TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

ID Medien Verlag veröffentlich für Sie auf KFZ-Handwerk.de täglich aktuelle Nachrichten und Pressemeldungen aus dem KFZ-Gewerbe.

Das Auto streikt: Wer hilft mir jetzt? / Ratgeber Pannenhilfe


Berlin (ots) - Platter Reifen, Motor defekt: Eine Panne kommt immer ungelegen und kostet neben Nerven und Zeit unter Umständen auch eine Menge Geld. Im Vorteil sind Autofahrer, die Inhaber eines Schutzbriefes sind. Der Kfz-Schutzbrief, beziehungsweise die Mitgliedschaft bei Autoclub oder Versicherung, garantiert Hilfe bei einer Panne oder einem Unfall: Im Notfall einfach die Notrufzentrale unter entsprechender Servicenummer anwählen und Hilfe kommt.

Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, bietet seinen Mitgliedern einen Notruf-Service, der das ganze Jahr 24 Stunden erreichbar ist. Über die ACE-App ist es sogar möglich, per GPS den genauen Standort des Fahrzeugs zu übermitteln. Mühsames Recherchieren per Handy, nach Werkstätten oder Abschleppdiensten, bleibt so erspart.

CHECK24 empfiehlt Autofahrern jüngst, vor dem Abschluss einer Mitgliedschaft Preise und Leistungen, insbesondere auch die Zusatzleistungen, der Autoclubs zu vergleichen. Denn auch hier gilt es, den richtigen Partner für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Eine Preis-Leistungsempfehlung spricht CHECK24 für den ACE aus. Junge Paare und Singles sparen mit den ACE-Tarifen und erhalten dafür einen europaweiten Schutz. Ein Blick auf die Beispielprofile von CHECK24 lohnt sich: http://ots.de/qdACSR

Was jeder bei einer Panne beachten sollte:

Warnblinklichter einschalten, sobald Sie bemerken, dass mit dem Auto etwas nicht in Ordnung ist. So wird der folgende Verkehr gewarnt.

Geeignete Stelle zum Anhalten suchen - dies kann eine Pannenbucht oder ein regulärer Parkplatz, und im Notfall auch der Seitenstreifen sein. Stellen Sie Ihr Fahrzeug auf jeden Fall so weit rechts wie möglich am Fahrbahnrand ab.

Warnweste anziehen, anschließend das Warndreieck ca. 150 Meter von der Pannenstelle entfernt aufstellen. Erst danach rufen Sie den Pannendienst über Servicenummer oder Notrufsäule an.

Wenn Sie die Notrufsäule nutzen, verlangen Sie ausdrücklich Ihren Autoclub.

Halten Sie für den Anruf des Notruf-Services Mitgliedsnummer, Name, Heimatanschrift sowie am besten den Fahrzeugschein - für technische Rückfragen - bereit.

Geben Sie Ihren Aufenthaltsort an - wenn möglich mit genauer Anschrift, alternativ Name der Institution, in der Sie sich befinden, beispielsweise Werkstatt, Hotel oder Krankenhaus.

Weitere Informationen unter: https://www.ace.de/autoclub/pannenhilfe/

Pressekontakt: ACE Pressestelle, Anja Smetanin, Tel.: 030 278 725-18, Mail: presse@ace.de

Original-Content von: ACE Auto Club Europa, übermittelt durch news aktuell

zurück

Presse-News
Der Konkurrenz um eine Nase voraus / Nürnberger Versicherung investiert gezielt in Elektromobilität Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe erwirkt zwei weitere Urteile für "Saubere Luft": Auch Köln und Bonn müssen Diesel-Fahrverbote in die Luftreinhaltepläne aufnehmen Weiter lesen...
Mobilität zukünftig im Abo? / Kfz-Gewerbe diskutiert digitale Systeme Weiter lesen...
Versicherungstipp: Tierschäden am Auto - welche Vorsorge im Ernstfall hilft Weiter lesen...
Bundesländerindex Mobilität: Großbaustelle Verkehr / Baden-Württemberg, Thüringen, Rheinland-Pfalz führen im Länderranking (FOTO) Weiter lesen...
Was bedeutet die erste Musterfeststellungsklage für betroffene Autobesitzer? / Eintragungen ins Klageregister ab Mitte November möglich Weiter lesen...
SKODA AUTO mit neuen Rekorden bei Auslieferungen und Umsatz in den ersten drei Quartalen 2018 (FOTO) Weiter lesen...
Schlechte Sicht: Vorausschauend fahren und Abstand halten / TÜV Rheinland: Größerer Abstand bei Nebel, Regen und Schnee / Abblendlicht anstatt Tagfahrlicht einschalten Weiter lesen...
O-Ton (Audio): Im Herbst werden besonders viele Wildkatzen überfahren (AUDIO) Weiter lesen...
Geldverschwendungsreport: 48 Milliarden Euro verloren Weiter lesen...
VCD Auto-Umweltliste 2018/2019: Wenn ein Auto, dann so eins Weiter lesen...
Saisonfahrzeuge: Abstellen auf öffentlichen Straßen außerhalb der Geltungsdauer verboten / TÜV Rheinland: Fahrzeuge auf Privatbesitz abstellen / Spritztouren können teuer werden Weiter lesen...
Zwei Auszeichnungen für "ZDFzoom" (FOTO) Weiter lesen...
Diesel-Paket: Die Hersteller müssen jetzt liefern / Genehmigungsrechtliche Voraussetzungen schnellstmöglich umsetzen / Fahrverbote müssen verhindert werden Weiter lesen...
SKODA beim Münsterland Giro mit Begleitfahrzeugen und Jedermann-Team am Start (FOTO) Weiter lesen...
Alexa in SKODA Connect wird dreisprachig (FOTO) Weiter lesen...
Deutsche Umwelthilfe gewinnt Klage gegen das Land Hessen für "Saubere Luft" in Frankfurt am Main - Klare Entscheidung für Hardware-Nachrüstung von Kanzlerin Merkel gefordert Weiter lesen...
PURE H: ein Schweizer Sportwagenprojekt an der GRAND BASEL / (06.-09. September 2018, Basel, Schweiz) (FOTO) Weiter lesen...
Bayerischer Verwaltungsgerichtshof: Europäischer Gerichtshof soll Zwangshaft gegen Ministerpräsident Söder wegen sauberer Luft in München prüfen Weiter lesen...
Aquaplaning: So verhalten Sie sich richtig in brenzligen Situationen Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


ID Medien Verlag - Das Auto streikt: Wer hilft mir jetzt? / Ratgeber Pannenhilfe

Auto-Werkstätten

Bartl Günter Malereibetrieb und Autolackiererei

Werkstätten
Kobelweg 78
86156 Augsburg

Rabe

Werkstätten
Dorfaue 9
15907 Lübben (Spreewald)

Station Wilnsdorf

DEKRA
Hagener Str.
57234 Wilnsdorf

KIA Autohaus Falkenberg GmbH

Werkstätten
Dorfstrasse 14
13057 Berlin


Werbung schließen X