TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

rbb exklusiv: Auch Euro 6-Dieselfahrern drohen Fahrverbote in Berlin


Berlin (ots) - Die Berliner Umweltverwaltung prüft auch für Diesel-Autos der Schadstoff-Normen 6 a, b und c streckenbezogene Fahrverbote. Das geht aus internen Unterlagen hervor, die dem rbb exklusiv vorliegen.

Umweltsenatorin Regine Günther bestätigte auf Anfrage entsprechende Überlegungen. Auch bei Euro 6-Fahrzeugen würden die Grenzwerte deutlich überschritten. Wer sich nun ein solches Fahrzeug anschaffe, könne nicht sicher sein, 2020 nicht doch ausgesperrt zu werden, sagte Günther dem rbb. Lediglich Euro-6d-Dieselautos hielten die Grenzwerte zuverlässig ein. Ob es wirklich zu Fahrverboten für Euro 6-Fahrzeuge komme, werde aber noch geprüft.

Käme es wirklich so, müssten betroffene Besitzer von Euro 6 -Dieselautos mit erheblichen Wertverlusten für ihre Fahrzeuge rechnen. Nach jetzigem Stand könnten sie nicht einmal Umtauschprämien oder Hardware-Nachrüstungen in Anspruch nehmen. Der Diesel-Kompromiss der Bundesregierung sieht diese Angebote nur für Euro 4 und Euro 5-Dieselfahrer vor.

Konkret prüft die Umweltverwaltung nach rbb-Informationen Euro 6 a,b,c-Fahrverbote an zwölf Straßenabschnitten in Berlin. Die Senatsverwaltung hat in einer Modellrechnung kalkuliert, wie stark die NO2-Belastung auf Berlins Straßen durch Software-Updates, Hardware-Umrüstungen für kommunale Fahrzeuge sowie Euro 5-Fahrverbote sinken würde. Die Berechnungen zeigen, dass selbst diese Maßnahmen nicht ausreichen, um in ganz Berlin den NO2-Grenzwert im Jahr 2020 einzuhalten. Das Verwaltungsgericht erwartet aber einen Plan, wie an allen Straßen Berlins zeitnah der EU-Grenzwert eingehalten werden kann.

In einem internen Dokument der Umweltverwaltung mit dem Titel "Zeitplan Modellierungen" vom 18. Juli 2018 heißt es deshalb: "Nachdem ersichtlich wurde, dass ein Fahrverbot nur für Diesel-Pkw bis einschließlich Euro 5 nicht ausreichen wird, um den NO2-Grenzwert überall einzuhalten, (...) wurde letztendlich beschlossen, dass alle Diesel-Pkw bis einschließlich Euro-6c, welche hohe reale Fahremissionen aufweisen, dem streckenbezogenen Fahrverbot unterliegen sollten."

Pressekontakt: Rundfunk Berlin-Brandenburg Redaktion Investigatives und Hintergrund Masurenallee 8 - 14 14057 Berlin Tel.: (030) 97 99 3-30333 Fax: (030) 97 99 3-30309 Mail: koordination@rbb-online.de Internet: www.rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
HAHN Rechtsanwälte klagt gegen BMW auf Schadensersatz für geschädigten Diesel-Besitzer Weiter lesen...
Renault Gruppe steigert Marktanteil auf 6,22 Prozent Weiter lesen...
Premiumliner FRANKIA F-Line I 890 GD-B - Neu mit Grundriss "BAR" / FRANKIA legt Sitzgruppen-Klassiker neu auf (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport Ford geht mit Elfyn Evans und Teemu Suninen in die Rallye-WM-Saison 2019 (FOTO) Weiter lesen...
WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit hält deutsche Bemühungen zum Klimaschutz für unzureichend und fordert neue Vorreiterrolle / Aber: Mehrheit lehnt Stichtag zum Verbot von Verbrennungsmotoren ab Weiter lesen...
VDIK: Deutscher Pkw-Markt 2018 erreicht annähernd Vorjahresniveau Weiter lesen...
Automobilzulieferer: Navigation in Zeiten maximaler Veränderung Weiter lesen...
Individuelle Mobilität per Smartphone organisieren (FOTO) Weiter lesen...
Connected Cars: Avis Budget Group kündigt Einführung der vernetzten Fahrzeugtechnik in Deutschland und der Schweiz an (FOTO) Weiter lesen...
Autoflotte zeichnet SKODA KAROQ als ,TopPerformer 2018' aus (FOTO) Weiter lesen...
Tanken in Deutschland bleibt teuer / Nur leichte Entspannung an den Zapfsäulen (FOTO) Weiter lesen...
Vignetten 2019: Österreich und Schweiz erhöhen Preise / Ab 1. Dezember 2018 gültig / Österreich-Pickerl 2019 ab 22. November in ADAC Geschäftsstellen erhältlich (FOTO) Weiter lesen...
phoenix runde: "Immer mehr Dieselfahrverbote - Mobilität am Limit" - Donnerstag, 22. November 2018, 22.15 Uhr Weiter lesen...
PSI Logistics leitet Forschungsprojekt APEROL für autonomes Fahren / PSItms als Auftragsdispositionssystem für autonom fahrende Pkw Weiter lesen...
Erster Kia ProCeed vom Band gelaufen (FOTO) Weiter lesen...
Drivy und Greenwheels wachsen zum führenden Roundtrip-Carsharinganbieter in Berlin Weiter lesen...
Ab sofort bestellbar: SKODA CITIGO G-TEC mit umweltfreundlichem CNG-Antrieb (FOTO) Weiter lesen...
Krank durch den Abgasskandal? Erste Musterklage soll Verantwortung der Autokonzerne feststellen (FOTO) Weiter lesen...
Neufahrzeugwerbung: Am Kunden vorbeirabattiert? Weiter lesen...
Ford Fiesta WRC-Pilot Sébastien Ogier will in Spanien die Weichen für die Titelverteidigung stellen (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - rbb exklusiv: Auch Euro 6-Dieselfahrern drohen Fahrverbote in Berlin

Auto-Werkstätten

Mannert

Werkstätten
Kettelerstrasse 1
97222 Rimpar

Carnehl KG

Werkstätten
Johann-Koch-Strasse 3
30982 Pattensen b Hannover

Kfz-Meisterbetrieb Petros Ikonomou, Dienstleistung

Werkstätten
Kölner Strasse 154
40227 Düsseldorf

Zepf

Werkstätten
Niedereschacher Strasse 41
78083 Dauchingen


Werbung schließen X