TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Ford Chip Ganassi Racing will IMSA-Siegesserie auf dem Virginia International Raceway fortsetzen (FOTO)


KÖLN / ALTON (USA) (ots) -

- US-Werksteam von Ford hat zuletzt vier IMSA-Rennen in Folge gewonnen - Beide Ford GT mit den Startnummern 66 und 67 haben Chancen auf den ersten Titel für den Ford GT - Rennen auf dem Virginia International Raceway ist der drittletzte von elf GLTM-Läufen der IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2018

Ford Chip Ganassi Racing plant Großes: Beim neunten von elf Läufen der GTLM-Klasse der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf dem Virginia International Raceway (VIR) will das Werksteam den fünften Sieg in Folge erringen. Die Erfolge des Ford GT mit der Startnummer 66 in Watkins Glen und Lime Rock sowie die Triumphe der Startnummer 67 im Canadian Tire Motorsport Park und in Road America markieren die bislang längste Siegesserie in der Geschichte des Teams.

Auf dem VIR sah ein Ford GT des Rennstalls in den beiden Vorjahren jeweils als Zweiter die Zielflagge. Ein Sieg in Alton an der Grenze der US-Bundesstaaten Virginia und North Carolina wäre angesichts der extrem gut besetzten GT-Kategorie besonders wertvoll. "Der VIR ist eine großartige Rennstrecke", erklärt Joey Hand, als Partner des Deutschen Dirk Müller im Ford GT mit der Nummer 66 aktuell Dritter der Fahrerwertung. "Für uns stellt er eine große Herausforderung dar, und die Fans bekommen hier so gut wie immer aufregende Rennen geboten. Ich kann es kaum erwarten, weiter um den Titel zu kämpfen."

Mit dem Sieg in Road America Anfang August hat Ford Chip Ganassi Racing die beim Saisonstart eroberte Tabellenführung bei Fahrern und Marken ausgebaut. Ryan Briscoe und Richard Westbrook, die Besatzung des Ford GT mit der Nummer 67, führen die Fahrerwertung an, Hand/Müller in der Nummer 66 liegen nur neun Punkte dahinter auf Gesamtrang drei.

"Ich erlebe gerade definitiv eine Phase meiner Karriere, die ich heute und später im Rückblick besonders genieße", unterstreicht Richard Westbrook. "Sobald du im Auto sitzt, denkst du nicht wirklich über so etwas nach. Aber das Selbstvertrauen, das mit den Erfolgen wächst, hilft nicht nur mir im Cockpit, sondern auch den Strategen am Kommandostand. Es gab schon einige strategische Entscheidungen, die uns in Reichweite des Siegs gebracht haben, selbst wenn unsere Pace das nicht unbedingt hergab. Wir werden auf jeden Fall bis zur letzten Runde der Saison in Atlanta Vollgas geben", verspricht der43-jährige Brite.

In der Herstellerwertung geht Ford als Tabellenführer mit einem Vorsprung von 14 Zählern auf den nächsten Verfolger in die letzten drei Saisonläufe. "Es ist toll zu erleben, wie die harte Arbeit der gesamten Mannschaft bei Ford Chip Ganassi Racing, unseren Partner und beim Team von Ford Performance zu diesen Top-Resultaten führt", freut sich Mark Rushbrook, Global Director Ford Performance Motorsports. "Wir sind sehr glücklich mit dem bisherigen Saisonverlauf, doch es liegt immer noch viel Arbeit vor uns. Unser ultimatives Ziel lautet, den ersten Titel für den Ford GT zu gewinnen. Dafür bündeln wir alle unsere Kräfte."

Am selben Rennwochenende, wenn die US-Abteilung von Ford Chip Ganassi Racing in Virginia über 2:40 Stunden um den fünften IMSA-Sieg in Folge kämpft, startet der in Europa beheimatete Teil des Rennstalls mit zwei Ford GT im dritten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) beim Sechsstundenrennen im britischen Silverstone.

Pressekontakt: Hartwig Petersen Ford-Werke GmbH +49 (0) 221/90-17513 hpeter10@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Auch Kennzeichenüberwachung ist Überwachung - Piratenpartei unterstützt die Petition gegen das Autofahr-Überwachungs-Gesetz Weiter lesen...
TÜV Rheinland: Blinkende Christbäume in Fahrzeugen nicht zulässig / Verwechslungsgefahr mit Warnzeichen Weiter lesen...
Ford zeigt, wie Big Data durch Vorhersage von Unfällen unsere Städte sicherer machen kann Weiter lesen...
Ford und die Stadt Köln starten Projekt zur Erprobung von Nutzfahrzeug Plug-in Hybriden im innerstädtischen Verkehr (FOTO) Weiter lesen...
Autoflotte zeichnet SKODA KAROQ als ,TopPerformer 2018' aus (FOTO) Weiter lesen...
Palmöl im Tank - 76 Prozent der Deutschen ahnen davon nichts Weiter lesen...
Tanken in Deutschland bleibt teuer / Nur leichte Entspannung an den Zapfsäulen (FOTO) Weiter lesen...
Teurer Kraftstoff: Lässt Niedrigwasser die Spritpreise steigen? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Neuer Fiat 500 Collezione auf dem Laufsteg in Mailand (FOTO) Weiter lesen...
Ab sofort bestellbar: SKODA CITIGO G-TEC mit umweltfreundlichem CNG-Antrieb (FOTO) Weiter lesen...
O-Ton (Audio): Im Herbst werden besonders viele Wildkatzen überfahren (AUDIO) Weiter lesen...
Technik, Design, Konnektivität: Mit dem SCALA definiert SKODA die Kompaktklasse für die Marke völlig neu (FOTO) Weiter lesen...
Tank & Rast bringt Wayne's Coffee an die deutsche Autobahn (FOTO) Weiter lesen...
Kfz-Versicherung trotz negativem SCHUFA-Eintrag? / Auto-Versicherung-Vergleich.com zeigt, wie es geht (FOTO) Weiter lesen...
18 Kindersitze im Test - vier mit Schadstoffen belastet / Über die Hälfte der getesteten Sitze hat mit "gut" abgeschnitten (FOTO) Weiter lesen...
SKODA FABIA COMBI SCOUTLINE - sportlich robuster Auftritt im Offroad-Look (FOTO) Weiter lesen...
Umbruch auf dem Fahrschulmarkt: drivEddy hilft Fahrschülern zum Führerschein Weiter lesen...
Zerstört der Traum vom Eigenheim die Natur? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO) Weiter lesen...
Saisonfahrzeuge: Abstellen auf öffentlichen Straßen außerhalb der Geltungsdauer verboten / TÜV Rheinland: Fahrzeuge auf Privatbesitz abstellen / Spritztouren können teuer werden Weiter lesen...
Kfz-Versicherung: Haftpflichtbeitrag seit August um zwölf Prozent gesunken (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Ford Chip Ganassi Racing will IMSA-Siegesserie auf dem Virginia International Raceway fortsetzen (FOTO)

Auto-Werkstätten

Station Mosbach

DEKRA
Pattbergstr. 1-3
74821 Mosbach

Außenstelle Hildesheim

DEKRA
Bavenstedter Str. 50
31135 Hildesheim

KFZ-Prüfstelle Templin

DEKRA
Lychener Str. 15
17268 Templin


Werbung schließen X