TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Auch Kennzeichenüberwachung ist Überwachung - Piratenpartei unterstützt die Petition gegen das Autofahr-Überwachungs-Gesetz


Berlin (ots) - Am 14. Dezember 2018 befasst sich erstmals der Bundesrat mit den Plänen der Bundesregierung, die Befugnisse der Verkehrsbehörden zu erweitern, damit sie die Einhaltung von immissionsbedingten Verkehrsbeschränkungen und Fahrverboten besser kontrollieren können. Der Gesetzentwurf sieht vor, automatisiert Bilder von Verkehrsteilnehmern aufzunehmen und mit dem Fahrzeugregister abzugleichen. PIRATEN warnten bereits im November vor dieser massenhaften automatisierten Kennzeichenerfassung [1]. Die Daten eignen sich zum Erstellen von Bewegungsprofilen und ermöglichen eine umfassende Überwachung der Fahrer.

"Selbst wenn die Nutzung der Daten vorerst auf die Kontrolle der Fahrverbote beschränkt ist, ist davon auszugehen, dass bald Rufe nach einer breiteren Verwertung laut werden. Die Erfahrung zeigt, dass gesammelte Daten schnell Begehrlichkeiten wecken. Wenn die nötige Überwachungsinfrastruktur erst einmal aufgebaut ist, gibt es keine Garantie, dass diese nicht auch ausgenutzt wird" erläutert Michael Knödler, Landesvorsitzender der Piratenpartei Baden-Württemberg.

"Anstatt die Verursacher des Dieselskandals für ihren kriminellen Betrug zur Rechenschaft zu ziehen, plant die Regierung eine verfassungsrechtlich äußerst bedenkliche Massenüberwachung. In einem Rechtsstaat ist Überwachung immer ein Problem und keine Lösung" ergänzt Frank Herrmann, Landesvorsitzender der Piratenpartei NRW und Listenkandidat zur Europawahl.

Die Piratenpartei sieht dadurch einen schweren Eingriff in die Grundrechte der Bürger und unterstützt die Petition von Digitalcourage gegen die automatische Kennzeichenerfassung zur Durchsetzung der Fahrverbote [2].

Quellen: [1] Pressemitteilung der Piratenpartei Baden- Württemberg vom 15.11.: http://ots.de/UZobXu [2] Petition von Digitalcourage: https://aktion.digitalcourage.de/keine-autofahr-ueberwachung

Pressekontakt: Bundespressestelle Bundesgeschäftsstelle, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Piratenpartei Deutschland Pflugstraße 9A | 10115 Berlin

E-Mail: presse@piratenpartei.de Web: www.piratenpartei.de/presse Telefon: 030 / 60 98 97 510 Fax: 030 / 60 98 97 519

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
SKODA AUTO DigiLab jetzt auch in China (FOTO) Weiter lesen...
Es ist soweit: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Dr. Winterkorn sowie vier weitere "VW-Führungskräfte" Weiter lesen...
Geldwäsche ist eine Gefahr / auch für Kfz-Betriebe Weiter lesen...
Benzin deutlich teurer, Diesel etwas günstiger / Preisdifferenz je Liter vergrößert sich auf über 14 Cent (FOTO) Weiter lesen...
Manipulation von Dieselmotoren: Bosch-Führung ignorierte frühe Warnung eines Ingenieurs (FOTO) Weiter lesen...
Ford EcoGuide erstmals für Ford-Nutzfahrzeuge: Smart-Driving-Funktion kann sogar um die Ecke schauen Weiter lesen...
Kfz-Schiedsstellen haben weniger Zulauf (FOTO) Weiter lesen...
Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle (FOTO) Weiter lesen...
Automobilindustrie: Angekündigte Sparmaßnahmen bremsen den Wandel der Führungskultur aus Weiter lesen...
Standard & Poor's und Moody's bestätigen ihre Investmentratings "BBB-" und "Baa3" für Yanfeng Automotive Interiors (FOTO) Weiter lesen...
Flotter auf Schotter: M-Sport Ford blickt der WM-Rallye Mexiko optimistisch entgegen (FOTO) Weiter lesen...
Themen in "Report Mainz" Dienstag, 12. März 2019, 21:45 Uhr im Ersten / Moderation: Fritz Frey Weiter lesen...
Lufttaxi: Ab 2025 schneller zum Flughafen Stuttgart? / Studie von Porsche Consulting untersucht neues Verkehrsmittel (FOTO) Weiter lesen...
CitNOW Video GmbH erhält ISO/IEC 27001 Zertifizierung (FOTO) Weiter lesen...
Neuer 1,0 MPI 44 kW (60 PS): SKODA FABIA jetzt ab 13.090 Euro bestellbar (FOTO) Weiter lesen...
Pressekonferenz zur Wiedereröffnung bei EFA Mobile Zeiten in Amerang, 22.2.19 Weiter lesen...
Rallye Monte Carlo: SKODA Fahrer Kalle Rovanperä führt 31 Teams starkes Feld der R5-Fahrzeuge an (FOTO) Weiter lesen...
Sprühen statt kratzen: GTÜ testet Scheibenenteiser fürs Auto (FOTO) Weiter lesen...
Peugeot Citroën Deutschland GmbH mit Zulassungsplus in 2018 (FOTO) Weiter lesen...
Händler servieren beim großen SKODA Buffet SOLEIL-Sondermodelle und SUV-Highlights (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Auch Kennzeichenüberwachung ist Überwachung - Piratenpartei unterstützt die Petition gegen das Autofahr-Überwachungs-Gesetz

Auto-Werkstätten

IMO Autopflege

Waschstrassen
Potthofstr. 1 a
25524 Itzehoe

Ingenieurbüro Walz

Gutachter
Schwarzwaldstraße 63
79539 Lörrach

IMO Autopflege

Waschstrassen
Bonner Str. 238
56070 Koblenz

Automeister Kaiser K+K Autoservice GmbH

Werkstätten
Landsberger Strasse 293
80687 München


Werbung schließen X