TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Deutsche Ford-Händler bekräftigen erfolgreiche und gute Zusammenarbeit mit Ford / Handel verkauft 80.000 Ford-Neuwagen mehr als vor 5 Jahren (FOTO)


Köln (ots) -

Vor dem Hintergrund der jüngsten Berichterstattung zur Situation von Ford in Europa bezieht der Präsident des deutschen Ford-Partner Verbandes Johann Gesthuysen, als Interessenvertreter von rund 1.800 Ford-Händlern und Ford-Vertragswerkstätten, Stellung.

Ford in Deutschland legt in 2018 im sechsten Jahr in Folge beim Marktanteil zu und steigert sich bei den kumulierten Pkw- und Nutzfahrzeugzulassungen von 6,8 Prozent auf 7,9 Prozent. Allein in den vergangenen fünf Jahren konnte das Volumen um rund 80.000 Einheiten von 224.000 auf 303.000 Fahrzeuge gesteigert werden.

Während die Pkw-Zulassungen aller Hersteller in Deutschland um rund 5.500 Einheiten gegenüber 2017 rückläufig waren, konnte Ford fast 5.800 Fahrzeuge mehr in die Zulassungen bringen. Besonders erfreulich ist hierbei, dass die Ford-Händler weiterhin "ohne Umwege verkaufen". Dies bedeutet, dass Fahrzeuge direkt für den Endkunden spezifiziert und zugelassen werden. Hersteller- und Händlerzulassungen sind die Ausnahme. Der Anteil der händler- und herstellereigenen Zulassungen an den Gesamtzulassungen von Ford beläuft sich auf 17,5 Prozent - verglichen mit fast 30 Prozent Zulassungen dieser Art in der Gesamtindustrie.

Dieses exzellente Ergebnis basiert auf dem attraktivsten und vielfältigsten Produktangebot in der Historie des Herstellers sowie einer kundenorientierten und engagierten Arbeit der Ford-Händler.

"Aus Sicht des deutschen Ford-Handels ist es wichtig, dass die Ford-Werke in Deutschland über viele Jahre hinweg erfolgreich waren und auch aktuell erfolgreich sind", sagt Johann Gesthuysen, Präsident des Ford-Partner Verband, der Interessensvertretung der deutschen Ford Händler. "Die deutsche Ford Organisation hat einen außerordentlich positiven Beitrag zur Stabilisierung von Ford in Europa geleistet. Für die deutschen Ford-Partner war Ford in Deutschland immer ein fairer und verlässlicher Partner und wir sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit auch künftig von Erfolgen geprägt sein wird."

Unter dem Motto "Verkaufen ohne Umwege" hat Ford in den zurückliegenden Jahren die werkeigenen und Händlerzulassungen massiv reduziert. Fast 30 Prozent aller zugelassenen Pkw in Deutschland waren in 2018 entweder Werk- oder Händlerzulassungen. Ford rangiert mit einem Anteil von nur 17,5 Prozent, also deutlich unter dem Industriedurchschnitt, in der Branchenstatistik auf einem der hinteren Plätze. Die Ford-Kunden wählen ihre Wunschausstattung und kaufen überwiegend hochwertig ausgestattete Neuwagen, die erstmals auf sie zugelassen werden. Die aktuelle Ford-Produktpalette kommt bei den deutschen Kunden sehr gut an und es ist auch für den Handel sehr erfreulich, dass die Mehrzahl der verkauften Fahrzeuge speziell auf Kundenwunsch ausgestattet und produziert wurde.

"Ford hat angekündigt, seine Wettbewerbsposition und Profitabilität in Europa zu verbessern und eine Vision für eine erfolgreiche Zukunft aufgezeigt. Der Ford-Partnerverband und die deutschen Ford-Händler werden die erforderlichen Maßnahmen unterstützen," sagt Johann Gesthuysen. Das Europageschäft von Ford war in 2018 insbesondere durch den BREXIT und die Entwicklung des russischen Marktes negativ beeinflusst. Ford hat deshalb - wie auch andere Automobilhersteller - eine umfassende Restrukturierung in Europa angekündigt.

Die jüngst von Ford und Volkswagen kommunizierte Zusammenarbeit wird von den deutschen Ford-Händlern ausdrücklich begrüßt. Diese bringt eine kosteneffiziente Fertigung im Nutzfahrzeugbereich für beide Seiten mit sich und bietet Chancen in den Bereichen autonomes Fahren und Elektrifizierung, von der auch die gesamte Handelsorganisation profitieren kann.

"Wir, die deutschen Ford-Partner bekräftigen unser Vertrauen zu Ford Deutschland als verlässlichen und fairen Partner mit einer modernen und attraktiven Produktpalette."

Pressekontakt: Ford-Partner Verband e.V. Unter Sachsenhausen 37 50667 Köln Telefon: 0221 / 9126260 Telefax: 0221 / 9126262

Original-Content von: Ford Partner Verband, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Coface: Wirtschaftlicher Abschwung und politische Risiken Fallstricke für Unternehmen / Kreditversicherer mit eher skeptischem Ausblick für 2019 Weiter lesen...
Bereitschaft für Elektromobilität ist da: Deutschland erreicht Platz 6 im EV Readiness Index von LeasePlan (FOTO) Weiter lesen...
Auto-Leasing: Aufs Kleingedruckte kommt's an / "Marktcheck", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Autoscanner revolutioniert den Autoverkauf / 360°-Begutachtung: Von innen, außen und unter dem Auto - alles auf Knopfdruck! Weiter lesen...
Abgasskandal: Keine Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen VW vor Ende 2019 Weiter lesen...
Ludwig: Stickoxid Grenzwerte müssen überprüft werden Weiter lesen...
Pressekonferenz zur Wiedereröffnung bei EFA Mobile Zeiten in Amerang, 22.2.19 Weiter lesen...
Fiat Tipo geht mit erweiterter Serienausstattung ins Jahr 2019 (FOTO) Weiter lesen...
ACV kritisiert die beispiellose Verunsicherung deutscher Autobesitzer Weiter lesen...
Neues SKODA City-SUV heißt KAMIQ (FOTO) Weiter lesen...
Benzinpreis fällt deutlich / Diesel nur noch acht Cent günstiger als Benzin (FOTO) Weiter lesen...
Rallye Monte Carlo: SKODA Fahrer Kalle Rovanperä führt 31 Teams starkes Feld der R5-Fahrzeuge an (FOTO) Weiter lesen...
Kundenansprache per Video - der neueste Trend im Autohaus Weiter lesen...
Weltpremiere des neuen Crossover: SKODA erweitert SUV-Familie (FOTO) Weiter lesen...
Warnton für Elektroautos und steuerfreie Jobtickets / Was sich im Bereich Mobilität im nächsten Jahr ändert Weiter lesen...
Kobalt aus dem Kongo - Bedarf der deutschen Autoindustrie nach Risiko-Metall wird deutlich steigen Weiter lesen...
Idee für Hunde an Silvester: Noise Cancelling-Technologie könnte lärmbedingten Stress für Tiere reduzieren Weiter lesen...
Saarland und Kommunen sollen VW auf Schadenersatz verklagen Weiter lesen...
Ford verkauft in Europa 259.000 SUVs. Verkauf der Ford-Modelle EcoSport, Kuga und Edge steigt um 21 Prozent Weiter lesen...
Autoversicherung: erst abfragen, dann wechseln Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Deutsche Ford-Händler bekräftigen erfolgreiche und gute Zusammenarbeit mit Ford / Handel verkauft 80.000 Ford-Neuwagen mehr als vor 5 Jahren (FOTO)

Auto-Werkstätten

Autohaus Nord Stein GmbH

Werkstätten
Alt. Niederarsel 2
60439 Frankfurt

Böhm

Werkstätten
Langer Graben 19
71297 Mönsheim

Urban

Werkstätten
Drehnaer Weg 2
15926 Görlsdorf

Mahr

Werkstätten
Düdelsheimer Strasse 24
63654 Büdingen


Werbung schließen X