TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Individuelle Mobilität per Smartphone organisieren (FOTO)


Berlin (ots) -

Intelligente digitale und vernetzte Systeme werden die Organisation der individuellen Mobilität verändern. Das war eine Erkenntnis des 11. Berliner Automobildialogs, den der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) veranstaltete.

Auf Einladung von Dr. Christoph Konrad, dem Leiter des ZDK-Hauptstadtbüros, betonte Dr. Weert Canzler vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, dass sich im Verkehrssektor bei der Reduzierung des Treibhausgases CO2 in den vergangenen 25 Jahren nichts Wesentliches getan habe - im Gegensatz zu Industrie und Handel. Wenn die Klimaziele von Paris nicht erreicht würden, drohten Strafzahlungen in Milliardenhöhe. Daher sei der Ausbau der E-Mobilität notwendig, aber nur dann sinnvoll, wenn die Energie aus erneuerbaren Quellen komme. Bis zum Jahr 2030 solle diese Quote in Deutschland bei 65 Prozent liegen.

Die Menschen würden ihre individuelle Mobilität laut Canzler immer häufiger über das Smartphone organisieren wollen. Dafür sei eine intelligente Vernetzung der verschiedenen Verkehrsträger per App unabdingbar.

Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) soll die komplette Dienstwagenflotte bis 2025 elektrifiziert werden. Auch bei den Omnibussen werde nach den Worten von Heinrich Coenen, BVG-Stabsabteilung Geschäftsentwicklung, umgesteuert mit den ersten 30 E-Bussen. Insgesamt sind rund 1 400 BVG-Busse im Einsatz. Auf dem Campus Charité Mitte erprobt das Unternehmen automatisiertes Fahren mit vier elektrisch angetriebenen fahrerlosen Minibussen. Hohes Potenzial für Mobilitätskonzepte sieht Coenen in den Randgebieten von Ballungszentren wie Berlin, um Bewohner an den ÖPNV anzubinden. Auch die Mercedes-Benz-Händler sehen sich als Mobilitätsanbieter, wie Stefan Ax, Geschäftsführer des Verbands der Mercedes-Benz Vertreter e.V. (VMB), betonte. So werde für die Kunden Ersatzmobilität in verschiedener Form sichergestellt und mit flexiblen Leasingangeboten auf deren Wünsche eingegangen. In Zukunft werde das Kundeninteresse an differenzierten Mobilitätsangeboten zunehmen. Darauf müssten sich die Autohäuser einstellen, etwa durch die Kooperation mit anderen Partnern. Noch wichtiger werde die Positionierung des Autohauses als Eigenmarke gegenüber den Kunden. Letztendlich sei und bleibe das Auto jedoch für viele Menschen ein wichtiger emotionaler Faktor und nicht nur Mittel zum Zweck.

Das Geschäftsmodell der Cluno GmbH in München erläuterte Dr. Konrad in Abwesenheit von dessen Mitbegründer und Geschäftsführer Nico Polleti. Das Start-up biete Mobilität im Abo. Man mietet ein Auto für mindestens sechs Monate, die Monatsrate deckt bis auf den Kraftstoff alle Kosten ab. Die Fahrzeuge bezieht Cluno über den Automobilhandel.

Pressekontakt: Ulrich Köster, ZDK-Pressesprecher Tel.: 0228/ 91 27 270 E-Mail: koester@kfzgewerbe.de

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Zehn Tipps für Winter-Camping (FOTO) Weiter lesen...
Betrug der Automobilindustrie geht unvermindert weiter: Neue ICCT-Studie zeigt weiterhin klaffende Lücke zwischen realem Spritverbrauch und Herstellerangaben Weiter lesen...
Renault Gruppe steigert Marktanteil auf 6,22 Prozent Weiter lesen...
Kraftstoffpreise sinken deutlich / OPEC-Beschlüsse zeigen keine Wirkung (FOTO) Weiter lesen...
Marquardt eröffnet Produktionsstandort in Ichtershausen - Mechatronik-Spezialist schafft 180 Arbeitsplätze (FOTO) Weiter lesen...
VEDA begrüßt EU-Entscheidungen zu Arbeitsbedingungen der LKW-Fahrer Weiter lesen...
Erneut zweistelliges Umsatzwachstum "pusht" HARTING Technologiegruppe / Umsatz steigt um 13,4% auf 762 Mio. EUR (FOTO) Weiter lesen...
Oliver Wyman-Analyse "Automobilvertrieb 2025" / Wer macht das Rennen um die Autokäufer? Weiter lesen...
Thomas Jung: "Minister im Dieselwahn kriminalisiert Brandenburger Pendler" (FOTO) Weiter lesen...
PSI Logistics leitet Forschungsprojekt APEROL für autonomes Fahren / PSItms als Auftragsdispositionssystem für autonom fahrende Pkw Weiter lesen...
Enttäuschung für Ford Chip Ganassi Racing beim Sechsstunden-WEC-Rennen in China (FOTO) Weiter lesen...
Autobatterie: Sauberkeit wirkt Tiefentladung entgegen / TÜV Rheinland: Kurze Fahrten im Winter sind "Gift" für jede Batterie / Schwerfälliger Anlasser ist deutliches Warnzeichen Weiter lesen...
Saubere Luft für Essen und Gelsenkirchen: Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhandelt Klagen der Deutschen Umwelthilfe Weiter lesen...
TÜV-Report 2019: Jedes fünfte Auto bekommt keine Plakette Weiter lesen...
Landgericht Ravensburg belebt Widerrufsjoker neu Weiter lesen...
Plattfuß Ade - Reifenpanne war gestern Weiter lesen...
"Freedom to Move" - Die neue Freiheit des Fahrzeugbesitzes mit Care by Volvo (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Teilkaskoversicherung in Diebstahlhochburgen besonders gefragt (FOTO) Weiter lesen...
Einzigartig: Die Autostadt präsentiert zwei Bugatti Chiron - das Original und das 1:1 Modell aus LEGO (FOTO) Weiter lesen...
Ford GT: Steigerung der Produktion wegen großer Nachfrage Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Individuelle Mobilität per Smartphone organisieren (FOTO)

Auto-Werkstätten

CARGLASS GmbH

Werkstätten
Alfred-Nobel-Strasse 18
28207 Bremen

Eisend

Werkstätten
Landwehr 8
97493 Bergrheinfeld

Außenstelle Wittenberg

DEKRA
Dessauer Str. 267
06886 Wittenberg -Lutherstadt

Pretzsch

Werkstätten
Merseburger Strasse 110
06110 Halle (Saale)


Werbung schließen X