TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Schneebedeckte oder vereiste Straße: Räumdienst auf keinen Fall überholen / TÜV Rheinland: Ausreichend Abstand halten / Äußerst rechts fahren bei entgegenkommendem Räumfahrzeug


Köln (ots) - Manche Autofahrer reagieren verunsichert bei der Begegnung mit einem Schneepflug. Kein Wunder: Einige Exemplare entpuppen sich als wahre Monster-Trucks. "Auf keinen Fall das Streufahrzeug überholen", erklärt Thorsten Rechtien, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. "Denn vor dem Räumdienst kann die schneebedeckte und möglicherweise vereiste Straße gefährlich glatt sein." Auch wer zu dicht hinter einem Schneepflug fährt, setzt sein Fahrzeug einer Mixtur aus aufgewirbeltem Splitt, Salz- und Eispartikeln aus. Dieses aggressive Gemisch beschädigt nicht nur den Lack, es verschmiert auch die Windschutzscheibe. Die Folge: Blindflug durch Sichtbehinderung.

Abrupte Bremsmanöver vermeiden

Besondere Vorsicht ist bei entgegenkommenden Räumfahrzeugen mit überbreitem Schneeschild geboten. Autofahrer sollten behutsam die Geschwindigkeit drosseln und möglichst weit rechts fahren, um eine Kollision zu vermeiden - wenn nötig, sogar anhalten. Gerade bei Dunkelheit lassen sich die Dimensionen der großen Schaufel schlecht abschätzen. "Auf keinen Fall in Panik geraten und durch abruptes Bremsen gefährliche Ausweichmanöver riskieren. Das kann schnell zum Crash führen", betont der TÜV Rheinland-Fachmann.

Auf Autobahnen fahren häufig mehrere Räumfahrzeuge mit relativ geringer Geschwindigkeit auf zwei oder drei Fahrspuren im versetzten Verband. Haben diese Schneeketten aufgezogen, dürfen sie die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht überschreiten. Hier gilt: runter vom Gas, vorsichtig heranfahren und Warnblinker setzen. Wer die geräumte Spur verlässt - etwa bei Auf- und Abfahrten - muss damit rechnen, dass die Fahrbahn dort noch nicht frei ist.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Wolfgang Partz, Presse, Tel.: 0221/806-2290 Die aktuellen Presseinformationen sowie themenbezogene Fotos und Videos erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und www.twitter.com/tuvcom_presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Bahnen bauen Sicherheitsvorsprung aus Weiter lesen...
"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt Weiter lesen...
Piraten Niedersachsen fordern sofortige Beendigung von Section Control Weiter lesen...
Neue Studie von HEM beweist: Frauen sind die besseren Autofahrer (FOTO) Weiter lesen...
VW-Musterfeststellungsklage im Abgasskandal: Beunruhigende Signale aus Braunschweig Weiter lesen...
M-Sport Ford gewinnt mit dem Fiesta R5 die neue WRC 2-Pro-Kategorie der Rallye Monte Carlo (FOTO) Weiter lesen...
Neues Rechtsgutachten: Geplante gesetzliche Aufweichung des Schutzes vor Dieselabgasgift NO2 verstößt gegen EU-Recht und ist verfassungswidrig Weiter lesen...
"Studio Friedman" am 24. Januar: Tempolimit, Benzinsteuer, Fahrverbote - Symbolpolitik oder Klimaschutz? Weiter lesen...
Kraftstoffpreise wenig verändert / Differenz zwischen Benzin und Diesel unter 10 Cent (FOTO) Weiter lesen...
Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker (FOTO) Weiter lesen...
Frostschutzmittel: für Autos brauchbar, für Menschen giftig Weiter lesen...
Das sind die neuen Oldtimer im Jahr 2019 Weiter lesen...
Dieselskandal: Automobilindustrie soll Erprobung von fahrscheinlosem ÖPNV in Stuttgart finanzieren Weiter lesen...
Pressemappe - SKODA SCALA (FOTO) Weiter lesen...
SKODA SCALA: Kompaktmodell feiert Weltpremiere in Tel Aviv (FOTO) Weiter lesen...
Mit Vollgas Richtung Wechselfrist: Deutschland wechselt zur digitalen Kfz-Versicherung (FOTO) Weiter lesen...
NABU: Palmöl im Tank zerstört einzigartige Lebensräume Weiter lesen...
Olaf Hansen neuer Direktor Marketing von Ford in Deutschland (FOTO) Weiter lesen...
Vignetten 2019: Österreich und Schweiz erhöhen Preise / Ab 1. Dezember 2018 gültig / Österreich-Pickerl 2019 ab 22. November in ADAC Geschäftsstellen erhältlich (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Schneebedeckte oder vereiste Straße: Räumdienst auf keinen Fall überholen / TÜV Rheinland: Ausreichend Abstand halten / Äußerst rechts fahren bei entgegenkommendem Räumfahrzeug

Auto-Werkstätten

Merk

Werkstätten
Hofstrasse 2A
86381 Krumbach (Schwaben)

Brauer

Werkstätten
Haberstrasse 7
12057 Berlin

Hanselmann

Werkstätten
Kirchbühlstrasse 1
74532 Ilshofen

Mühlenberg GmbH

Werkstätten
Bruchwiesenstrasse 13
67059 Ludwigshafen am Rhein


Werbung schließen X