TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Motorenöl: Auch im Winter Füllstand regelmäßig checken / TÜV Rheinland: Eiskaltes Öl nicht in heißen Motor kippen / Zu viel Schmierstoff schadet dem Motor / Auf Herstellerfreigaben achten


Köln (ots) - Auch bei Minusgraden sollten Autofahrer regelmäßig den Motorenölstand ihres Fahrzeugs kontrollieren. "Die Außentemperatur spielt beim Nachfüllen keine Rolle", sagt Thorsten Rechtien, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland, und ergänzt: "Allerdings sollte es möglichst vermieden werden, eiskaltes Öl - etwa aus der unbeheizten Garage - in ein heißes Aggregat zu kippen."

Maximal-Markierung nicht überschreiten

Die Prüfung des Ölstandes erfolgt bei kaltem Motor. Dabei das Fahrzeug waagrecht abstellen. Während einer Tankpause rund fünf Minuten warten, bis der Schmierstoff wieder nach unten gelaufen ist. Der Füllstand sollte zwischen der Minimum- und Maximum-Markierung liegen. Die Menge zwischen den Einkerbungen des Messstabs steht in der Kfz-Betriebsanleitung. "Beim Nachfüllen darauf achten, dass nicht zu viel Öl eingefüllt wird. Das ist schädlich für die Dichtungen des Motors. Außerdem kann es durch Schaumbildung zu einem Schmierfilmabriss kommen", unterstreicht der TÜV Rheinland-Fachmann. Doch welches Öl ist für welchen Motor geeignet? Häufig hilft ein Blick auf den Ölzettel vom letzten Wechsel. Entscheidend sind allein die Freigaben der Automobilhersteller. Sie finden sich in der Betriebsanleitung und auf den Etiketten der Öldosen - beispielsweise VW 507 00 oder BMW Longlife-04. Wenn möglich, wegen der unterschiedlichen Zusätze bei derselben Marke bleiben.

Viskosität beschreibt Fließverhalten von Flüssigkeiten

Viskosität ist zwar ein wichtiger Faktor, doch es kommen weitere Komponenten wie Basisöle und Additive hinzu. So kann ein 5W-30-Öl zwar die richtige Viskositätsklasse haben, muss jedoch nicht zwangsläufig alle Vorgaben des Herstellers erfüllen. Fälschlicherweise werden die Viskositätsklassen oft mit Herstellerfreigaben gleichgesetzt. Doch Viskosität definiert lediglich das Fließverhalten einer Flüssigkeit. Zäh wie Honig oder dünn wie Wasser sind Beispiele für hohe oder niedrige Viskosität. "Mehrbereichsöle müssen beides können, also über einen weiten Temperaturbereich die erforderliche Schmierung sicherstellen", erklärt TÜV Rheinland-Experte Rechtien.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Wolfgang Partz, Presse, Tel.: 0221/806-2290 Die aktuellen Presseinformationen sowie themenbezogene Fotos und Videos erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und www.twitter.com/tuvcom_presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
,Tag des Regenschirms': SKODA Fahrer haben ihren Regenschirm immer griffbereit mit an Bord (FOTO) Weiter lesen...
SKODA baut Motoren- und Allradangebot für KODIAQ, OCTAVIA und CITIGO weiter aus (FOTO) Weiter lesen...
Fiat Tipo geht mit erweiterter Serienausstattung ins Jahr 2019 (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport Ford peilt mit dem Fiesta WRC eine starke Rallye Monte Carlo an (FOTO) Weiter lesen...
Betrug der Automobilindustrie geht unvermindert weiter: Neue ICCT-Studie zeigt weiterhin klaffende Lücke zwischen realem Spritverbrauch und Herstellerangaben Weiter lesen...
CO2 vermeiden und dabei Geld sparen: Ford bietet Händlern prämierte Energieberatung (FOTO) Weiter lesen...
Smart City: Pilotprojekt zur Erprobung sicherer autonomer Systeme startet im Januar in Berlin Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: Stimmung im 4. Quartal auf Tiefpunkt (FOTO) Weiter lesen...
Für jeden Mitarbeiter, immer & überall: Schaeffler und BARMER setzen auf die Gesundheitscommunity PROFESSION FIT! (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Autokonjunktur knickt im Gesamtjahr 2018 knapp unter Nulllinie - 2019 droht das nächste Minus Weiter lesen...
Palmöl blutet den Regenwald aus - Deutsche Umwelthilfe deckt steigenden Anteil im Biodiesel auf Weiter lesen...
Mit Apple Pay an HEM Tankstellen zahlen / Sicherer, einfach und privat (FOTO) Weiter lesen...
VDIK: Nutzfahrzeug-Markt 2018 wächst um 4,8 Prozent Weiter lesen...
Kreisel schafft die Infrastrukturkosten für Schnelladen ab Weiter lesen...
Ford zeigt, wie Big Data durch Vorhersage von Unfällen unsere Städte sicherer machen kann Weiter lesen...
Automobilzulieferer: Navigation in Zeiten maximaler Veränderung Weiter lesen...
Erfolgsmodelle: SKODA gewinnt vier Mal bei der 'Auto Trophy 2018' (FOTO) Weiter lesen...
Der neue Ford Focus Active vereint die Vielseitigkeit eines SUV mit der Fahrdynamik eines Pkw (FOTO) Weiter lesen...
Digitalversicherer FRIDAY kompensiert eine Tonne CO2 für jeden Vertrag bei Autoversicherung Weiter lesen...
Mit hoher Kundenzufriedenheit punkten: Mietwagen-Experte Sunny Cars baut seine Marktposition mit erneutem Buchungsrekord aus (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Motorenöl: Auch im Winter Füllstand regelmäßig checken / TÜV Rheinland: Eiskaltes Öl nicht in heißen Motor kippen / Zu viel Schmierstoff schadet dem Motor / Auf Herstellerfreigaben achten

Auto-Werkstätten

Niederlassung Münster

DEKRA
An der Hansalinie 19
48163 Münster

Mayer

Werkstätten
Heinrich-Landerer-Strasse 56
73037 Göppingen

L. Schulte & Co. GmbH

Werkstätten
Warmensteinacher Strasse 48
12349 Berlin

Autovermietung Autohaus An der Spree GmbH

Autohäuser
Fürstenwalder Straße 8
15848 Beeskow


Werbung schließen X