TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

ZDF-Magazin "Frontal 21": BMW-Hardware-Nachrüstung möglich - mit Originalteilen / BMW: Entwicklungszeit für Hardware-Nachrüstung drei Jahre - "technisch nicht sinnvoll" (FOTO)


Mainz (ots) -

BMW lehnt als einziger deutscher Automobilhersteller eine Hardware-Nachrüstung für Dieselautos ab, die von Fahrverboten betroffen sind. Laut BMW sei eine Nachrüstung mit sogenannter SCR-Technik nicht zielführend. Die Entwicklungszeit dafür betrage ungefähr drei Jahre. Tatsächlich gibt es längst passende Teile. Das ZDF-Magazin "Frontal 21" hat für die Sendung am Dienstag, 11. Dezember 2018, 21.00 Uhr, die Hardware-Umrüstung eines BMW X3 der Schadstoffklasse Euro 5 begleitet. Innerhalb von vier Wochen wurde das Auto mit SCR-Katalysator und AdBlue-Tank nachgerüstet. Die Bauteile stammen aus dem BMW-Ersatzteilkatalog und ließen sich problemlos in das Fahrzeug integrieren.

Vor der Nachrüstung zeigte der X3 bei Straßenmessungen extrem hohe Stickoxid-Emissionen, die über dem Vierfachen des gesetzlichen Grenzwertes lagen. Mit der verbauten Hardware waren die Emissionen 74 Prozent niedriger, unter dem Wert, den die Bundesregierung zukünftig für die Ausnahme von Fahrverboten plant.

"Diese Werte zeigen eindeutig, dass so ein System funktioniert, die technischen Möglichkeiten sind da", so das Fazit des unabhängigen Prüfingenieurs Thomas Schuster von der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger (KÜS e.V.). Thomas Schuster hat die Umrüstung und die Abgastests begleitet. BMW lehnte eine Teilnahme an den Abgastests ab und bezeichnet sie gegenüber "Frontal 21" als nicht "aussagekräftig hinsichtlich der langfristigen Praxistauglichkeit".

BMW lieferte die meisten Dieselautos der Abgasnorm Euro 5 in der Vergangenheit ohne SCR-Hardware aus. Dabei sei die Nachrüstung von vielen BMW-Dieselautos problemlos möglich, so Lothar Daub, Geschäftsführer der DS Motorsport GmbH, einer Spezialfirma für BMW-Motor-Tuning. Die Hardware führe BMW in seinem Ersatzteilkatalog. Nach Recherchen von "Frontal 21" verbaut BMW seit Ende 2008 die SCR-Hardware serienmäßig in Dieselautos für den US-Markt. Den Anfang machten die US-Versionen des X5 und des 3er-BMW im Jahr 2008. Den X3 brachte BMW erstmals 2013 in den USA als Diesel auf den Markt - mit SCR-Hardware.

Die unterschiedliche Ausstattung von Euro-5-Dieselautos begründet BMW auf Nachfrage mit der anderen Rechtslage in den USA. Dort sind die Grenzwerte für Stickoxidemissionen von Dieselautos seit langem strenger als in Europa. Dieselfahrer in Deutschland können ihre Autos bislang nicht mit den Ersatzteilen aus den USA nachrüsten, weil die Bundesregierung die notwendige Rechtsgrundlage für die Zulassung in Deutschland noch nicht geschaffen hat. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat zuletzt versichert, dies bis Anfang Januar 2019 nachzuholen.

Die Abgaswerte des BMW X3 xDrive20d 5 lagen bei zehn Messfahrten im Durschnitt bei 846 mg/km NOx. Der Grenzwert beträgt 180 mg/km NOx für Euro-5-Dieselautos. Die Außentemperaturen lagen bei den Abgastests um zehn Grad Celsius. Nach der Hardware-Nachrüstung lag der Durchschnittswert von zehn Messfahrten deutlich niedriger, bei 219 mg/km NOx - trotz der niedrigen Außentemperaturen von etwa einem Grad Celsius. Die Bundesregierung plant, Dieselautos mit Werten unter 270 mg/km zukünftig von Fahrverboten auszunehmen.

Ansprechpartner: ZDF-Redaktion "Frontal 21", Steffen Judzikowski, Telefon: 030 - 2099-1262; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

http://frontal21.zdf.de

http://twitter.com/frontal21

http://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt: ZDF Presse und Information Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
KÜS-Tipp: Winterreifen vor Einlagerung gründlich reinigen und überprüfen! (FOTO) Weiter lesen...
Elektrisch, innovativ und nachhaltig: SKODA präsentiert auf der Auto Shanghai 2019 Zukunftsvisionen für China (FOTO) Weiter lesen...
Thomas Kreuzer: Bayern soll ein leistungsfähiger Automobilstandort bleiben - Offen bleiben für verschiedene Technologien Weiter lesen...
Automobilbarometer 2019 International / Elektromobilität - die Reichweitenangst der Verbraucher (FOTO) Weiter lesen...
Umweltverträglich mobil - Saubere Luft für die Zukunft (AUDIO) Weiter lesen...
Rallye Frankreich/Tour de Corse: Private SKODA Teams feiern Doppelsieg in der WRC 2-Kategorie (FOTO) Weiter lesen...
Preisspanne zwischen Benzin und Diesel wieder größer / Ausschläge insgesamt aber nur gering (FOTO) Weiter lesen...
Einfach überall elektrisierend: 400 E-Ladesäulen an Lidl-Filialen bis März 2020 (FOTO) Weiter lesen...
SKODA auf dem Genfer Auto-Salon 2019: zwei Weltpremieren live im Internet (FOTO) Weiter lesen...
SKODA präsentiert sich auf dem Genfer Auto-Salon elektrisch, smart, innovativ und emotional (FOTO) Weiter lesen...
Ohne Hardware-Nachrüstung keine saubere Luft - Deutsche Umwelthilfe präsentiert alarmierende Abgasmessungen an Euro 5 und 6 Diesel-Pkw Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe und ökologischer Verkehrsclub VCD erzielen Erfolg für die Saubere Luft in Wiesbaden - Hessische Landeshauptstadt setzt die Verkehrswende um Weiter lesen...
Mecklenburg-Vorpommern legen die meisten Kilometer mit dem Auto zurück (FOTO) Weiter lesen...
Wasser und Klima: Nachhaltigkeits-Anstrengungen von Ford als global führend ausgezeichnet Weiter lesen...
Warum Schäferhund Emil bei der Entwicklung des Ford Focus Turnier-Laderaums eine wichtige Rolle spielte Weiter lesen...
SKODA ist exklusiver Fahrzeugpartner und Co-Sponsor beim Rheingau Musik Festival 2019 (FOTO) Weiter lesen...
Audi Abgasskandal Urteilshammer - Audi AG vom Landgericht Stuttgart bei einem 3 Liter A4 zu Schadensersatz verurteilt, Thermofenster unzulässig Weiter lesen...
185.000 Gäste erleben SOLEIL-Sondermodelle und weitere SKODA Highlights beim SKODA Buffet (FOTO) Weiter lesen...
Power on: Mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur die Elektromobilität vorantreiben Weiter lesen...
Risikobereite Skifahrer? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - ZDF-Magazin "Frontal 21": BMW-Hardware-Nachrüstung möglich - mit Originalteilen / BMW: Entwicklungszeit für Hardware-Nachrüstung drei Jahre - "technisch nicht sinnvoll" (FOTO)

Auto-Werkstätten

Dipl.-Ing. (TU) H. Burgmann<br>Dipl.-Ing. St. Burgmann

DAT
Werdohler Straße 126
58511 Lüdenscheid

Kächele

Werkstätten
Siemensstrasse 13
76532 Baden-Baden

Serif, Edip KFZ-Werkstatt, LKW-Reparatur

Werkstätten
Krabbenkamp 7
47138 Duisburg

Kitzingen

TÜV
Franzensbader Str. 3
97318 Kitzingen


Werbung schließen X