TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Blockchain in der Automobilindustrie: Marktpotenzial von über 100 Mrd. Euro im Jahr 2030


Köln (ots) - Eine aktuelle Studie zeigt: Ob intelligentes Staumanagement, automatisiertes Bezahlen oder hoher Datenschutz - Kunden sind bereit, für innovative Lösungen rund um ihr Auto zu bezahlen. Die Datenbanktechnologie Blockchain, auf der diese und weitere Anwendungsfelder basieren, hat deshalb ein enormes Monetarisierungspotenzial in der Branche.

Blockchain hält Einzug in den Automotive-Sektor. Das Interesse von Autobesitzern und Verkehrsteilnehmern an den zahlreichen Einsatzfeldern, die durch die neue Datenbanktechnologie möglich werden, ist vorhanden, wie eine aktuelle Studie* der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners zeigt. Als besonders attraktiv bewerten die Befragten dabei Lösungen, die zeitsparend sind, etwa ein intelligentes Staumanagement (19,7%) oder automatisiertes Bezahlen (17,5%). Ebenfalls beliebt sind Anwendungen, die ein gutes Fahrverhalten "belohnen", zum Beispiel reduzierte Versicherungstarife für einen sicheren Fahrstil (11,7%) oder finanzielle Anreize für besonders umweltfreundliches Fahren (10,3%).

"Der Mehrwert, den Blockchain-Anwendungen für Endkunden bietet, ist also offensichtlich", sagt Antoine Weill, Partner in der globalen Automotive Practice bei Simon-Kucher. "Automobilhersteller dürfen aber nicht vergessen, dass sie damit auch erhebliche Gewinne erwirtschaften können." Denn die Studie offenbart auch, für welche Blockchain-Lösungen Autofahrer bereit wären, monatlich wie viel zu bezahlen:

- Zeitsparendes Staumanagement: 27% wären bereit, dafür monatlich 10 Euro zu bezahlen

- Hoher Datenschutz/Sicherstellung der Hoheit über die Daten: 9,60 Euro (7%)

- Fernsteuerung des Autos (z.B. zum Öffnen/Verschließen): 7,20 Euro (12%)

- Automatisierte Bezahlvorgänge (z.B. an Parkplätzen): 5,70 Euro (17%)

- Verlässliche Fahrzeugdaten bei Gebrauchtfahrzeugen: 5,00 Euro (7%)

Hochgerechnet ergibt das eine Summe von 104 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030. "Der Mehrwert von Blockchain-Lösungen und die Zahlungsbereitschaft der Kunden hält also ein enormes Monetarisierungspotenzial bereit", sagt Antoine Weill. "Die Automobilbranche sollte jetzt damit beginnen, ihre Strategien und Geschäftsmodelle anzupassen, um künftig nicht nur ihr Angebot um Blockchain-Lösungen zu erweitern, sondern um diese auch monetarisieren zu können." Das erfordert eine industrieweite Infrastruktur. "Die enge Kooperation der einzelnen Player -Automobilhersteller, Taxibetriebe, Stadtbetriebe, Mautstellen etc. - ist die Grundvoraussetzung, um dieses Milliarden-Potenzial auszuschöpfen."

*Über die Studie: Die Studie "Blockchain in der Automobilindustrie" wurde im Oktober 2018 von Simon-Kucher & Partners global durchgeführt (n= 362). Abgefragt wurde unter anderem der Bekanntheitsgrad von Blockchain und künftigen Anwendungsfeldern in der Automobilindustrie sowie die Zahlungsbereitschaft für einzelne Anwendungsfelder.

Pressekontakt: Angela Ott (Public Relations Manager) Tel: +49 221 36794 386 E-Mail: Angela.Ott@simon-kucher.com

Original-Content von: Simon-Kucher & Partners, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Deutschlands bester Autofahrer ist 80 Jahre alt Weiter lesen...
An 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr (FOTO) Weiter lesen...
AUTODOC spendet 20.000 Euro für die Kinderhospizarbeit (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: Hardware-Nachrüstung für Diesel ist der richtige Weg (FOTO) Weiter lesen...
Marquardt eröffnet Produktionsstandort in Ichtershausen - Mechatronik-Spezialist schafft 180 Arbeitsplätze (FOTO) Weiter lesen...
Palmöl blutet den Regenwald aus - Deutsche Umwelthilfe deckt steigenden Anteil im Biodiesel auf Weiter lesen...
Mit Erdgas in die Zukunft: Gasbranche präsentiert innovative Technologien für mehr Klimaschutz / Wintershall und Zukunft ERDGAS starten mit der "Zukunftswerkstatt ERDGAS" neues Veranstaltungsformat Weiter lesen...
Spaniel: Mehr Stickoxide trotz Fahrverboten Weiter lesen...
Urteil für "Saubere Luft" in Berlin zieht weitere Straßen und Stadtautobahn A100 für Fahrverbote in Betracht - Bundesregierung muss Blockadehaltung gegen Hardware-Nachrüstung aufgeben Weiter lesen...
Verbraucherschützer und ADAC geben Benzinpreiswächtern gute Noten Weiter lesen...
Digitalversicherer FRIDAY kompensiert eine Tonne CO2 für jeden Vertrag bei Autoversicherung Weiter lesen...
Keine Klagewelle von Fuhrparkbetreibern in Sicht Weiter lesen...
Abarth 124 Spider übernimmt die Hauptrolle neben Sting und Shaggy im Musikvideo zu "Gotta Get Back My Baby" (FOTO) Weiter lesen...
PACE! funktioniert: Opel wird nachhaltig profitabel, elektrisch und global (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal - Porsche AG wegen Vorsatz des Vorstandes verurteilt, Landgericht Kiel stellt bei einem MACAN Schadensersatzverpflichtung fest Weiter lesen...
Landgericht Ravensburg belebt Widerrufsjoker neu Weiter lesen...
Ab sofort bestellbar: SKODA CITIGO G-TEC mit umweltfreundlichem CNG-Antrieb (FOTO) Weiter lesen...
Krank durch den Abgasskandal? Erste Musterklage soll Verantwortung der Autokonzerne feststellen (FOTO) Weiter lesen...
Schlechte Sicht: Vorausschauend fahren und Abstand halten / TÜV Rheinland: Größerer Abstand bei Nebel, Regen und Schnee / Abblendlicht anstatt Tagfahrlicht einschalten Weiter lesen...
Kfz-Versicherung trotz negativem SCHUFA-Eintrag? / Auto-Versicherung-Vergleich.com zeigt, wie es geht (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Blockchain in der Automobilindustrie: Marktpotenzial von über 100 Mrd. Euro im Jahr 2030

Auto-Werkstätten

Stein GmbH & Co. KG

Autohäuser
Kölner Strasse 47
51503 Rösrath

Schneider u. Lauth Autoservice

Werkstätten
Siemensstrasse 19
61267 Neu-Anspach

Bothe

Werkstätten
Goethestrasse 24
70794 Filderstadt

Keller GmbH

Werkstätten
Gutenbergstrasse 1
71277 Rutesheim


Werbung schließen X