TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Neuwagenkauf: Achtung bei Kennzeichnung der Verbrauchswerte (FOTO)


Berlin (ots) -

Seit dem 1. September 2018 werden Neuwagen hinsichtlich ihrer Verbrauchs- und Emissionswerte nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren WLTP zugelassen und besteuert. Die geltende Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung jedoch verlangt seitens Hersteller und Händler noch keine neue Ausweisung der Verbrauchswerte. Die Folge: Hersteller und Händler geben den Verbrauch weiterhin auf Basis des alten NEFZ-Prüfverfahrens an. Damit bei der Kfz-Steuer nicht das böse Erwachen folgt, hat der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, Hintergründe und Tipps für den transparenten Neuwagenkauf zusammengestellt.

Seit 1. September 2018 gelten neue Verbrauchswerte für die Kfz-Steuer

Mithilfe des neuen WLTP-Messverfahrens (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) werden realitätsnähere Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte erhoben, als mit dem bisherigen NEFZ-Verfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Seit dem 1. September 2018 fließen diese, zumeist höheren WLTP-Messwerte, bereits in die Berechnung der Kfz-Steuer für Neuwagen ein. Die Kfz-Steuer steigt infolge des zumeist realeren CO2-Wertes.

Erst zum 1. April 2019 folgt eine überarbeitete Energieverbrauchskennzeichnung

In Deutschland ist von der Umstellung auf WLTP auch die Pkw- Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung, kurz Pkw-EnVKV, betroffen. Die Verordnung regelt die Verbraucherinformationen zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen neuer Pkw. Infolge nationaler Gesetzgebungsvorgaben sowie erforderlicher Prüfungen seitens der EU-Kommission wird die Überarbeitung voraussichtlich erst im ersten Quartal 2019 abgeschlossen sein. Bis dahin müssen für die Kundeninformation gemäß Pkw-EnVKV die "alten", zumeist niedrigeren NEFZ-Werte seitens Hersteller und Händler verwendet werden. Dies betrifft unter anderem das Pkw-Label, Aushänge sowie Werbung - ob gedruckt oder online. Die neuen WLTP-Werte können allerdings auf freiwilliger Basis parallel angegeben werden. Erst mit dem Inkrafttreten der überarbeiteten Pkw-EnVKV werden die Verbrauchswerte nach WLTP verpflichtend für die Verbraucherkommunikation.

ACE fordert transparente Kundeninformation

Der ACE fordert Autohändler und Hersteller dazu auf, die Kunden aktiv über die Verbrauchswerte nach WLTP zu informieren. Dies ist über ein Informationsblatt mit den WLTP-Werten oder über separate Aushänge möglich. Sind die Daten für Kunden beim Neuwagenkauf nicht sofort ersichtlich, sollte unbedingt beim Händler oder Hersteller nachgefragt werden. Denn nur die WLTP-Werte sind entscheidend für die Berechnung der Kraftfahrzeugsteuer.

Weitere Informationen rund um das Abgas-Messverfahren WLTP: http://ots.de/YkWVJS

Pressekontakt: ACE Pressestelle Berlin, Anja Smetanin, Märkisches Ufer 28, 10179 Berlin, Tel.: 030 278 725-18, Mail: presse@ace.de

Original-Content von: ACE Auto Club Europa, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Weltpremiere des neuen Crossover: SKODA erweitert SUV-Familie (FOTO) Weiter lesen...
Saarland und Kommunen sollen VW auf Schadenersatz verklagen Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe misst alarmierende NO2-Werte in Berlin an Kindergärten und Schulen - Besonders schmutziger süddeutscher Diesel-Pkw mit Serienteilen des Herstellers erfolgreich nachgerüstet Weiter lesen...
SKODA SCALA: Kompaktmodell feiert Weltpremiere in Tel Aviv (FOTO) Weiter lesen...
Elektrisch unterwegs im smart oder stilsicher im Mercedes-Benz: car2go bringt neue Fahrzeugmodelle nach Hamburg (FOTO) Weiter lesen...
Oliver Wyman-Analyse "Automobilvertrieb 2025" / Wer macht das Rennen um die Autokäufer? Weiter lesen...
Die Bußgeld-Panne des Jahres: "Geblitzt" mit 2 km/h unter dem Tempolimit (FOTO) Weiter lesen...
Ford zeigt, wie Big Data durch Vorhersage von Unfällen unsere Städte sicherer machen kann Weiter lesen...
Verspieltes Vertrauen? Apple und Samsung bei der Wahl zur Lieblingsmarke erstmalig beliebter als Automarken Weiter lesen...
Sono Motors vergibt Großauftrag an Continental / Langfristige Partnerschaft für Produktion der Electric Drive Unit des Sion (FOTO) Weiter lesen...
Spaniel: Mehr Stickoxide trotz Fahrverboten Weiter lesen...
Der neue Ford Focus Active vereint die Vielseitigkeit eines SUV mit der Fahrdynamik eines Pkw (FOTO) Weiter lesen...
Teurer Kraftstoff: Lässt Niedrigwasser die Spritpreise steigen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe rechnet mit stabilem Autojahr 2019 Weiter lesen...
Mit hoher Kundenzufriedenheit punkten: Mietwagen-Experte Sunny Cars baut seine Marktposition mit erneutem Buchungsrekord aus (FOTO) Weiter lesen...
ADAC schafft Arbeitsplätze in Essen / ADAC Customer Service GmbH hat Geschäftsbetrieb aufgenommen Weiter lesen...
Landgericht Ravensburg belebt Widerrufsjoker neu Weiter lesen...
Besonders im Winter: Mit Frankia unterwegs (FOTO) Weiter lesen...
Wechsel der Kfz-Versicherung spart mehrere hundert Euro (FOTO) Weiter lesen...
Dunkle Jahreszeit: Gut abgesichert bei Dienstreisen mit dem Auto (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Neuwagenkauf: Achtung bei Kennzeichnung der Verbrauchswerte (FOTO)

Auto-Werkstätten

Dipl.-Ing B.Gröger

DAT
Alt Ruppiner Allee 60
16816 Neuruppin

Neubert GmbH

Werkstätten
Wilhelmshavener Heerstrasse 95
26125 Oldenburg (Oldb)

IMO Autopflege

Waschstrassen
Bahnstr. 1
41069 Mönchengladbach

Autosalon Pflege und Werkstatt

Werkstätten
Hauptstrasse 191
55120 Mainz a Rhein


Werbung schließen X