TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Checkliste für Senioren: Im Alter sicher Auto fahren


Düsseldorf (ots) - Nebel, Glatteis, Schnee: Die dunkle Jahreszeit ist für Autofahrer mit besonderen Herausforderungen und einem erhöhten Unfallrisiko verbunden. Besonders ältere Menschen sollten auf mögliche Probleme beim Autofahren achten. Sie haben zwar zumeist viel Erfahrung hinter dem Steuer, dennoch kann der Alterungsprozess einige Probleme mit sich bringen, die durch die Witterung noch verstärkt werden.

Probleme beim Hören und Sehen sowie Bewegungseinschränkungen können eine Gefahr bedeuten. Auch Medikamente und deren Nebenwirkungen oder demenzielle Erkrankungen wie Alzheimer erschweren das Autofahren oder machen es unmöglich.

Mit dem folgenden Selbsttest können Senioren überprüfen, ob sie sichere Fahrer sind. Wenn eine oder mehrere der Fragen mit "Ja" beantwortet werden, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um zu überprüfen, ob das Problem mit dem gesundheitlichen Befinden zusammenhängen könnte. Der Selbsttest ist Teil der kostenlosen Broschüre "Sicher Auto fahren im Alter", die bei der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) unter der Telefonnummer 0211 - 86 20 66 0 oder über die Webseite www.alzheimer-forschung.de/sicher-auto-fahren bestellt werden kann.

- Verlieren Sie beim Fahren manchmal die Orientierung? - Haben Sie Schwierigkeiten, andere Verkehrsteilnehmer, Ampeln oder Verkehrszeichen zu erkennen und rechtzeitig darauf zu reagieren? - Haben Sie Probleme, das Gas-, Kupplungs- oder Bremspedal zu betätigen? - Hören Sie Motorengeräusche, Schaltung oder Signale anderer Verkehrsteilnehmer (manchmal) spät oder schlecht? - Finden Sie es schwierig, den Kopf zu drehen und über Ihre Schulter zu blicken? - Werden Sie im dichten Verkehr oder auf unbekannten Straßen nervös? - Hupen andere Autofahrer häufig wegen Ihres Fahrverhaltens? - Verursachen Sie in letzter Zeit häufiger kleinere oder "Beinahe"-Unfälle? - Fühlen Sie sich beim Fahren unsicher? - Werden Sie schläfrig oder wird Ihnen schwindelig, nachdem Sie Ihre Medikamente eingenommen haben?

"Sicher Auto fahren im Alter" und weitere Informationsmaterialien können kostenfrei bestellt werden bei der Alzheimer Forschung Initiative e.V., Kreuzstr. 34, 40210 Düsseldorf; Telefonnummer 0211 - 86 20 66 0; Webseite: www.alzheimer-forschung.de/sicher-auto-fahren.

Kostenfreies Fotomaterial: http://ots.de/mnFgPR

Weitere Informationen zur Alzheimer-Krankheit: www.alzheimer-forschung.de/alzheimer

Über die Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) ist ein gemeinnütziger Verein, der das Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats e.V. trägt. Seit 1995 fördert die AFI mit Spendengeldern Forschungsprojekte engagierter Alzheimer-Forscher und stellt kostenloses Informationsmaterial für die Öffentlichkeit bereit. Bis heute konnte die AFI 230 Forschungsaktivitäten mit über 9,2 Millionen Euro unterstützen und rund 800.000 Ratgeber und Broschüren verteilen. Interessierte und Betroffene können sich auf www.alzheimer-forschung.de fundiert über die Alzheimer-Krankheit informieren und Aufklärungsmaterial anfordern. Ebenso finden sich auf der Webseite Informationen zur Arbeit des Vereins und allen Spendenmöglichkeiten. Botschafterin der AFI ist die Journalistin und Sportmoderatorin Okka Gundel.

Pressekontakt: Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) Dr. Christian Leibinnes Kreuzstr. 34 40210 Düsseldorf 0211 - 86 20 66 27 presse@alzheimer-forschung.de www.alzheimer-forschung.de/presse

Original-Content von: Alzheimer Forschung Initiative e.V., übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
SKODA mit 102.600 Auslieferungen im Januar (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO testet intensiv Ladeinfrastruktur am Unternehmenssitz in Mladá Boleslav (FOTO) Weiter lesen...
Verschneite Autoscheinwerfer: Geldbuße möglich Weiter lesen...
Haase: Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes ist wichtiger Beitrag für Kommunen Weiter lesen...
Warnton für Elektroautos und steuerfreie Jobtickets / Was sich im Bereich Mobilität im nächsten Jahr ändert Weiter lesen...
Ende des Parkens / Eigentümer untersagte die bisherigen Gewohnheiten (FOTO) Weiter lesen...
Ford Trend-Report 2019 konstatiert weltweit verändertes Verbraucherverhalten Weiter lesen...
Saarland und Kommunen sollen VW auf Schadenersatz verklagen Weiter lesen...
Oldtimer: Suchmaschine hilft auf dem Weg zum finanziell passenden Traumklassiker (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe schlägt Alarm: Berliner Luft vor Kindergärten stark mit Stickstoffdioxid belastet - Besonders schmutziger BMW-Diesel SUV X3 wurde mit US-Serienteilen wirksam nachgerüstet Weiter lesen...
"Zwischen Tatra-Bahn und Ikarus": Fünfte Folge "DDR mobil" in ZDFinfo (FOTO) Weiter lesen...
"Battista" - so wird der Name des bislang leistungsstärksten italienischen Sportwagens lauten (FOTO) Weiter lesen...
Schnelle Pannenhilfe online / ADAC und Telekom sorgen mit strategischer Partnerschaft für mehr Sicherheit auf der Straße Weiter lesen...
Ford punktet im November in rückläufiger Industrie mit Absatzsprung Weiter lesen...
Elektroautos: Potenzielle Käufer zögern aus Mangel an Informationen Weiter lesen...
TÜV SÜD: Kleine Teile, große Wirkung Weiter lesen...
Festliche Enthüllung des neuen Trendsetters in London - Die zweite Generation des Range Rover Evoque feiert Weltpremiere: der kompakte Luxus-SUV für Stadt und Land (FOTO) Weiter lesen...
KÜS: Winterreifenpflicht in Europa unterschiedlich geregelt (FOTO) Weiter lesen...
Nach Kabinettsbeschluss zu Diesel-Fahrverboten: Auch Treibhausgasminderungspflicht für Benzin und Diesel zügig verschärfen (FOTO) Weiter lesen...
Ohoven: CO2-Ziele für Laster sind Stück aus dem Brüsseler Bürokratenstadel Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Checkliste für Senioren: Im Alter sicher Auto fahren

Auto-Werkstätten

Hansa Products H.-J. Hanisch e.K.

Werkstätten
Höhnkoppel 22
22179 Hamburg

Gehrdt

Werkstätten
Görrisauer Weg 6A
24855 Bollingstedt

AWA Autowasch GmbH u. Co.KG<br>BEST CARWASH

Waschstrassen
Spaldingstr. 105
20097 Hamburg Hammerbrook

Ohde Hans Kfz. Reparatur GmbH

Werkstätten
Norderquerweg 15
21037 Hamburg


Werbung schließen X