TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Bereit für die Weltpremiere - der SKODA KODIAQ RS (FOTO)


Mladá Boleslav (ots) -

- Das erste RS-SUV von SKODA debütiert auf der Paris Motor Show - Allradantrieb und 176 kW (239 PS) starker 2.0 TDI mit Biturbo-Aufladung serienmäßig - Erstes Modell mit dem neuen, modernen RS-Logo

Der neue SKODA KODIAQ RS ist bereit für seine Weltpremiere im Oktober auf der Paris Motor Show 2018. Mit zwei ersten offiziellen Bildern gibt die tschechische Marke einen Vorgeschmack auf das erste SUV innerhalb seiner RS-Palette und das neue RS-Logo, das künftig alle konsequent auf Sportlichkeit ausgelegten SKODA RS-Modelle tragen. Der KODIAQ RS wird vom stärksten Seriendiesel in der Geschichte von SKODA angetrieben. Das Triebwerk des auf Wunsch siebensitzigen SUV leistet 176 kW (239 PS)*.

Seit dem Jahr 2000 kennzeichnet die Buchstabenkombination RS die besonders sportlichen Serienmodelle von SKODA. Der SKODA KODIAQ RS ist das erste SUV der Marke in diesem erlesenen Kreis. Der tschechische Hersteller trägt damit die inzwischen 117-jährige Motorsport- und Rallye-Tradition der Marke in ein neues Fahrzeugsegment und unterstreicht diesen Schritt mit einem neuen, modernen RS-Logo mit roten Farbakzenten.

In der Tradition der ersten RS-Modelle von 1974

Die Buchstaben RS stehen für Rally Sport und werden erstmals 1974 bei den beiden Rallye-Prototypen SKODA 180 RS und 200 RS verwendet. Aus ihnen entwickelt SKODA 1975 den 130 RS. Das auch als 'Porsche des Ostens' bekannte Sportcoupé feiert 1977 zwei Klassensiege bei der legendären Rallye Monte Carlo und gewinnt auch bei der Akropolis-Rallye. Im Jahr 2000 stellt SKODA mit dem OCTAVIA RS das erste RS-Serienmodell vor.

Mit dem SKODA KODIAQ RS debütiert in Paris das neue rotfarbene RS-Logo. Das dynamische SUV trägt es unter anderem am Kühlergrill. Dabei steht das 'v' für Victory; das Rot symbolisiert die Sportlichkeit und Kraft der RS-Familie. Der neue, moderne Look des Logos betont den dynamischen Auftritt des KODIAQ RS zusätzlich.

Allradantrieb und stärkster Seriendiesel in der Geschichte von SKODA Die sportlichen Ambitionen des SKODA KODIAQ RS unterstreicht sein kraftvoller Motor. Der Vierzylinder-TDI entwickelt in dem erfolgreichen Allrad-SUV dank Biturbo-Aufladung aus 2,0 Liter Hubraum 176 kW (239 PS) und verfügt über ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern. Damit ist dieses Triebwerk der leistungsstärkste Serienselbstzünder in der mehr als 120-jährigen Geschichte der Marke aus Mladá Boleslav.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR 176 kW (239 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Tel. +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Fünf Jahre deutschlandweites Ford Carsharing (FOTO) Weiter lesen...
Zu helle Autoscheinwerfer - Augenärzte warnen vor Gefahren / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Ford punktet im November in rückläufiger Industrie mit Absatzsprung Weiter lesen...
Sicher durch den Winter! - Tipps fürs Auto von GRIP-Moderator Det Müller (AUDIO) Weiter lesen...
Urteil für "Saubere Luft" in Berlin zieht weitere Straßen und Stadtautobahn A100 für Fahrverbote in Betracht - Bundesregierung muss Blockadehaltung gegen Hardware-Nachrüstung aufgeben Weiter lesen...
Teurer Kraftstoff: Lässt Niedrigwasser die Spritpreise steigen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Keine Besserung an der Blenderfront (FOTO) Weiter lesen...
Fahrverbote in Innenstädten, alternative Antriebe und die Diesel-Affäre beschäftigen Zeitungsleser besonders stark Weiter lesen...
Beitrag europäischer Biokraftstoffe zu mehr Klimaschutz im Verkehr gesichert - BDBe: Potenzial von Bioethanol ausschöpfen (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO produziert siebenmillionstes MQ 200-Getriebe in Mladá Boleslav (FOTO) Weiter lesen...
"Reifen-Knigge": Diese Empfehlungen sollten Sie als Autofahrer beachten Weiter lesen...
PM Forum 2018: Carglass® und Assure Consulting präsentieren 90-Tage-Konzept für leistungsfähige Projekte Weiter lesen...
VCD Auto-Umweltliste 2018/2019: Wenn ein Auto, dann so eins Weiter lesen...
Keine Panik! Ihr Guide durch die Digitalisierung ist da Weiter lesen...
Bereit für ein großes WM-Finale: Sébastien Ogier mit Sieg bei der Rallye Wales zurück im Titelkampf (FOTO) Weiter lesen...
Erste Home-Collection für Wohnmobile, Vans und Bullis: Hamburger Startup vanluv bietet Lifestyle-Accessoires für Vanlife-Fans "Made in Germany" (FOTO) Weiter lesen...
Von Tallinn nach Monaco - der Electric Marathon 2018 / 2.600-Kilometer-Rallye für Klimaschutz durch umweltfreundliche Automobilität und mehr Zusammenhalt zwischen europäischen Ländern Weiter lesen...
SKODA enthüllt weitere Details seines neuen High-Performance-SUV KODIAQ RS (FOTO) Weiter lesen...
Alexa in SKODA Connect wird dreisprachig (FOTO) Weiter lesen...
Firmenwagenmonitor 2018: Ein Viertel der Beschäftigten im Bauwesen fährt einen Firmenwagen Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Bereit für die Weltpremiere - der SKODA KODIAQ RS (FOTO)

Auto-Werkstätten

Teschner Hermann Automobile

Werkstätten
Industriestrasse 11
63825 Schöllkrippen

Meise & Hanneforth

Werkstätten
Osnabrücker Strasse 63
33649 Bielefeld

Kunde

Werkstätten
Eifelstrasse 21
51371 Leverkusen

Kieß

Werkstätten
Neue Stuttgarter Strasse 10
71106 Magstadt


Werbung schließen X