TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Kundenansprache per Video - der neueste Trend im Autohaus


Berlin (ots) -

- Digitalisierung im Autohandel: Trend zu Video Relationship Marketing - Seit 2016 verzeichnet die Automobilindustrie einen rasanten Anstieg in der Nutzung von Videos - Global nimmt der mobile Videokonsum weiter zu: bis 2024 wird ein Wachstum von 35 Prozent pro Jahr erwartet* - CitNOW zählt mittlerweile zu den am meisten genutzten Video-Softwareprodukten im Autohandel

Beim Stichwort "Digitalisierung in der Automobilbranche" denken die meisten Menschen vermutlich an autonomes Fahren und intelligente Fahrzeuge. Aber auch abseits des Produktportfolios ergeben sich neue Möglichkeiten der intelligenten Nutzung von digitalen Technologien, bspw. durch den Einsatz von Videos im Autohandel. Bislang ist VRM (Video Relationship Marketing, in Anlehnung an CRM = Customer Relationship Marketing) nicht jedem ein Begriff. Doch mehr und mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeit, durch personalisierte Videos mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Der Vorteil liegt auf der Hand: In einer globalisierten Welt, in der die Kunden zunehmend online auf Shoppingtour gehen und ihren Händler des Vertrauens nur selten persönlich besuchen, muss Vertrauen auf andere Weise gewonnen werden. Dazu eignen sich personalisierte Videobotschaften, die neben einer effizienten Kommunikation auch die langfristige Kundenbindung und -zufriedenheit fördern.

Auch im Autohandel setzt sich VRM vermehrt durch, dank speziell auf die Branche zugeschnittener Technologien, wie der Software von CitNOW, die es bereits seit zehn Jahren auf dem Markt gibt. Die innovative Videoplattform bietet Autohändlern, sowohl im Verkauf, als auch in der Werkstatt, eine effiziente, einfach zu bedienende, und äußerst wirkungsvolle Lösung. CitNOW erlaubt es Händlern, per Smartphone-Video mit Ihren Kunden zu kommunizieren, um ihnen bspw. einen Gebrauchtwagen vorzustellen, oder eine anstehende Reparaturleistung zu erläutern.

Dank der CitNOW Sales App kann der Verkäufer bei der Vorstellung des Wagens ganz auf die spezifische Suchanfrage seines Kunden eingehen und bei eventuellen Rückfragen erneut ein Video verschicken, zum Beispiel vom Innenraum. Das spart dem Kunden eine unnötige Anfahrt zum Autohaus und hilft dem Verkäufer, ernsthafte Interessenten für einen Autokauf besser herauszufiltern.

Das Porsche Zentrum Recklinghausen nutzt die CitNOW Sales App bereits seit 2016 und ist von ihrem Nutzen überzeugt: "Ein Video vermittelt dem Kunden ein viel besseres Bild von unseren Fahrzeugen, als ein Foto oder eine Beschreibung", sagt Thorsten Hückelkempken, Verkaufsleiter, Porsche Zentrum Recklinghausen. "Ein Auto - insbesondere ein Porsche - ist ein emotionales Produkt, dass sich Menschen nach ihren individuellen Wünschen aussuchen. Es ist deshalb wichtig, dass man auch außerhalb von Besuchen im Autohaus die Möglichkeit wahrnimmt, den Kunden persönlich anzusprechen, um ihn über Angebote zu informieren. Wir nutzen CitNOW seit über zwei Jahren im Verkauf und erhalten durchweg positives Feedback von unseren Kunden. Zudem konnten wir dadurch unsere Umsätze im Verkauf von Fahrzeugen und Zubehörteilen deutlich steigern."

In Autowerkstätten sorgt die CitNOW Workshop App wiederum für eine effizientere Kommunikation zwischen Händler und Kunden. Wenn ein Fahrzeug in die Inspektion gebracht wird, muss sich der Kunde bislang häufig allein auf die Kenntnis und Aussagen der Werkstatt verlassen. Häufig kommt es bei anstehenden Reparaturen zu Ungereimtheiten und infolgedessen zu Vertrauensverlust. Dank der CitNOW Videotechnologie können Service-Berater dem Kunden vor Auftragserteilung per Video die schadhaften Teile zeigen und die notwendigen Reparaturen live erklären. Mithilfe des CitNOW Systems wird zeitgleich ein Kostenvoranschlag verschickt, den der Autobesitzer mit einem einfachen Klick annehmen kann. Dank vorhandener Schnittstellen mit anderen Betriebssystemen landen alle Daten anschließend direkt bei der entsprechenden Stelle im Autohaus.

"Das hat den Vorteil, dass wir sofort mit den Arbeiten beginnen können und der Kunde sein Fahrzeug schneller zurückbekommt", erklärt Arne Maier von Burger Schloz Automobile, Vertragshändler von Mercedes-Benz mit sechs Standorten im Raum Stuttgart. "Wir verkaufen Premiumfahrzeuge und legen auf ein vertrauensvolles Kundenverhältnis und gehobenen Service - gerade in den Werkstätten - besonders viel Wert. Transparente Kommunikation ist für uns sehr wichtig. Daneben haben wir einen positiven Wow-Effekt, der bei unseren Kunden Begeisterung und Zufriedenheit auslöst."

Die Anzahl der genutzten CitNOW Apps stieg in den letzten zwei Jahren allein in Deutschland um mehr als 1.000%. Im gesamten DACH-Raum nutzen aktuell über 600 Autohändler verschiedener Hersteller die Technologie von CitNOW. Das Unternehmen schätzt, dass es bis Ende 2019 über 1.000 sein werden. Das entspricht etwa 83 Stunden Videomaterial und ca. 2.000 Videos pro Tag, welche über den Videodienst von Händlern, Karosserie-Werkstätten und Lackierereien erstellt werden

Redaktionelle Hinweise: *Quelle: Ericsson Mobility Report November 2018 (http://ots.de/iOxpD9)

Über CitNOW

CitNOW ist ein britisches Softwareunternehmen, das sich auf die Bereitstellung innovativer Videotechnologie-Apps für den Autohandel spezialisiert hat. 2008 gegründet, beschäftigt das Unternehmen mehr als 100 Mitarbeiter an neun Standorten weltweit. Die deutsche Tochtergesellschaft CitNOW Video GmbH ist in Berlin ansässig und für den Vertrieb in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen zuständig.

Pressekontakt: Lena Siep Öffentlichkeitsarbeit CitNOW Video GmbH p: +49 (0)203 50881381 m: +49 (0)151 65487949 e: ls@lena-siep.com

Original-Content von: CitNOW Video, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
SKODA AUTO DigiLab jetzt auch in China (FOTO) Weiter lesen...
Satter Sound beim Autofahren: Sind Kopfhörer erlaubt? / R+V24: Aktion Verkehrsirrtümer Weiter lesen...
Auch Deutschland ist auf der letzten Meile zu neuen nachhaltigen Mobilitätskonzepten Weiter lesen...
Relaunch der Homepage von GTÜ-Classic (FOTO) Weiter lesen...
Produktionsjubiläum: 500.000ster SKODA SUPERB der dritten Generation (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: Getrübte Stimmung im ersten Quartal (FOTO) Weiter lesen...
Frühjahrsnebel: Fuß vom Gas und auf Sicht fahren / TÜV Rheinland: Tempo drosseln und Abstand halten / Immer Abblendlicht einschalten / Nebelschlussleuchte erst unter 50 Meter Sichtweite erlaubt Weiter lesen...
EU verbannt Palmöl aus dem Diesel - Deutsche Umwelthilfe wertet Entscheidung als Fortschritt für mehr Klima- und Naturschutz Weiter lesen...
Wahlloses Scanning aller Autofahrer gehört auf den Müllhaufen sinnloser Regeln Weiter lesen...
phoenix plus - "Republik im Umbruch - Mobilität" - Montag, 11. März 2019, 9.30 Uhr Weiter lesen...
GTÜ-Classic: Oldtimer mit H-Kennzeichen meist sehr gepflegt und technisch sicher unterwegs (FOTO) Weiter lesen...
Ford Tourneo Custom: Motoren-Upgrade und 48 Volt-Mild-Hybrid-Technologie für reduzierte Kosten und mehr Effizienz (FOTO) Weiter lesen...
Exklusiver Einblick: Konzeptstudie SKODA VISION iV überzeugt mit neuem, innovativem Innenraumkonzept (FOTO) Weiter lesen...
Tollitäre Gäste im Ford-Werk: Kölner Dreigestirn besucht StreetScooter-Fertigung in Niehl (FOTO) Weiter lesen...
MDR-Magazin "Umschau" zu Unfällen und Bränden mit Elektroautos - Feuerwehren in Mitteldeutschland fordern Gefahrenkennzeichnung Weiter lesen...
Mobile Radaranlagen werden 60 Jahre alt (FOTO) Weiter lesen...
Kraftstoffpreise bleiben stabil / Differenz zwischen Benzin und Diesel weiterhin gering (FOTO) Weiter lesen...
TÜV überziehen: je länger, je teurer / R+V24: Aktion Verkehrsirrtümer Weiter lesen...
M-Sport Ford gewinnt mit dem Fiesta R5 die neue WRC 2-Pro-Kategorie der Rallye Monte Carlo (FOTO) Weiter lesen...
Risikobereite Skifahrer? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Kundenansprache per Video - der neueste Trend im Autohaus

Auto-Werkstätten

ASTRA Kfz-Teile Arthur Stern

Werkstätten
Pfarrer-Steinacker-Strasse 2A
86551 Aichach a d Paar

Ingenieurbüro Walz

Gutachter
Schwarzwaldstraße 63
79539 Lörrach

Moosburg/Isar

TÜV
Bahnhofstraße 46
85368 Moosburg/Isar

Ingenieurbüro Hüttner

Gutachter
Bachstr. 7
53506 Ahrbrück


Werbung schließen X