TÜV- / Dekrastationen
TÜV-Erinnerung

KFZ-Zulassungsstellen
An-/Ummeldungstipps

KFZ-Schiedsstellen

KFZ-Innungen
Leasingunternehmen
Autopflege
Teileverkauf

Überblick über die aktuellen Kfz-Steuersätze


Wichtig bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Gebrauchtwagen sind die laufenden Kosten: Steuer und

Versicherung. Auch wenn die Steuer hierbei nur den kleineren Posten ausmacht: Das Geld kann sinvoller ausgegeben werden als für die schlechten Abgaswerte des Autos.
Hier ein Überblick über die aktuellen Steuersätze nach Abgasklassen.

Steuer befreit sind mittlerweile nur noch Fahrzeuge mit EURO-4-Norm (D4) oder 3-Liter-Autos (3L; unter 90 Gramm CO2 Ausstoß). Belohnt wird das saubere Abgasverhalten von EURO-4-Fahrzeugen mit einem jährlichen Pauschalbetrag von 306,78 Euro, 3-Liter-Autos werden sogar mit 511,29 Euro gefördert.
Sollte ein Fahrzeug beide Normen erfüllen (mit den Schlüsselnummern 43, 55, 64), addieren sich die Steuerbefreiungen: Ein 3L/E4-Benziner kann so bis 818,07 Euro sparen, ein Diesel sogar bis 1.124,84 Euro. Das schaffen derzeit aber nur sehr wenige Fahrzeuge, z.B. der VW Lupo 3L TDI oder der Audi A2 1.2 TDI. Der Smart cdi ist zwar ein 3-Liter-Diesel, scheitert aber an der EURO-4-Norm.
Diese Rabatte können mittlerweile aber nicht mehr voll ausgeschöpft werden, da die Steuervergünstigungen Ende Dezember 2005 auslaufen.  

Die Kfz-Steuer berechet sich folgendermaßen: Das Finanzamt berechnet die Steuer je angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum.

Der in der Tabelle angegebene Steuersatz muss also bei einem Fahrzeug mit 1.000 Kubikzentimetern Hubraum mit dem Faktor 10 multipliziert werden, bei einem Hubraum von 1.450 ccm mit dem Faktor 15.
Welche Abgasnorm Ihr Fahrzeug erfüllt, können Sie an der Schlüsselnummer in Ihrem Kfz-Schein ersehen (im Bild rot markiert).

Teuer werden Fahrzeuge ohne Abgasreinigung. So sind für einen alten 200er Mercedes Diesel satte 751,60 Euro im Jahr fällig (zumal Dieselfahrzeuge wesentlich höher besteuert werden als Benziner). Aber auch ein VW Golf 1,6 Liter-Benziner ohne Kat kostet stolze 337,12 Euro jährlich.

Pkw-Steuersätze in Euro

Abgasnorm

Schlüsselnr

Geltungsdauer

Otto (Euro/
100ccm)

Diesel (Euro/
100ccm)

Euro 3, Euro 4, 3-Liter-Auto, D3, D4

30 bis 33, 36 bis 48, 53 bis 70, 72 bis 75

bis 31.12.2003
ab 01.01.2004

5,11
6,75

13,80
15,44

Euro 2

25 bis 27, 35, 49 bis 52, 71

bis 31.12.2003
ab 01.01.2004

6,14
7,36

14,83
16,05

Euro 1 und
vergleichbare

01, 02, 03a) b) c), 04c), 09c) 11 bis 14, 16, 18, 21, 22, 28, 29, 34, 77

ab 01.01.2001
ab 01.01.2005

10,84
15,13

23,06
27,35

andere, die
bei Ozonalarm fahren dürfen

10c), 15c), 17, 19, 20, 23, 24, 13, 15, 27, 35

ab 01.01.2001
ab 01.01.2005

11,04
21,07

23,26
33,29

bedingt schadstoff-
arme, die bei Ozon-
alarm nicht fahren
dürfen

03, 04, 05d), 09

ab 01.01.2001
ab 01.01.2005

21,07
33,29

33,29
37,58

übrige 21, 27,
33, 49

00, 05 bis 08, 10,
15, 88

ab 01.01.2001

25,36

37,58

Erläuterungen

  1. Über 2.000 ccm gilt die Nummer, sofern vor dem 26.07.1995 zugewiesen b) 1.400 bis 2.000 ccm zusätzliche Herstellerbescheinigung erforderlich
  2. Benziner müssen vor dem 26.07.1995 mit G-Kat ausgerüstet worden sein. Eintrag im Schein unter Ziffer 5 oder Ziffer 33 "Otto/GKat" und Schlüsselnummer "51"
  3. Vor dem 01.10.1986 erstmals zugelassen und vor dem 01.01.1988 als bedingt schadstoffarm A anerkannt

Alle Angaben ohne Gewähr

Presse-News
ADAC testet erstmals Sprachsteuerungs-Systeme / Audi zeigt bestes Gesamtbild / Systeme reduzieren Ablenkung des Fahrers Weiter lesen...
Sicher ans Ziel: Darauf sollte man bei Mitfahrgelegenheiten achten (FOTO) Weiter lesen...
Britax stellt neues Überschlagtest-Logo für Auto-Kindersitze vor (FOTO) Weiter lesen...
INMOTION präsentiert neues, elektrisches Einpersonenrad auf der IFA 2014 Weiter lesen...
BMW streitet mit Arbeitnehmern Weiter lesen...
Der neue Stern am Reisehimmel! Weltpremiere des neuen Marco Polo und des Marco Polo Activity in Düsseldorf (AUDIO) Weiter lesen...
Hamburg verweigert Bürgern "saubere Luft" Weiter lesen...
ADAC testet Fahrradfreundlichkeit in Großstädten: deutsche Metropolen nur durchschnittlich / Laut Statistischem Bundesamt verunglückten 2013 mehr als 71.000 Radfahrer Weiter lesen...
Leichter Anstieg bei Benzin und Diesel Weiter lesen...
Finatem veräußert J&S Automotive an Brockhaus Private Equity Weiter lesen...
SKODA auch in diesem Jahr Motor der Vattenfall Cyclassics (FOTO) Weiter lesen...
Traumtouren beim CARAVAN SALON (FOTO) Weiter lesen...
Für Abenteurer und Camping-Fans: AUTO BILD REISEMOBIL geht in Serie Weiter lesen...
Per App in die Ferien Weiter lesen...
Benzinpreis sinkt weiter / Hauchdünnes Plus bei Diesel Weiter lesen...
Vollgas für verzweifelte Autobesitzer! Neue Folgen "biete Rostlaube, suche Traumauto" mit Panagiota Petridou ab 24.8. immer sonntags um 18:15 Uhr bei VOX Weiter lesen...
"Ich bin früher sehr viel geritten, also ist das hier ein tolles Erlebnis für mich!" (AUDIO) Weiter lesen...
Mit der ADAC Reisecheckliste entspannt in den Urlaub starten Weiter lesen...
Marktdaten 2013 für Bioethanol veröffentlicht - Neuester Trend: Preise für Bioethanol deutlich unter den Preisen für Benzin (FOTO) Weiter lesen...
Juni teuerster Tankmonat des Jahres / Benzinpreis am 28. Juni auf Jahreshöchststand Weiter lesen...
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
Ihr Startort:

Strasse
PLZ
Ort
Land
 
Ihr Ziel:

Strasse
PLZ
Ort
Land
   
schnellster Weg
kürzester Weg

Art der Darstellung:



Nutzen Sie das nebenstehende Formular um einen Handwerker aus den Bereichen Bau- und Baunebengewerbe zu finden!


Auto-Werkstätten

Ingenieurbüro Theenhaus

Gutachter
Hammerbrookstr. 41
20097 Hamburg

Gollinger

Werkstätten
Mozartstrasse 2
86931 Prittriching

Autohaus Rauch Inh. Michael Kamp Renault-Reparaturen

Werkstätten
Hungener Strasse 7
60389 Frankfurt am Main

IMO Autopflege

Waschstrassen
Zweibrücker Str. 230
66954 Pirmasens


Werbung schließen X