TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

ADAC baut sein Rechtsschutz-Programm deutlich aus / Erweiterung um Privat-, Wohn- und Berufs-Rechtsschutz / Angebot erstmals auch für Nichtmitglieder geöffnet


München (ots) - Die ADAC Versicherungen haben ihr Rechtsschutz-Angebot massiv ausgebaut und fungieren künftig als Anbieter über den Verkehrsrechtsschutz hinaus. Der neu entwickelte ADAC Rechtsschutz bietet von nun an ein 4-Bausteine-Modell für die Lebensbereiche Verkehr, Privat, Beruf und Wohnen. Grundbaustein ist ein obligatorischer Verkehrs-Rechtsschutz, der in verschiedenen Kombinationen ergänzt und erweitert werden kann - wahlweise als Exklusiv- oder Premiumprodukt, mit und ohne Selbstbeteiligung. Neu ist, dass der ADAC Rechtsschutz erstmals auch von Nicht-Mitgliedern abgeschlossen werden kann. ADAC Mitglieder genießen einen Preisvorteil von fünf Prozent.

"Wir positionieren unser neues Angebot so, wie die Mitglieder und der Markt es fordern: einfach zu beantragen, bedarfsgerecht kombinierbar und mit einer unbegrenzten Versicherungssumme in Europa", erklärt Marion Ebentheuer, die im Vorstand der ADAC SE Versicherungen und Finanzdienste verantwortet. "Der Bausteine-Rechtsschutz ist für uns dabei viel mehr als ein Produkt. Wir starten mit ihm ein neues digitales Leuchtturmprojekt: Wir wollen neue Zielgruppen erreichen und die Mitglieder und Kunden dort abholen, wo sie sind - verstärkt online."

So stehen neben einer verstärkten Digitalisierung der Fallbearbeitung und des Vertriebs erstmals auch digitale Formen der individuellen rechtlichen Erstberatung zur Verfügung: online und per Chat, bei Bedarf auch mit einem Vertragscheck. Außerdem werden bedarfsgerechte Online-Dienste vermittelt, zum Beispiel für einen Bußgeld-Check, Reisemängel-Service oder die Erstellung eines Testaments oder einer Patientenverfügung. Die Versicherungssumme für weltweiten Schutz beträgt 300.000 Euro. Es besteht freie Anwaltswahl. Für außergerichtliche Konfliktlösungen stehen Mediatoren zur Verfügung.

Zu den Besonderheiten des neuen Angebots gehört unter anderem eine unbegrenzte Deckungssumme in Europa und den Mittelmeer-Anrainerstaaten, die im Premiumprodukt und bereits im Exklusivprodukt enthalten ist. Für alle, die auch nach dem aktiven Berufsleben nicht auf ihr gutes Recht verzichten wollen, gibt es den ADAC Rechtsschutz 60+. Er bietet einen bedarfsgerecht angepassten Leistungsumfang zu noch besseren Konditionen.

Wer bereits einen ADAC Verkehrs-Rechtsschutz hat, kann diesen problemlos auf den neuen ADAC Rechtsschutz umstellen. Abgeschlossen werden kann die Versicherung bereits ab 7,69 Euro im Monat in den ADAC Geschäftsstellen, telefonisch oder im Internet unter www.adac.de/rechtsschutz

Den ADAC Verkehrs-Rechtsschutz gibt es seit 40 Jahren. In dieser Zeit hat der ADAC rund um diese Versicherung viel juristische Pionier- und Aufbauarbeit geleistet. So hat die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG als erster Versicherer der Bundesrepublik den Mitgliedern ein Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhungen unabhängig von ihrer Höhe eingeräumt sowie das Recht eingeführt, innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsabschluss vom Vertrag zurückzutreten. Auch beim Weg zu verbraucherfreundlichen Einjahresverträgen sowie verbilligten Zweitwagenprämien hat der ADAC maßgebliche Trends gesetzt.

Mit rund 2,1 Millionen Verträgen ist die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG heute der drittgrößte Rechtsschutzversicherer Deutschlands.

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 37 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH & Co. KG. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien.

Diese Presseinformation finden Sie online mit Fotos (Bildmaterial ab 15 Uhr)und animierter Grafik unter presse.adac.de / Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adac.

Pressekontakt: ADAC SE Unternehmenskommunikation Jochen Oesterle T 089 76 76 3474 jochen.oesterle@adac.de

Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Hirsche kennen keine Verkehrsregeln / An Waldstücken und Feldern: Geschwindigkeit anpassen und vorsichtig fahren / Was tun beim Wildunfall? (FOTO) Weiter lesen...
Exklusive Partnerschaft: LeasePlan und SAIC bringen den ersten großen emissionsfreien Transporter nach Europa (FOTO) Weiter lesen...
"Care by Volvo": Innovatives Abonnement für alle Modelle der neuen Fahrzeuggeneration erhältlich (FOTO) Weiter lesen...
Abgasskandal aufklären, Schäden beheben und Verkehrswende jetzt einleiten Weiter lesen...
Starker zweiter Platz in Tschechien: Fabian Kreim verteidigt U28-Führung in der Rallye-EM (FOTO) Weiter lesen...
SKODA AUTO DigiLab ist Partner des Future Port Prague (FOTO) Weiter lesen...
Lkw-Maut: Bundesrechungshof prüft Privatisierungspläne des Verkehrsministers / Ex-Verfassungsrichter widerspricht Verkehrsministerium bei strittigen Rechnungen Weiter lesen...
Ford Chip Ganassi Racing erkämpft Podestplatz für den Ford GT beim Langstrecken-WM-Lauf in Silverstone (FOTO) Weiter lesen...
Tolle Aufholjagd von EM-Spitzenreiter Kreim - SKODA mit Dreifachführung in den Finaltag (FOTO) Weiter lesen...
M-Sport Ford freut sich auf das Heimspiel des Fiesta WRC als Titelverteidiger bei der Rallye Deutschland (FOTO) Weiter lesen...
Umweltministerin Svenja Schulze: Luftreinhaltung nur möglich mit sauberen Dieselautos Weiter lesen...
Kfz-Gewerbe: Ein Jahr Zeit für Diesel-Nachrüstung verloren Weiter lesen...
Verwaltungsgericht Stuttgart entspricht Vollstreckungsantrag der Deutschen Umwelthilfe und droht der Landesregierung Zwangsgeld wegen dreckiger Luft in Stuttgart an Weiter lesen...
Selbstfahrende Autos: Ford gründet "Ford Autonomous Vehicles LLC" (FOTO) Weiter lesen...
Faktencheck: Umfrage - was beim Autofahren im Ausland verunsichert Weiter lesen...
Diesel-Fahrverbote verursachen immense Kosten. Andreas Kalbitz: "Da können wir die Leute auch auf Staatskosten mit der Sänfte durch die Gegend tragen. Das wäre tatsächlich günstiger." (FOTO) Weiter lesen...
Das Unternehmen nimmt Gestalt an: Nick Heidfeld fährt für Automobili Pininfarina, wie jetzt bei der Vorstellung des Supersportwagen-Designs bekannt wurde (FOTO) Weiter lesen...
Unfall und was dann / Wie wird Unfallstelle richtig abgesichert? / Wie melde ich Schaden richtig? (FOTO) Weiter lesen...
Rosen, Lollies, Mentos und ein wildes Pferd (FOTO) Weiter lesen...
AUTODOC feiert 10-jähriges Jubiläum (FOTO) Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - ADAC baut sein Rechtsschutz-Programm deutlich aus / Erweiterung um Privat-, Wohn- und Berufs-Rechtsschutz / Angebot erstmals auch für Nichtmitglieder geöffnet

Auto-Werkstätten

Sindelfingen

Zulassungsstellen
Eschenbrünnlestr. 1
71065 Sindelfingen

Wolfsburg

TÜV
Borsigstr. 1a
38446 Wolfsburg

Hassloch

TÜV
Siemensstr. 4
67454 Hassloch

Dipl.-Ing. F. Heinrich

DAT
Unterm Sande 2a
07751 Jena-Maua


Werbung schließen X