TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

ADAC Lichttest 2018: Jedes zweite Auto mangelhaft beleuchtet / LED- und Xenon-Scheinwerfer weniger defektanfällig als Halogen


München (ots) - Im Rahmen des bundesweiten Lichttests zur Verbesserung der Verkehrssicherheit hat der ADAC die Beleuchtungsanlagen von mehr als 1.880 Fahrzeugen geprüft, davon rund 960 auf zugelassenen Messplätzen nach HU-Prüfrichtlinie. Das Ergebnis: Obwohl rund die Hälfte aller Autos mittlerweile über ein eigenes Lichtdiagnosesystem verfügt, hat jeder zweite Pkw immer noch Mängel bei der Beleuchtung und jeder fünfte ist sogar mit defekter Beleuchtung unterwegs.

Die Ausfallquote bei den Scheinwerfern vorne betrug beim ADAC Lichttest mehr als sieben Prozent. Besonders defektanfällig waren beim Frontlicht Halogenleuchten, während LED- und Xenonleuchten sehr selten ausfielen. Bei den Rückleuchten wie Bremslicht und Nebelschlussleuchte stellten die Prüfer sogar eine Ausfallquote von zwölf Prozent fest.

Auch die Einstellung des Abblendlichts wird bei vielen Fahrzeugen immer noch vernachlässigt. Jeder vierte Scheinwerfer wurde von den Prüfern bemängelt. Sind die Scheinwerfer zu tief eingestellt, wirkt sich das negativ auf die Sicht des Fahrers aus. Strahlen sie zu weit nach oben, blenden sie den entgegenkommenden Verkehr. Beides kann schnell zu kritischen Verkehrssituationen führen.

Der ADAC empfiehlt für eine sichere Fahrt durch die dunkle Jahreszeit:

- Die Beleuchtung regelmäßig auf Schäden überprüfen. Ob alles funktioniert, kann man vor Fahrtantritt gut selbst an einer Garagen- oder Hauswand testen. Defekte Lampen sollten umgehend erneuert werden. - Ist das Auto schwer beladen, zum Beispiel auf dem Weg in den Urlaub, muss die Leuchtweiteneinstellung entsprechend angepasst werden, um den Gegenverkehr nicht zu blenden. Wenn das Abblendlicht maximal zwei Leitpfosten weit die Fahrbahn voraus gut ausleuchtet (rund 100 Meter), ist es richtig eingestellt. - Qualitätslampen mit UN-ECE-Prüfzeichen. Diese garantieren längere Haltbarkeit bei hoher Lichtausbeute.

Da LED-Leuchten weniger defektanfällig sind, sollten laut ADAC langfristig besonders Halogenleuchten durch LED-Retrofits ersetzt werden. Allerdings sind diese in Europa momentan noch nicht zugelassen.

Weitere Informationen zum Test gibt es unter www.adac.de.

Pressekontakt: ADAC Newsroom T (089) 76 76-5495 aktuell@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Bereitschaft für Elektromobilität ist da: Deutschland erreicht Platz 6 im EV Readiness Index von LeasePlan (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport Ford wünscht sich für die WM-Rallye Schweden so viel Schnee wie möglich (FOTO) Weiter lesen...
Ford stiftet Obstbäume für "essbare Stadt" (FOTO) Weiter lesen...
Wasser und Klima: Nachhaltigkeits-Anstrengungen von Ford als global führend ausgezeichnet Weiter lesen...
Abgas-Skandal bereitet das Feld für Sammelklagen in Deutschland / Beratungsunternehmen Aon veröffentlicht Prognose für den Versicherungsmarkt Weiter lesen...
Autostadt schließt starkes Jahr 2018 mit dritthöchster Besucherzahl und deutlich gestiegenen Fahrzeugübergaben ab (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Ford-Händler bekräftigen erfolgreiche und gute Zusammenarbeit mit Ford / Handel verkauft 80.000 Ford-Neuwagen mehr als vor 5 Jahren (FOTO) Weiter lesen...
Neues Rekordjahr für mytaxi (FOTO) Weiter lesen...
Risikobereite Skifahrer? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
KÜS: Trend-Tacho-Umfrage - Internet gegen Kfz-Werkstatt - oder doch ganz anders? / Preisvergleich im Netz, aber Beratung in der Werkstatt (FOTO) Weiter lesen...
Ideal für die Arbeit an dunklen Wintertagen: Neuer Ford Transit verfügt über leistungsstarke LED-Außenleuchte Weiter lesen...
Versicherungstipp: Fahrverbote und Umweltplakette - was Autofahrer beachten sollten Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe schlägt Alarm: Berliner Luft vor Kindergärten stark mit Stickstoffdioxid belastet - Besonders schmutziger BMW-Diesel SUV X3 wurde mit US-Serienteilen wirksam nachgerüstet Weiter lesen...
Die SKODA SCALA Weltpremiere in Tel Aviv in Bildern Weiter lesen...
Elektrisch unterwegs im smart oder stilsicher im Mercedes-Benz: car2go bringt neue Fahrzeugmodelle nach Hamburg (FOTO) Weiter lesen...
Ford punktet im November in rückläufiger Industrie mit Absatzsprung Weiter lesen...
Sicher durch den Winter! - Tipps fürs Auto von GRIP-Moderator Det Müller (AUDIO) Weiter lesen...
SKODA Design: aus der Tradition in die Zukunft (FOTO) Weiter lesen...
Autoversicherung: erst abfragen, dann wechseln Weiter lesen...
Enttäuschung für Ford Chip Ganassi Racing beim Sechsstunden-WEC-Rennen in China (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - ADAC Lichttest 2018: Jedes zweite Auto mangelhaft beleuchtet / LED- und Xenon-Scheinwerfer weniger defektanfällig als Halogen

Auto-Werkstätten

Mercedes-Benz Vertragswerkstatt der DaimlerChrysler AG Auto-Kryst OHG

Werkstätten
Halberstädter Strasse 114
39387 Oschersleben (Bode)

Frühling C.A.R.S. GbR Kfz-Meisterwerkstatt, E. und W.

Werkstätten
Körnerstrasse 15
03044 Cottbus

Bolley

Werkstätten
Nordstrasse 4
82383 Hohenpeißenberg

Autohaus Weißenfels GmbH VW-Audi-Händler

Werkstätten
Heinrich-Hertz-Strasse 4
06667 Weißenfels


Werbung schließen X