TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Erfolgreiches Jahr 2018: Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte weltweit 499.700 Fahrzeuge aus (FOTO)


Hannover (ots) -

- Erneute Absatzsteigerung gegenüber starkem Vorjahr - Westeuropa mit 1,5 Prozent Zuwachs - Heimatmarkt Deutschland mit 4,1 Prozent mehr Auslieferungen - Vertriebsvorstand Löw: "Wir sind zuversichtlich, das hervorragende Ergebnis in 2019 nochmals steigern zu können"

Die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Jahr 2018 insgesamt 499.700 Fahrzeuge der T-, Caddy-, Crafter- und Amarok-Baureihen an Kunden weltweit übergeben (+0,4 Prozent). Damit ist das vergangene Jahr eines der bisher erfolgreichsten in der Geschichte der Marke. Das Wachstum wurde besonders durch die Kernmärkte in Westeuropa getragen.

"Wir haben 2018 das bereits sehr starke Vorjahr nochmals übertroffen. Darauf können wir stolz sein - und darauf bauen wir auf", betont Heinz-Jürgen Löw, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. "Unsere Produkte erzielen sowohl in unserem europäischen Heimatmarkt als auch in einigen außereuropäischen Märkten ein Absatzplus. Maßgeblich dafür sind unsere wirtschaftlichen und zuverlässigen Fahrzeuge sowie die starke Performance unserer Händler." Insgesamt habe sich die Marke 2018 weltweit in den meisten Regionen ein solides Wachstum erarbeitet - trotz widriger Konjunkturbedingungen in wichtigen Traditionsmärkten wie Großbritannien und der Türkei sowie der Umstellung der Pkw-Modelle auf WLTP*. "Wir starten optimistisch ins neue Jahr und sind zuversichtlich, das hervorragende Ergebnis in 2019 nochmals steigern zu können", Löw weiter.

Ein kurzes Video-Statement sowie eine Audio-Datei von Heinz-Jürgen Löw zum Gesamtjahresergebnis der Marke stehen zum Download bereit (siehe Links unten).

Die Auslieferungen der Marke in 2018 in den Regionen und Märkten:

In Westeuropa wurden im vergangenen Jahr 337.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+1,5 Prozent). Davon entfielen 127.700 Fahrzeuge auf den deutschen Markt (+4,1 Prozent). Nach Spanien wurden 16.600 Fahrzeuge geliefert (+12,0 Prozent), nach Großbritannien 47.000 (+1,7 Prozent), nach Italien 13.400 (+0,1 Prozent) und nach Frankreich 21.100 (-6,5 Prozent). In Osteuropa erzielte die Marke mit 43.800 Auslieferungen an Kunden ein Plus von 6,4 Prozent.

Auch in Afrika (+19,8 Prozent auf 19.300 Fahrzeuge), Südamerika (+7,5 Prozent auf 44.400) sowie die Region Asien-Pazifik (+1,9 Prozent auf 26.800) verzeichnete die Marke im Jahresverlauf Auslieferungszuwächse.

In Nordamerika (Mexiko; -8,2 Prozent auf 9.600 Fahrzeuge) sowie in Nahost (-38,0 Prozent auf 19.000) lagen die Auslieferungen unter den Gesamtjahreszahlen von 2017.

Links:

Video-Statement Heinz-Jürgen Löw zum Gesamtjahresergebnis 2018 http://ots.de/1Rgy9k

Audio-Datei Heinz-Jürgen Löw zum Gesamtjahresergebnis 2018 http://ots.de/nUSmqE

* WLTP steht für "Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure" und initiiert ein weltweit einheitliches Testverfahren zur Bestimmung des Kraftstoffverbrauches und der Abgasemissionen. Für alle Fahrzeuge mit Pkw-Zulassung muss die WLTP-Typzulassung seit 1. September 2018 vorliegen. Für alle leichten Nutzfahrzeuge müssen die Verbrauchs- und Abgaswerte nach WLTP zum 1. September 2019 ausgewiesen werden.

Pressekontakt: Volkswagen Nutzfahrzeuge Kommunikation Vertrieb & Marketing Lia Perenboom Telefon:+49 (0) 511 / 7 98-9797 E-Mail: lia.perenboom@volkswagen.de www.vwn-presse.de

Original-Content von: VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
dbb Hessen mahnt Kurskorrektur bei der Diskussion von Dieselfahrverboten an Weiter lesen...
Autofahrer-Ärgernisse: Drängler bringen 71 Prozent "so richtig auf die Palme" Weiter lesen...
Kraftstoffpreise bleiben stabil / Differenz zwischen Benzin und Diesel weiterhin gering (FOTO) Weiter lesen...
Auch andere EU-Staaten bekämpfen Feinstaub und Stickstoffdioxid: Deutsche Umwelthilfe begrüßt Einfahrbeschränkungen in nunmehr 15 EU-Staaten und Klagen für die Saubere Luft in Ungarn und Tschechien Weiter lesen...
Erfolgreicher Start für Ford in 2019: Zugewinne bei Zulassungen und Rekord-Marktanteil (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal: Keine Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen VW vor Ende 2019 Weiter lesen...
Benzinpreis fällt deutlich / Diesel nur noch acht Cent günstiger als Benzin (FOTO) Weiter lesen...
Perfekt für den kleinen und großen Rallye-Sport: Die fünf Wettbewerbsversionen des Ford Fiesta (FOTO) Weiter lesen...
Stickstoffdioxid-Grenzwert auch 2018 an sechs Messstellen überschritten Weiter lesen...
Deutschlands bester Autofahrer ist 80 Jahre alt Weiter lesen...
Pkw mit alternativen Antrieben weiter auf Wachstumskurs (FOTO) Weiter lesen...
WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit hält deutsche Bemühungen zum Klimaschutz für unzureichend und fordert neue Vorreiterrolle / Aber: Mehrheit lehnt Stichtag zum Verbot von Verbrennungsmotoren ab Weiter lesen...
Einen Baum pflanzen in Neuseeland / Nachhaltig reisen: Dertour-Gäste entdecken Neuseeland mit einem Hybridfahrzeug und wohnen in umweltbewussten Unterkünften Weiter lesen...
"Zwischen Tatra-Bahn und Ikarus": Fünfte Folge "DDR mobil" in ZDFinfo (FOTO) Weiter lesen...
Weltpremiere des neuen SKODA SCALA live im Internet (FOTO) Weiter lesen...
Jetzt Autobatterie checken lassen - Denn nach der Sommerhitze kommt der Kältetod! (AUDIO) Weiter lesen...
Elektroautos: Potenzielle Käufer zögern aus Mangel an Informationen Weiter lesen...
Der neue Ford Focus Active vereint die Vielseitigkeit eines SUV mit der Fahrdynamik eines Pkw (FOTO) Weiter lesen...
Vignetten 2019: Österreich und Schweiz erhöhen Preise / Ab 1. Dezember 2018 gültig / Österreich-Pickerl 2019 ab 22. November in ADAC Geschäftsstellen erhältlich (FOTO) Weiter lesen...
Weltmeister! Ford Fiesta WRC-Pilot Sébastien Ogier gelingt in Australien die Titelverteidigung (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Erfolgreiches Jahr 2018: Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte weltweit 499.700 Fahrzeuge aus (FOTO)

Auto-Werkstätten

Gardelegen

Zulassungsstellen
Phillip-Müller-Straße 18-22
39638 Gardelegen

GUMMI GRASSAU Reifen, Räder und Autoservice GmbH

Werkstätten
Kieler Strasse 94
25451 Quickborn, Kr Pinneberg

Dipl.-Ing. (BA) G. Mehl

DAT
Ebertstr. 31
72072 Tübingen

Schwaiger

Werkstätten
Rottenbucher Strasse 7
82487 Oberammergau


Werbung schließen X