TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Pariser Autosalon: car2go kündigt Start in der französischen Hauptstadt für Anfang 2019 an (FOTO)


Paris (ots) -

Allez les Bleus! Ab Anfang des kommenden Jahres wird car2go, weltweiter Marktführer im stationsunabhängigen, flexiblen Carsharing, seinen Service auch in der französischen Hauptstadt anbieten. Das gab car2go CEO Olivier Reppert zum Auftakt des diesjährigen Pariser Autosalons bekannt. Demnach werden den Pariserinnen und Parisern zu Beginn 400 vollelektrische smart EQ fortwo der neuesten Generation zur spontanen und flexiblen Anmietung zur Verfügung stehen. Im Laufe des Jahres 2019 sollen nochmal einige hundert weitere Fahrzeuge hinzukommen.

Reppert: "Paris bringt ideale Voraussetzungen für unser Prinzip des free-floating Carsharing mit. Ich bin sicher, dass Paris zu einem sehr erfolgreichen car2go Standort wird. Ich freue mich besonders, dass wir dort mit dem vollelektrischen smart fortwo an den Start gehen, der schon jetzt eines der beliebtesten Autos in Paris ist - und das nicht nur, weil er in Frankreich gebaut wird, sondern auch, weil er einfach das perfekte Auto für diese Stadt ist."

Vierter Elektro-Standort in Europa

Paris ist nach Amsterdam, Stuttgart und Madrid bereits die vierte Stadt, in der car2go eine komplett elektrische Fahrzeugflotte anbieten wird. Dadurch verfügt das Unternehmen über jahrelange Erfahrung und große Expertise im Management großer elektrischer Fahrzeugflotten. Bis heute haben die über 400.000 Kundinnen und Kunden an den Elektro-Standorten bereits über 79 Millionen lokal emissionsfreie Kilometer zurückgelegt - das entspricht 1.972 Erdumrundungen.

Mit dem Start in Paris baut car2go seine Vorreiterrolle im Bereich des elektrischen Carsharings weiter aus. Pariserinnen und Pariser können ab Jahresbeginn 2019 ein Teil der weltweit aktuell 3,4 Millionen car2go Kundinnen und Kunden werden und sich mit den vollelektrischen smart EQ fortwo von car2go lokal emissionsfrei durch Paris bewegen.

Neben den Vorteilen für die Luftqualität durch die elektrischen Fahrzeuge hilft auch das Carsharing-Prinzip an sich den Städten dabei, Probleme mit Staus und Parkplätzen in den Griff zu bekommen. So zeigt etwa eine aktuelle Studie des Karlsruher Instituts für Technologie, dass jedes Fahrzeug von car2go in Berlin bis zu 15 private PKW auf den Straßen ersetzt. Zudem kommt die Untersuchung zu dem Ergebnis, dass sich durch die Nutzung von car2go die insgesamt in der Stadt gefahrenen PKW-Kilometer deutlich reduzierten. Reppert: "Carsharing ist ein wichtiger Teil der Lösung der Verkehrsprobleme von Städten."

Was macht Paris zur idealen Carsharing-Stadt?

Paris bringt viele Voraussetzungen mit, die für den Start eines free-floating Carsharing-Angebots vorhanden sein müssen. Zu diesen Voraussetzungen, die von car2go vor einem Start genau analysiert werden, gehören beispielsweise die Größe und Bevölkerungsdichte einer Stadt, aber auch ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz und ein ausgewogener Mix zwischen Arbeit, Freizeit und Wohnen innerhalb der Stadtquartiere.

Pressekontakt: car2go Group GmbH Nikolai Worms +49 711 17 33966 media_car2go@daimler.com

Weitere Informationen zu car2go und Pressebilder unter www.car2go.com und auf der Daimler Global Media Site: http://media.daimler.com/

Original-Content von: car2go Group GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
VW Skandal - Oberlandesgericht in Hamburg möchte Klage auf Neulieferung eines Tiguan stattgeben Weiter lesen...
Tanken wieder günstiger / Kraftstoffpreise dennoch zu hoch (FOTO) Weiter lesen...
Autoflotte zeichnet SKODA KAROQ als ,TopPerformer 2018' aus (FOTO) Weiter lesen...
Bayernpartei: Kreuzzug gegen den Diesel ist das Werk weltfremder und saturierter Ideologen Weiter lesen...
Verbraucherschützer und ADAC geben Benzinpreiswächtern gute Noten Weiter lesen...
Kfz-Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko: So unterscheiden sich Leistungen und Beiträge Weiter lesen...
Mobilität zukünftig im Abo? / Kfz-Gewerbe diskutiert digitale Systeme Weiter lesen...
Kfz-Versicherung: für wen sich eine Werkstattbindung lohnt Weiter lesen...
KÜS: Kaltstart! / Die Tipps der KÜS für einen unkomplizierten Autowinter Weiter lesen...
Abgasskandal - Porsche AG wegen Vorsatz des Vorstandes verurteilt, Landgericht Kiel stellt bei einem MACAN Schadensersatzverpflichtung fest Weiter lesen...
SKODA AUTO mit neuen Rekorden bei Auslieferungen und Umsatz in den ersten drei Quartalen 2018 (FOTO) Weiter lesen...
Studie zur Kreditnutzung 2018: Verbraucher finanzieren mehr Neuwagen (FOTO) Weiter lesen...
Klagen für "Saubere Luft": Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Mainz und Stand der Durchsetzung der Diesel-Fahrverbote in Frankfurt - Presse- und Fototermin Weiter lesen...
VCD Auto-Umweltliste 2018/2019: Wenn ein Auto, dann so eins Weiter lesen...
Kein Staualarm trotz Herbstferien / ADAC Stauprognose für 19. bis 21. Oktober Weiter lesen...
Diesel-Paket: Die Hersteller müssen jetzt liefern / Genehmigungsrechtliche Voraussetzungen schnellstmöglich umsetzen / Fahrverbote müssen verhindert werden Weiter lesen...
Versicherungstipp: Handy am Steuer - so kommen Autofahrer sicher ans Ziel (FOTO) Weiter lesen...
KÜS: Service für die Kalibrierung des Scheinwerfer-Einstell-Prüfgerätes / Dienstleister DIQ Zert GmbH kalibriert für die KÜS Weiter lesen...
SKODA startet bei Hamburg-Berlin-Klassik mit fünf Meilensteinen der Unternehmensgeschichte (FOTO) Weiter lesen...
Geplante Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) blendet nachhaltige Biokraftstoffe komplett aus (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Pariser Autosalon: car2go kündigt Start in der französischen Hauptstadt für Anfang 2019 an (FOTO)

Auto-Werkstätten

Osterode am Harz

Zulassungsstellen
Postfach 14 44
37504 Osterode am Harz

Schwandorf

TÜV
Industriestraße 3
92421 Schwandorf

Dipl.-Ing. K. Lange

DAT
Keffelkerstraße 32
59929 Brilon

Mucks

Werkstätten
Gewerbegebiet Dachwig
99100 Dachwig


Werbung schließen X