue Studie von HEM beweist: Frauen sind die besseren Autofahrer (FOTO) Weiter lesen...
Autoscanner revolutioniert den Autoverkauf / 360°-Begutachtung: Von innen, außen und unter dem Auto - alles auf Knopfdruck! Weiter lesen...
Weiteres rechtskräftiges Urteil im Abgas-Skandal / Volkswagen nimmt Berufung zurück - Urteil vom Landgericht Osnabrück wird dadurch rechtskräftig Weiter lesen...
Wende im Tank: "planet e." im ZDF über Öko-Sprit aus dem Labor (FOTO) Weiter lesen...
WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Tempolimit / 130 km/h bevorzugte Geschwindigkeitsbegrenzung / Fast die Hälfte der Deutschen hat ein schlechtes Gewissen wegen Umweltverschmutzung Weiter lesen...
SKODA Museum zeigt außergewöhnliches Exponat: den W12-Flugzeugmotor von Laurin & Klement (FOTO) Weiter lesen...
+++ Aktualisierung Gäste +++ phoenix runde: Tempolimit 130 - Das Ende der Freiheit? - Donnerstag, 24. Januar 2019, 22.15 Uhr Weiter lesen...
Deutschlands erste Musterfeststellungsklage wird in Stuttgart verhandelt Weiter lesen...
Diesel-Fahrverbote: Piratenpartei warnt vor wahllosem Scanning aller Autofahrer Weiter lesen...
Piraten Niedersachsen fordern die Landesregierung zu Klage gegen VW auf Weiter lesen...
AUTODOC spendet 20.000 Euro für die Kinderhospizarbeit (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Versicherung: Pkw im Schnitt mit 33 PS mehr unterwegs als 2005 (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe misst alarmierende NO2-Werte in Berlin an Kindergärten und Schulen - Besonders schmutziger süddeutscher Diesel-Pkw mit Serienteilen des Herstellers erfolgreich nachgerüstet Weiter lesen...
Pressemappe - SKODA SCALA (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: ZDK beteiligt sich an Gebrauchtwagenplattform heycar Weiter lesen...
VW Skandal - Oberlandesgericht in Hamburg möchte Klage auf Neulieferung eines Tiguan stattgeben Weiter lesen...
Enttäuschung für Ford Chip Ganassi Racing beim Sechsstunden-WEC-Rennen in China (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Aus der Industrie für die Industrie: Ford bietet extern neue Weiterbildung zum/zur Veränderungsbegleiter/in an (FOTO)

Auto-Werkstätten

Linke

Werkstätten
Königsberger Strasse 45
56269 Dierdorf

Sekra

Werkstätten
Gilgenstrasse 22
67346 Speyer

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Nordstrasse 170(B56)
52353 Düren, Rheinl

Iker

Werkstätten
Gildestrasse 10
48356 Nordwalde


Werbung schließen X